Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


"Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 17.02.2011, 23:18
Benutzerbild von Euzebia
Euzebia Euzebia ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
"Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Guten Abend ihr Lieben,

ich geister hier nun schon eine Weile rum, aber noch länger geistern viele Gedanken um mein Aussehen in meinem Kopf herrum.

Ich bin 26 Jahre alt, werde aber oft auf eher 16-20 geschätzt
Viele halten mich für die große Schwester meines eigenen Sohnes , oder sie denken ich wäre eine Teeni-Mami.

Zum einen liegt es garantiert an meiner Figur. Ich bin 160cm, wiege 47kg und habe Maße von 83 cm Burst - 69 cm Taille und 85 cm Hüfte. Zum anderen an meiner sehr hellen Stimme. Klar diese Dinge kann ich nicht einfach so ändern (außer ich fang an zu futtern und lass mich operieren )
Mittlerweile würde ich schon gerne etwas älter aussehen. Ich warte quasi jeden Tag auf die ersten Falten im Gesicht . Wobei ich das in 10 Jahren evtl. schon wieder anders sehe, da würde ich bestimmt immer noch gerne wie Anfang 20 aussehen

Welche Kleidung, welche Farben lassen einen älter erscheinen? Es soll ja nicht altbacken sein, aber es muss auch Kleinkindtauglich sein, aber was muss man tun um älter auszusehen? Vor allem auf den ersten Blick?

Kann es auch sein das meine langen Haare (bald Hüftlang, meist Pferdeschwanz, französischem Zopf oder Dutt) auch einen Teil dazu beitragen? Ich liebe meine Haare, und die kann und will ich nicht abschneiden... aber evtl. die Art wie ich sie trage ändern?

Wer hat Ideen und Anregungen? Ich bin für alles offen :-)

Ganz liebe Grüße,
Euzebia
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.02.2011, 23:44
Benutzerbild von chani4ndh
chani4ndh chani4ndh ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: nähe Wiesbaden
Beiträge: 423
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Hallo Euzebia,
Makeup (und besonders Lippenstift) machen definitiv älter (= erwachsener aussehend) und natürlich förmlichere Kleidung und auch ein förmlichers Auftreten.
__________________
Herzliche Grüße, Daniela
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.02.2011, 23:46
Benutzerbild von Euzebia
Euzebia Euzebia ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.01.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

@Salzbrezel: Das Problem ist eigentlich, dass sie mich im ersten Moment auch so behandeln und nicht für voll nehmen. Das ist das was mich vor allem stört. "Erwachsene reden mit Erwachsenen" anders, als wenn sie mit Teenis reden. Das merke ich immer wieder.

Wenn die Leute dann erst mal wissen wie alt ich bin, dann legt sich das, aber mich nervt es, immer das erst "beweisen" zu müssen, damit ich für voll genommen werde Es eine andere Art von Respekt die einem entgegen tritt. Ich meine, es ist schon zum Schmunzeln vom neuen Paketboten gefragt zu werden ob meine Eltern da sind , aber von jedem geduzt zu werden usw. stört mich
Wenn man sich dann auch noch an der Kasse von hinten anhören darf: "Oh man, schon wieder so ne Teeni-Mutter"... das hab ich langsam satt, ich will so alt ausehen wie ich mich fühle

@chani:
MakeUp verwende ich, dezent, aber ich benutze es jeden Tag. Lippenstift habe ich fast noch nie verwendet, kann ich ja mal probieren.
förmlich auftreten, wie meinst du das? Kleidung klar, da weiß ich was du meinst, aber mit nem Kleinkind kann man nicht unbedingt förmlich gestylt Spazieren gehen, geschweige denn dann noch einen abstecher auf den Spielplatz machen, oder?

Ach, das ist alles so schwierig

Geändert von Euzebia (17.02.2011 um 23:51 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.02.2011, 23:54
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Was aus meiner Sicht kontraproduktiv in Deiner Situation ist:
- der Standardlook aus Jeans, T-Shirt und Turnschuhen - versuch mal das Shirt durch ne Bluse zu ersetzen und bei Schuhen Lederschuhe mit nem kleinen Absatz zu nehmen
- quietschbunte Farben / wilde Muster / Kombi aus verschiedenen Muster etc (so der Farbenmix-Stil) - da würde ich versuchen, eher zurückhaltender auszuwählen

Farbe im Gesicht hilft sicher - wobei Du da aufpassen mußt, dass es nicht nach "Teenie malt sich an weil sie älter aussehen will" aussieht - also eher dezent als bunt

Ansonsten kann ich das durchaus nachvollziehen - ich hatte nach dem Studium immer das Problem, dass ich aussah als hätte ich noch nicht mal Abi gemacht - und dann als Frau in der IT-Branche.....

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2011, 23:56
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.016
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: "Ich bin doch nicht seine Schwester, ich bin seine Mutter"...

Wie Chani schon schrieb, hilft tägliches Schminken wirklich! Das heisst natürlich nicht, dass du wie ein Tuschkasten herumlaufen sollst. Getönte Tagescreme, Lidstrich, Wimperntusche, Lippenstift sollten reichen.

Vielleicht solltest du eine Typberatung machen mit Hauptschwerpunkt dieses Problems?
__________________
Happy Sewing
Gypsy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach "Haben-will" kommt "Brauch-ich-doch-nicht"... SuSa024 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 12.10.2006 22:40
Koi-Mode zu "Der Fischer und seine Frau" Birgit_M Andere Diskussionen rund um unser Hobby 2 30.10.2005 19:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07380 seconds with 14 queries