Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ostalgische Kurzwaren

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 22.02.2011, 11:54
Benutzerbild von Hesting
Hesting Hesting ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2007
Ort: Darmstadt
Beiträge: 1.273
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ostalgische Kurzwaren

Oh, das blaue Döschen kenne ich auch!
So eins dürfte im Nähkästchen meiner Mutter noch existieren.

Die im Schränkchen versenkbare Nähmaschine meiner Oma ist beim Ausräumen ihrer Wohnung leider dem Sperrmülll zum Opfer gefallen. Meine Oma wollte sie mir vermachen, aber mein Vater und sein Schwager stellten dann fest, daß sie nicht auseinandernehmbar war und somit auch nicht ins väterliche Auto paßte.
__________________
"There is only one thing worse than coming home from the lab to a sink full of dirty dishes, and that is not going to the lab at all." (Chien Shiung Wu)

Mein Nähblog
Mein Kochblog
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.02.2011, 12:48
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Ostalgische Kurzwaren

Zitat:
Zitat von Heikejessi Beitrag anzeigen
für ein Auto oder Telefon angemeldet sein mußte und auch dementsprechend lange gewartet hat, aber dass das auch für Nähmaschinen galt, war mir bis heute absolut neu.
Das galt, soweit ich weiß auch für den Führerschein. Den hat man als Mann bei der Armee machen können, ansonsten, anmelden und warten. Und was das Fiese war, wenn de umgezogen bist, neu anmelden, zeit ging von vorn los. Daher hat meine Mutter erst in den 90ern dann nach der Wende ihren Führerschein machen können.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 23.02.2011, 13:00
Benutzerbild von SilviaB
SilviaB SilviaB ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.04.2005
Ort: Berlin-Weißensee
Beiträge: 14.892
Downloads: 48
Uploads: 1
AW: Ostalgische Kurzwaren

Hallo,

mit den Dingen kann ich auch noch aufwarten und habe auch die uralt Singer meiner Oma übernommen.
Eine Veritas hab ich auch noch, schon eine mit Knopflochautomatik, naja gegen heute wohl eher Halbautomatik. War sündhaft teuer (Exportmodel), aber zuverlässig und arbeitet heute noch einwandfrei. Ist meine 2-Maschiene. Das waren damals auch noch richtig schwere Teile aus Metall. Die können, falls überhaupt notwendig, fast immer repariert werden (sagt mein Mechaniker). Hab damit schon eine kleine Dessouskollektion im Garten genäht.
Über einen beachtlichen Garnvorrat verfüge ich auch noch. Kann aber nicht sagen das der verlagert ist. Da reißt nichts und die Farben sind auch heute noch passen. Die Palette wird immer um die fehlenden Farben ergänzt - noch sind die alten Garne eindeutig in der Überzahl.
Hab auch noch jede Menge Stickgarn zu 55 Pfennig das Stück, stumpf und glänzend in herrlichen Farben. Werd die demnächst zum verzieren nutzen.

Wenn ich genau nachschaue sind es bestimmt noch mehr Sachen. Die laufen mir oft mit der Bemerkung " Du nähst doch noch" so einfach zu.

Was es schwer gab waren nähfreie Druckknöpfe - sind aber auch noch in meinem Vorrat als Einzelstücke vorhanden. Das war aber auch gerade so im kommen.

Ich kann so schnell nichts wegschmeißen, gerade so von diesen Teilchen und das war oft sehr praktisch. Im Gegensatz zu früher sind die Kurzwarengeschäft doch sehr dünn gesät auch in Berlin.

Grüße Silvia
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.02.2011, 09:11
Benutzerbild von Gabi 48
Gabi 48 Gabi 48 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2008
Ort: BB
Beiträge: 14.893
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ostalgische Kurzwaren

Zitat:
Zitat von Hesting Beitrag anzeigen
...Die im Schränkchen versenkbare Nähmaschine meiner Oma ist beim Ausräumen ihrer Wohnung leider dem Sperrmülll zum Opfer gefallen. Meine Oma wollte sie mir vermachen, aber mein Vater und sein Schwager stellten dann fest, daß sie nicht auseinandernehmbar war und somit auch nicht ins väterliche Auto paßte.
Schade um dieses Teil.

Genau den Schrank dazu hab ich bei meiner Veritas auch, schön mit Schubladen an der Seite, aber meine kann ich herausnehmen, ist zwar mächtig schwer, aber es geht. Jawohl Ersatzteile gibt es für diese auch noch, ja, ja man glaubt es kaum.
Was ich auch noch habe Druckknöpfe in silber für Anorack und ko, etliche Dosen, sogar mit Werkzeug dazu und Jeansknöpfe und Smokgummirollen, RV hab ich noch und noch viele diverse Kleinigkeiten.
Geht mir geanu so, kann auch nix wegschmeißen und damals sowieso schon nicht.
__________________
Liebe Grüße Gabri 48

Geändert von Gabi 48 (24.02.2011 um 09:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24.02.2011, 09:22
Benutzerbild von Tati-Stickbär
Tati-Stickbär Tati-Stickbär ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: zw. Nürnberg und Neumarkt/Oberpfalz
Beiträge: 17.490
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Ostalgische Kurzwaren

Da kommen wunderschöne Erinnerungen auf.

Ich habe mir damals zur Jugendweihe Geld gewünscht und allen gasagt, dass ich mir eine Nähmaschine davon kaufen will. Da das alle toll fanden, gab es auch viel Geld :-)

Es ging dann das Gerücht um, dass es Maschinen im Konsum-Kaufhaus geben soll, es war ein Freitag. (alleine die Konsummarken waren eine Menge wert, die man dafür bekam)

Meine Oma, mein Papa und ich haben uns abwechselnd ab morgens (ich glaube 5.00 Uhr) angestellt und am frühen Nachmittag eine der wenigen Maschinen bekommen, eine Veritas für 880,- Ostmark, das war viel Geld, aber die Maschine war jeden Pfennig wert, darauf sind hunderte Kleidungsstücke entstanden, sie hatte viele Zierstiche, Knopflochautomatik, jede Menge Zubehör und war aus Metall. Ich habe sie heute noch, allerdings näht sie nicht mehr so gut.

Und das Maßband habe ich heute noch, es ist viel weicher und biegsamer als die, die man heute zu kaufen bekommt.

Ach und das Stecknadeldöschen, da werden Erinnerungen an meine Oma wach, leider starb sie letzten Monat.

Liebe Grüße voller Erinerungen
Tati
__________________
Liebe Grüße

Tati

----------------------

Ich blogge jetzt auch:

http://blog.stickbaer.de/
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum heißen "Kurzwaren" eigentlich "Kurzwaren" ... Aficionada Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 11 04.05.2009 20:04
Kurzwaren-Einkaufsfrust Sookie Andere Diskussionen rund um unser Hobby 87 27.06.2008 00:39
Eich-Kurzwaren liederstern Händlerbesprechung 3 02.08.2005 22:10
Kurzwaren in Rostock? perlenbaerchen Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 0 11.01.2005 16:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10226 seconds with 14 queries