Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Paspolschnur am Dirndlausschnitt

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 21.02.2011, 10:16
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Paspolschnur am Dirndlausschnitt

nein, das Miederteil ist ja mit Einlage hinterlegt, meist aufbügelbare Gewebe- oder Vlieseinlage. Dadurch franst nichts aus. Und wenn alles verstürzt ist, kommen eh noch mal Steppnähte drüber, entweder Zierstiche oder auch aufgenähte Bänder, Rüschen, Borten. Dadurch sind die inneren Schnittkanten mehrfach gesichert.
Einlage, die nur mitgefasst, aber nicht verklebt/ aufgebügelt wird, verwende ich bei solchen Teilen nicht. Seide wird sicher während des verarbeitens fransen, die versäubere ich per Overlock mit großer Stichlänge. Aber eben nur, damit ich ungestört durch Franselfäden arbeiten kann.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.02.2011, 12:24
smett5 smett5 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2008
Beiträge: 22
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Paspolschnur am Dirndlausschnitt

Hallo,
ich habe das auch grade erst hinter mir. Ich habe die Kante nach dem annähen des fertigen Paspoils sehr kurz zurückgeschnitten (den paspoil mit kurzen stichen angenäht) und dann doch geschafft die Ausschnittkante unter dem paspoilstreifen zu verstecken (den dann mit der hand anstaffiert). Es war ein Baumwolldirndl und damit nicht zu dick - sonst wäre es wohl nicht gegangen. Das mit dem Schrägstreifen hatte ich auch überlegt und hätte es gemacht, wenn es so nicht gegangen wäre. Weitere Möglichkeit, an die ich gedacht hatte war, alles zu nähen und dann ein Futterteil innen anzustaffieren - aber das ist wohl für ein Dirndl eher untypisch. In dem Burdaschnitt (8448) fassen sie den paspoil zwischen Futter und Oberstoff und verstürzen sozusagen (also keine offene Verarbeitungsweise wie sonst für dirndl typisch und damit schwerere änderungsmöglichkeit). Aber vorher die Kanten versäubern müsste auch gehen.... Liebe Grüße und viel Erfolg!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.02.2011, 13:55
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Paspolschnur am Dirndlausschnitt

Zitat:
Zitat von smett5 Beitrag anzeigen
... fassen sie den paspoil zwischen Futter und Oberstoff und verstürzen sozusagen (also keine offene Verarbeitungsweise wie sonst für dirndl typisch und damit schwerere änderungsmöglichkeit). ...
keineswegs. Verstürzt wird die passepolierte Seite, weitere Verarbeitung als ein Schnittteil / eine Stofflage. Damit hab ich die gleichen Änderungsmöglichkeiten wie sonst auch.
Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.02.2011, 15:48
smett5 smett5 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.04.2008
Beiträge: 22
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Paspolschnur am Dirndlausschnitt

Hmm... ich weiß schon wie du es meinst - glaub ich - aber bei dem burdaschnitt haben sie das oberstoffteil zusammengenäht und dann ein Futterteil das bis über die Brust geht - damit sind dann tatsächlich auch noch Änderungsmöglichkeiten da .- das ebenfalls zusammengenäht wird. Dann wird zwischen die beiden Teile die Paspel gefasst. Ich habe es allerdings so gemacht, wie ich es hier in den Foren gelesen habe. Wollte es nur anmerken, dass es so auch gehen würde. Diese fertigen Paspeln sind eben eigentlich eher so gedacht, dass sie zwischen zwei Teile zwischengefasst werden (denk ich mir und das würde auch erklären, warum der streifen so knapp ist). Eben wie für einen Kissenbezug ..
Gruß Kersten
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.02.2011, 14:13
BieneG BieneG ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.01.2010
Ort: im schönen Bayern
Beiträge: 16
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Paspolschnur am Dirndlausschnitt

Diese fertigen Paspeln sind eben eigentlich eher so gedacht, dass sie zwischen zwei Teile zwischengefasst werden (denk ich mir und das würde auch erklären, warum der streifen so knapp ist). Eben wie für einen Kissenbezug ..
Gruß Kersten[/QUOTE]

Genau das denke ich auch! Aber jetzt hab ichs einfach so gemacht dass ich den Reststoff unter dem Paspolstreifen zurückgeschnitten habe und dann am Oberstoff nochmal drübergesteppt habe. Sieht toll aus und damit kann ich leben. Vielen Dank nochmal für die Antworten!!
LG
Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ausschnitt , dirndl , paspol , tracht

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41215 seconds with 12 queries