Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


"Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #81  
Alt 25.02.2011, 15:40
Benutzerbild von Euzebia
Euzebia Euzebia ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen

Bei deinem Kind geht es ja dann weiter mit Schule etc., da kann ja dann nicht immer ausgewichen werden.

Tja, wir werden mit unseren Aufgaben wachsen und hoffen dann zum gegeben Zeitpunkt Lösungen zu finden. Evtl. haben wir ja auch Glück und die Allergie verwächst sich bis zum 7-8. Lebensjahr . Da er sie schon quasi von Geburt an hat (er hat selbst beim Stillen auf das von mir gegessene Weizen mit schweren Krämpfen und schwerer Neurodermitis reagiert), sind die Chancen 50-50.... wir können nur hoffen, entweder das es weg geht, oder auf die Toleranz und Akzeptanz in seiner Umgebung
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 25.02.2011, 18:12
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Zitat:
Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
Auch danke - diese Variante kenne ich nicht. Trotzdem: Ich denke, es kann an sich nicht sein, dass ein Kind deswegen nicht in den Kindergarten aufgenommen wird.
Seh ich auch so. Wird so langsam Zeit, das solche Einrichtungen beginnen auf Allergiker Rücksicht zu nehmen. Betrifft natürlich auch den zugehörigen Caterer oder was auch immer.

Ich meine es gibt ja inzwischen schon viele Alternativprodukte für Menschen, die Laktose nicht vertragen.

Ich denke es wird zunehmen, das Alternativen angeboten werden müssen, weil sicher viele Eltern beginnen werden das für ihre Kinder einzufordern, was auch völlig i.O. ist.
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 25.02.2011, 18:37
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.959
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Ich sehe das auch so, daß das das Problem vom Kiga ist, wie sie das hinbekommen. Wenn die Gemeinde in der Betreuungspflicht ist, dann ist sie das. Dann kann sie das nicht mit "keine Lust, uns darum zu kümmern" einfach abschmettern.

(Ein Bekannter von mir hatte auch eine Lebensmittelallergie. Haben sie ihn deswegen bei der Bundeswehr ausgemustert? Oh nein, die Kompanie bekam einen Diätkoch und er bekam extra Essen.... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Weihnachtsbasteln 2016
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 26.02.2011, 13:55
Benutzerbild von jule_voigt
jule_voigt jule_voigt ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Bei unserem alten Kindergarten in Deutschland kenne ich zwei Mütter, die das Essen für ihre Kinder zuhause vorkochen und mit in den Kindergarten bringen (auch das Frühstück). Klar, dass ist dann nicht das gleiche Essen wie es die anderen Kinder haben und da wird schonmal rübergeschielt, aber grundsätzlich akzeptieren die betroffenen Kinder das.

Oder du ziehst schnell nach Finnland, da wurde uns immer wieder mit großem Misstrauen begegnet, wenn wir behaupteten, unsere Kinder hätten wirklich gar keine Allergien (und noch dreimal nachgehackt)! Im Kindergarten hing eine ellenlange Liste, welches Kind gegen was alles allergisch ist und das Essen entsprechend kindgerecht zubereitet. Aber da wird auch bei Kindergeburtstagseinladungen nach den Allergien gefragt...

Dran bleiben, rechtlich habt ihr doch (ab drei Jahren?) nen Anspruch auf einen Platz, da muss die Stadt sich eben drehen, wie sie das organisiert bekommt!
Viel Erfolg dabei!

LG Jule
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 03.03.2011, 14:17
Benutzerbild von Euzebia
Euzebia Euzebia ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

So, dann melde ich mich auch mal wieder :-)

Hatte am Dienstag ein komisches Erlebnis

Ich hatte mich "zurecht" gemacht, also Haare schön hochgesteckt, eine Stoffhose, dazu hochhackige Stiefel (die aber unter der Hose waren), und ein deszentes, aber irgendwie doch anderes MakeUp drauf. Ich war mit meinem Sohnemann einkaufen, und es kam mir so vor, als wenn ich etwas... naja angeschaut werden würde. Es gab einige Männer, vor allem so um die 25-35, die mich von oben bis unten angeschaut haben
Aber nicht so nach dem Motto, wie sieht die denn aus (hoffe ich zumindest ) Gut, hier in dem Dorf kennt man eigentlich jeden, nur ich bin neu zugezogen, und anscheind war ich irgendwie total auffallend. Nicht die "graue Maus" wie sonst *lach* Ein junger Mann hat mich sogar nett angelächelt (und ich bin sicher total rot geworden). Hab den ganzen Tag darüber nachgedacht was der Punkt war, also warum die mich alle so angeschaut haben..... Vielleicht nur weil ich neu war und diesmal nicht in der Masse "untergegangen" bin.

Ich hatte aber auch andere Farben als sonst im Gesicht. Irgendwie lacht mich seit ein paar Tagen die Farbe altrosa (aber eher so ein braunrosa) an. Rosa habe ich sonst immer strickt abgelehnt, hatte immer ne Rosa-Allergie. Aber dieses altrosa, keine Ahnung warum das mich grade so anzieht. Vielleicht weil es einfach mal ne andere Farbe ist, also ich sonst trage. Habe mir einen dünnen Spitzenschal in der Farbe gekauft. Dachte eigentlich, da ich so blass bin, das es total doof aussehen würde... aber nein, irgendwie steht es mir, die Farbe Was jetzt natürlich die Farbtyp-Diskussion wieder hervor holen würde.

Mal sehen, heute übe ich einen Rockschnitt. Erstmal aus einem Breit-Cord, der hier noch so rumliegt. Ist ein Reststück von einem Geburtstagsgeschenk. Da ich aber nur Größe Kindergröße 164 für mich nähen muss, reicht es. Ist zwar so ein helllila, aber ich will meine Stoffe dafür nicht verschnippeln, falls der Rock doof sitzten sollte
Wenn er fertig ist, dann stell ich mal ein Bild ein, und wir können dann über den "Erwachsenen-Faktor" diskutieren. Würde mich jedenfalls freuen.

Liebe Grüße,
Euzebia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach "Haben-will" kommt "Brauch-ich-doch-nicht"... SuSa024 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 12.10.2006 22:40
Koi-Mode zu "Der Fischer und seine Frau" Birgit_M Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 30.10.2005 19:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50553 seconds with 14 queries