Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Abnäher auf Stoff übertragen- wie mache ich es am besten?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 10.05.2005, 10:07
Benutzerbild von maxikatze
maxikatze maxikatze ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: HP
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Abnäher auf Stoff übertragen- wie mache ich es am besten?

Genau, wenn's peinlich genau sein muß, dann mach ich es auch so. Ansonsten eine Mischung aus Augenmaß mit Stecknadel-Markierung. Funktioniert bestens und geht schnell (= wichtig!)

LG, maxikatze
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.05.2005, 10:22
Ass Ass ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2002
Ort: Olten
Beiträge: 188
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäher auf Stoff übertragen- wie mache ich es am besten?

Abnäher werden im Schnittmuster komplett ausgeschnitten. Um sie zu markieren, lege ich das ausgeschnitte (doppelte) Stoffteil auf das Kopierpapier und markiere mit einem Kreidestift ein paar Punkte des Abnähers (Ende, Anfang, Mitte, einige dazwischen je nach Länge) auf die obere Stoffseite. Durch das untenliegende Kopierpapier wird die andere Stoffseite auch gleich markiert

Durchgeschlagen wird nur bei durchsichtigen Stoffen oder wenn das Kopierpapier versagt. Weisse dünne Stoffe werden mit weissen Kopierpapier markiert, wenn man es schräg im Licht hält schimmern die Markierungen.

Die Stecknadelmethode werd ich mal ausprobieren. Hoffentlich sind dann nicht meine Finger zerstochen und der Stoff hat eine neue Farbnuance bin ziemlich gut in solch blöden Sachen
__________________
Viele Grüsse
Ass )

Ärgere dich nicht, dass Rosen Dornen haben.
Freue dich, dass Dornen Rosen tragen.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 10.05.2005, 11:05
Benutzerbild von Stubbeshund
Stubbeshund Stubbeshund ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2005
Ort: zu Hause in NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Abnäher auf Stoff übertragen- wie mache ich es am besten?

Hallo,
nachdem ich alle Beiträge gelesen habe, staune ich nur. Man darf wirklich Abnäher aus der Vorlage zum besseren Markieren ausschneiden. Meine Mama, gelernte Herrenschneiderin, hat mir das in meinen Anfängen in höchsten Tönen verboten. Meine Schwiegermama schlauft alles.

Ich habe also dann die komplizierte Methode, Stoff umdrehen und neu aufstecken und markieren. Das mit den Stecknadeln verstehe ich nicht ganz. Werde Anleitung noch mal durchlesen.

Es ist sehr interessant zu lesen wie ihr die Abnäher übertragt, werde demnächst die Abnäher aus der Vorlage ausschneiden, da ich das ja darf. Geht bestimmt schneller.

heute kränkliche Grüsse
Sabine
__________________

Liebe Grüsse
Stubbeshund

Nur in vier Zeilen was zu sagen erscheint zwar leicht, doch es ist schwer! Man braucht ja nur mal nachzuschlagen, die meisten Dichter brauchen mehr.
(Heinz Erhardt)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 10.05.2005, 11:16
Fadenfee Fadenfee ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Lohmar
Beiträge: 109
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Abnäher auf Stoff übertragen- wie mache ich es am besten?

[QUOTE=Stubbeshund]
Stoff umdrehen und neu aufstecken und markieren. Das mit den Stecknadeln verstehe ich nicht ganz. Werde Anleitung noch mal durchlesen.

/QUOTE]

Hallo,

warum steckt ihr den Schnitt neu auf? Ich lege die Teile auf das Kopierpapier, rädel am Schnitt vorbei auf die untere Sotfflage, dann nehme das Papier runter, drehe das ganze rum und hab doch auf der einen Seite schon die Markierungen über die ich dann nur noch einmal rädel muss. Ich muss lediglich ein paar Nadeln stecken damit die Teile korrekt aufeinander liegen bleiben.

Meistens messe ich jedoch die Nahtzugabe genau ab und stecke das Lineal an der Maschine an. Mit der Methode habe ich schon tolle spitze Ecken incl. Streifen richtig klasse hinbekommen.
__________________
Liebe Grüße

Birgit
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 10.05.2005, 11:17
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Abnäher auf Stoff übertragen- wich mache ich es am besten?

Zitat:
Zitat von madhatter
... kopierpapier find ich doof, weil man ja jedes teil zweimal "radeln" muß ...
katrin
DAS halte ich für ein Gerücht (zweimal "radeln"). Wenn ich mit Kopierpapier arbeite, falte ich es so, daß beide beschichteten Seiten außen liegen und auf der Stoffinnen- also linken Seite. Auf dem Tisch liegt eine harte Unterlage (stabiler Karton-schützt einerseits die Tischplatte, andererseits läßt sich gut durchrädeln), darauf der Stoff, dazwischen das Kopierpapier, oben drauf der Schnittmusterbogen mit allen Markierungen. Einmal durchgerädelt und die Markierungen und Abnäher sind übertragen.
Sind die Stoffe für's durchrädeln/markieren mit Stiften nicht geeignet, wird durchgeschlagen bzw. mit der Maschine geheftet: Abnäher aus dem kopierten Muster ausschneiden, die Stoffteile unverrutschbar miteinander fixiert, Paßmarken setzen und den ausgeschnittenen Abnäher alternativ den Schnitt auf dem Stoff fixieren und drumherum heften. WAS tatsächlich zum Einsatz kommt: Stifte, durchschlagen, Stecknadelmarkierungen etc. hängt immer vom verwendeten Stoff ab.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07491 seconds with 12 queries