Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


"Nichts anzuziehen..."

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 07.06.2011, 20:26
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Nichts anzuziehen..."

hm, ich habe durchaus das Problem dass ich "nichts anzuziehen habe".

Das ist aber vor allem dadurch bedingt dass Kaufkleidung bei mir immer stark vom Glück abhängig ist, zumindest wenn ein T-Shirt unpassend wäre.
Gekaufte Blusen sehen an mir aus wie gewollt und nicht gekonnt, ehrlich... Ärmel zu schmal und schneiden ein, Schultern zu schmal und spannen, Brust spannt...
aber um die Taille, da flabberts wie verrückt Die dralle Maid von heute mit ausgeprägten Kurven hat da ein echtes Problem...

Mein Problem wird ausserdem noch verstärkt durch starke Gewichtsschwankungen. Viele meiner edleren Sachen stammen aus Zeiten in denen einfach noch nicht so viel an mir dran war. Später hab ich dann wieder was Edleres gekauft, dass mir jetzt wiederum nicht passt weil ich 15 kg abgenommen habe. Wobei ich mich da nicht sooo wirklich beschweren mag es bessert langsam aber wieder, seit ich mit Nähen angefangen habe. Das Nähen hab ich wieder aufgegriffen weil mir tatsächlich die Kleider für einen romantischen Anlass fehlten, also hab ich mir sie kurzerhand selbstgemacht

wie man sieht ist in meinem Schrank wirklich Ebbe, aus mehreren Grünen, aber das ist nichts wovon ich mich aufhalten liesse
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 09.06.2011, 11:02
Stofftroll Stofftroll ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.12.2010
Ort: Spreewald
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: "Nichts anzuziehen..."

Ich habe auch Basics wie Hosenanzug, Blusen, Shirts usw. Damit kann man wirklich nichts falsch machen. Eigentlich habe ich genug, aber trotzdem denke ich auch manchmal-ich habe nix zum anziehen. Lange Zeit hatt ich auch nur praktische Klamotten, als meine 4 Kinder noch kleiner waren. Zum Glück ist das jetzt vorbei und ich kleide mich wieder eleganter.
Die Annahme, das man mit der richtigen Kleidung den richtigen Job, Mann usw. findet, finde ich nicht gut. Natürlich macht gute Kleidung viel aus, aber wenn nichts dahinter ist nützt sie auch nichts.
__________________
Liebe Grüße
Anne
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 09.06.2011, 11:09
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.484
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: "Nichts anzuziehen..."

Zitat:
Zitat von Stofftroll Beitrag anzeigen
Natürlich macht gute Kleidung viel aus, aber wenn nichts dahinter ist nützt sie auch nichts.
Da hast du recht. Aber ich möchte gerne mit meiner Kleidung zeigen, was dahinter steckt. Insofern ist die richtige Kleidung m.e. durchaus wichtig, um den richtigen Mann, Job etc. zu finden.
Selbstverständlich ist es möglich, einen falschen Eindruck, den man mit der Kleidung vermittelt, zu korrigieren. Aber es ist schwieriger, als wenn der optische Eindruck mit der Persönlichkeit übereinstimmt.

Und es kommt auch vor, dass ich mit der Kleidung ausdrücken möchte, was dahinter sein sollte, d.h. dass ich einen bestimmten Aspekt stärker betonen möchte (seriös, kompetent, unkompliziert,...).
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'

Geändert von Rumpelstilz (09.06.2011 um 11:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 09.06.2011, 18:38
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.493
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Nichts anzuziehen..."

Zitat:
Zitat von Stofftroll Beitrag anzeigen
Die Annahme, das man mit der richtigen Kleidung den richtigen Job, Mann usw. findet, finde ich nicht gut. Natürlich macht gute Kleidung viel aus, aber wenn nichts dahinter ist nützt sie auch nichts.
Wie gesagt, geht man ja bei diesen ganzen Stilratgebern davon aus, dass mit einem sonst alles in Ordnung ist, dass man nur mit seiner Kleidung einen falschen Eindruck vermittelt, und sich dadurch unnötige Steine in den Weg legt, weil man die falschen Signale aussendet.

Wenn ich also eigentlich super-kompetent bin, aber rumlaufe wie eine Vogelscheuche, und deswegen nicht befördert werde. Oder wenn ich mich zu freizügig kleide und dadurch immer an die "falsche" Sorte Mann gerate, wo ich doch eigentlich den treusorgenden Vater für meine Kinder suche... You get the picture...
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 09.06.2011, 19:12
Benutzerbild von slashcutter
slashcutter slashcutter ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2006
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 16.497
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: "Nichts anzuziehen..."

Hallo,
also bis jetzt hatte ich für jede Gelegenheit das richtige an zu ziehen...
Ich trage auch im Alltag eher besondere Kleidung, habe aber auch sehr sportliches und elegantes im Angebot.
Bei mir ist das eher so eine Gefühlsssache, wenn ich mich nicht wohl fühle oder auch bestimmten Menschen entgegentreten oder begegnen "muß,soll,kann" und mich dem nicht so gewachsen fühle, dann merke ich, dass ich den Eindruck habe nichts an zu ziehen zu haben.
Ich glaube durch entsprechende Kleidung könnte ich daran aber nichts ändern...
LG
Christiane
__________________
Wer sich bewegen will sucht Wege, wer stehen bleibt sucht Gründe.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Das ovale muss ins runde" oder "wie passt der Bügel"? biene23 Dessous 13 18.08.2010 18:40
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 21:45
"Jungshosen" sind doch nichts für Mädchen ciege Freud und Leid 9 14.05.2005 21:58
Neu nach "Jule" jetzt "Princess!" Viele Aufnäher für 1€ bei Renee D Renee-D Kommerzielle Angebote 0 08.04.2005 18:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11570 seconds with 13 queries