Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



grobe Einschätzung Simplicity

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2011, 15:23
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
grobe Einschätzung Simplicity

Hallo ins Nährund,

Bei Kaufkleidung finde ich gerade was Oberteile angeht hier in D selten etwas, was paßt. Nun war ich letztes Jahr in USA auf Dienstreise und habe dort festgestellt: OH, es gibt Blusen von der Stange, die passen (war bei macy´s) und es springen keine Knöpfe auf und die Schulternaht hängt auch nicht auf dem halben Oberarm.

Die Simplicity Schnitte sind ja nun auch amerikanisch (oder), kann ich denn aus der obigen Erfahrung schlußfolgern, daß die Schnitte dann ähnlich besser sitzen, wie dies in der amerkanischen Konfektion der Fall ist. Sind die Schnitte eher für kurvige Damen ausgelegt? Was sagen die Damen, die schon reichlich nach Simplicity genäht haben?

Hintergrund für dieses Gedankengänge ist folgender:

Ich hab mir (frau ist ja neugierig) im letzten Sommer dieses Simplicity-Nähheft gekauft. Seit dem Sommer schleich ich nun um einen Schnitt herum und trau mich nicht anzufangen, weil theroretisch, nach Maßtabelle ist mir diese Jacke hoffnungslos zu klein. Allerdings kann ich bislang ausschließlich italienische Schnitt nach Maßtabelle nähen. Alles andere muß ich ausmessen (!!) und evtl. anpassen, etc. Meist nähe ich 1-2 Nummern kleiner als angegeben, mit ausreichend Nahtzugaben. Vieles was ich so nach Maßtabelle genäht habe läuft unter loose fit und bedurfte eigentlich einer FBA. Hin und wieder stell ich beim ausmessen fest, daß ich die Maßtabelle durchaus ernst nehmen darf.

Simplicty gibt ja netterweise auf den Fertigschnitten die Inch-Maße des fertigen Teils an. Bei besagter Jacke komme ich beim Nachmessen (und Abziehen der gesammelten Nahtzugaben) und Umrechnen jedoch auf ein anderes Maß, als im Netz auf der Simplicity-Homepage für diesen Schnitt angegeben.

Einen Rock hab ich aus dem Heft genäht, die üblichen 1-2 Nummern kleiner und der paßt sehr gut.

ach, schwierig......... ich bin so gar keine Probemodell-Näherin...........

lg, Ina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2011, 18:09
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.850
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: grobe Einschätzung Simplicity

Ich hatte von Simplicity an Oberteilen nur Khalia Ali Schnitte und weiß nicht, inwieweit die anders konstruiert sind. (Es waren auch Plus Schnitte, die mir in D auch nicht so gut passen). Sie waren anpassbar, aber die Schultern waren eher weit. McCall (Vogue, Butterick) hatten nach meiner Erfahrung etwas schmalere Schultern.

Aber aus den Heften habe ich auch noch nichts genäht. Ich kann nicht sagen, ob für die deutschen Simplicity Schnitte oder die Hefte auch noch mal was verändert wurde.

Aber ganz ehrlich? In der Zeit, in der du um den Schnitt herumschleichst, hast du ein Nesselteil auch genäht.
(Ich brauche auch immer, bis ich mich überwunden habe, aber gemacht ist es dann schnell.)
Und wenn es nicht paßt, dann schmeißt du es nicht frustriert in die Ecke, sondern paßt es an. Und notierst dir, was du wie geändert hast.
Dann kannst du das beim nächsten Simplicity Schnitt nämlich gleich vor dem Zuschnitt machen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2011, 20:57
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: grobe Einschätzung Simplicity

Marion, du hast ja recht, aaaaaaber ich müßte den Schnitt ja dann vergößern, er geht nähmlich nur bis 44 und ich muß gestehen, das traue ich mich (noch) nicht.

Mit Plus-Schnitten stehe ich ja eh auf Kriegsfuß, ich hab den Eindruck eine deutsche 44 ist als Plusschnitt nochmal legerer, als als normaler.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2011, 21:36
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 23.850
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: grobe Einschätzung Simplicity

Um wieviel müßtest du denn Vergrößern?

Ansonsten knall ein Probeteil in 44 zusammen, dann weißt du es.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Threads May 2017 (190)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2011, 21:54
Naehhexe Naehhexe ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.08.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: grobe Einschätzung Simplicity

Wenn ich überhaupt vergößern muß.......

Bei Burda brauch ich 46 und wenig FBA, bei Ottobre hab war eine 46 schonmal sehr loose fit, bei Patrones geht 48, aber vermutlich wäre 46 mit ordentlicher FBA besser. Bei La mia boutique muß die ital. 50 sein und die paßt ohne FBA. Und bei Diana war eine 46/48 schon Kartoffelsack, aber auch schon Preßwurst :-(

Der Simplicity Rock paßt in 44 bestens, auch wenn die Maßtabelle sagt, ich hätte 46 nehmen sollen.

Ach ja, die Bluse bei Macy´s war XL und wie für mich gemacht

PS: ach, die Zeit, die ich um den Schnitt rumschleiche hab ich damit verbracht, 2 Röcke, 3 Hosen, 2-3 Shirt´s, ein Einschulungsoutfit, einen Fleecepulli in 128 und einen in 46 zu nähen......

Geändert von Naehhexe (18.02.2011 um 21:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
simplicity

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
4mm nylonseil auf grobe baumwolle, nur wie? seppel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 17.11.2010 14:12
Geschenk für meine Frau / grobe Vorauslese P&D Allgemeine Kaufberatung 12 03.02.2010 15:06
nähmaschine fürs grobe gesucht ( viele Lagen Jeans ) La-ri Allgemeine Kaufberatung 21 18.07.2006 13:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27509 seconds with 13 queries