Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


"Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 23.02.2011, 13:26
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.142
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Zitat:
Zitat von Euzebia Beitrag anzeigen
... Zu den Farbtypen habe ich mir noch nicht die genauen Gedanken gemacht, ich dachte eigentlich immer das ich eher nach dem Herbsttyp komme, da meine Haare einen Rotstich haben und ich Sommersprossen habe. ...

Hier ist ein Schnelltest, so für eine erste Einschätzung deines Farbtyps:
Welcher Farbtyp bin ich?

Google mal "Farbtyp", sicher gibt es noch bessere Seiten. Ob dir das nun bei deiner Fragestellung wesentlich weiterhilft, weiss ich nicht, aber es ist sicherlich ein Anfang. Manchmal gibt es in Frauenzeitschriften und auch online Fragenkataloge, die herausarbeiten sollen, ob du eher der romantische oder der puristische Styletyp bist. Diese Tests geben manchmal auch Hinweise.
__________________
Happy Sewing
Gypsy
It’s all about symbiosis
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 23.02.2011, 14:23
vab vab ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Köln
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 5
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Zitat:
Zitat von Stacheligel Beitrag anzeigen
Ne Verkäuferin, vieleicht Anfang Dreißig, fragt mich: "Kann ich Dir helfen?",
Meine Standard-Antwort:
"Mir ist nicht mehr zu helfen"
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 24.02.2011, 23:52
Benutzerbild von Euzebia
Euzebia Euzebia ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Oh, da ist man mal etwas länger nicht in seinem Thread und schon wieder sooo viele Antworten. Werde grade von meiner Schwester etwas in beschlag genommen, so das ich etwas wenig Zeit "für mich" habe...

Nächsten Monat werde ich mir ein wenig neue Kleidung kaufen, bzw. Stoffe, falls mein Mann ein wenig was über hat.
Ich würde ja selber gerne wieder arbeiten, aber das war leider bisher nicht möglich, da ich für mein Kind keinen Krippenplatz bekommen habe, aus gesundheitlichen Gründen wurde das immer abgelehnt. Aber evtl. kommt er ab diesen Sommer in den Kindergarten. Zwar nur 4 Stunden, weil die ihn auch nicht länger nehmen (wegen der Gesundheitlichen Probleme), aber evtl. finde ich dann etwas um auch mal was für mich zu schaffen, und vor allem Geld dem Haushalt bei zu steuern, und nicht nur das von meinem Mann auszugeben. Fühlt sich langsam nämlich echt doof an
Überlege ja ein Kleingewerbe anzumelden und ein wenig was von zu Hause zu machen, aber ich trau mich nicht, weil ich Angst habe das es schief geht... (jaja Selbstbewusstsein, wo bist du? )

Werde die nächsten Tage mal weiter berichten. Habe mir schon ein paar Schnittmuster rausgesucht und werde sie dann hier mal einstellen.

Wünsche euch noch einen schönen Abend.
LG
Euzebia
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 25.02.2011, 12:25
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Zitat:
Zitat von Euzebia Beitrag anzeigen

Nevtl. kommt er ab diesen Sommer in den Kindergarten. Zwar nur 4 Stunden, weil die ihn auch nicht länger nehmen (wegen der Gesundheitlichen Probleme),
Also, wenn er Drei ist, dann besteht Rechtsanspruch auf Kitaplatz, egal ob gesund oder krank, und zwar sind die Kitas angewiesen die betreuungszeiten so zu gestalten, wie die familie das brauht, und nicht wie die das gern hätten. Der rechtsanspruch bezieht sich auf einen Halbtagsplatz, so das man halbtags arbeiten kann, sprich betreuungszeit von 6 Stunden.

Und nur weil dein Sohn krank ist heißt das noch lange nicht, das die Kita sagen kann wir nehmen ihn nur 4 Stunden, da klnnte ich nur 2 Stunden arbeiten gehen, das würde sich garnicht lohnen.

Stichwort: Allgemeines Gleichstellungsgesetz. Du hast ein recht drauf, du darfst das ggf. auch einklagen.

Außerdem wird für behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder ein höherer Zuschuß vom Jugendamt gezahlt, also lass dich nicht abspeisen.
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 25.02.2011, 15:03
Benutzerbild von Euzebia
Euzebia Euzebia ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Hallo :-)

@Stacheligel: Das Problem ist das er essenstechnisch nicht versorgt werden könnte. Und wenn ich dann jedesmal morgens oder Abends extra noch sein Mittagsessen kochen müsste, oder er jedesmal das gleiche vom Vorabend essen müsste, dann finde ich das auch nicht so gut. Er hat eine schwere Allergie gegen Weizen (und den Ur-Weizen Dinkel). Aber es ist nicht nur das Mehl, sondern er reagiert auf alles aus Weizen, auch die Stärke und sogar Glukosesirup usw. aus Weizen . Es ist sehr schwer Produkte zu finden die nicht eines der Dinge enthalten die aus Weizen sind. Wenn ich dann noch immer Vorkochen müsste, oder er eben immer das doppelt essen müsste, dann muss ich das ja auch in den Tageszeitplan mit einplanen. Und das er jeden Tag das selbe vom Vorabend isst, das würde ich total doof finden, und er sicher auch. Zumal es ja auch nicht mit allen Gerichten geht.
Die Kitas sagen, das sie es nicht garantieren können, da hier alle das Essen geliefert bekommen

Naja, zum Glück verdient mein Mann nicht schlecht, und theoretisch müsste ich nicht arbeiten, also für das finanzielle, aber ich will es ja für mich tun, will mir selber etwas leisten können, selber etwas zur Familie beisteuern, als nur den Haushalt zu machen... Mal sehen, evtl. klappt es ja mit dem Kleingewerbe, das ich wenigstens mal 50 Euro oder so für mich ganz alleine habe, was ich mir verdient habe :-)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach "Haben-will" kommt "Brauch-ich-doch-nicht"... SuSa024 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 12.10.2006 22:40
Koi-Mode zu "Der Fischer und seine Frau" Birgit_M Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 30.10.2005 19:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09680 seconds with 14 queries