Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Ich will es jetzt auch mal versuchen....

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.05.2005, 11:05
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
Ich will es jetzt auch mal versuchen....

Guten Morgen,

ich habe mir gerade diesen Schnitt bestellt: und möchte mir davon, so ist es jedenfalls geplant, jeweils einen passenden Body für Abendkleider nähen. Im nächsten Jahr gibt´s ziemlich viele Feiern.
Kann ich dazu auch Badelycra nehmen, was meint Ihr?
Oder habt Ihr eine bessere Idee.
Ach ja, für besseren Halt möchte ich noch fertige BH-Körbchen einarbeiten.
Wird das klappen? Mit Hand oder Maschine einnähen?
Noch eine Frage: welches Gummiband benutze ich am besten?
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.05.2005, 11:12
Benutzerbild von sticktante
sticktante sticktante ist offline
Stoff- und Garnhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im schwabenland
Beiträge: 14.871
Downloads: 6
Uploads: 5
AW: Ich will es jetzt auch mal versuchen....

Hallo Ute,
badelycra würde ich nicht nehmen, denn da schwitzt du ja stark, höchsten du ziehst den body nur für kurze zeit an .
als gummiband würde ich das transparente nehmen das trägt nicht auf und ist günstiger( bei mir)
mit den bh körbchen, da würde ich nur eingearbeitet nehmen wenn überhaupt, habe mir auch schon welche genäht hat sich aber nicht bewährt bei cup B/C, deshalb ziehe ich ein normalen bh ohne spitze drunter.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.05.2005, 11:43
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ich will es jetzt auch mal versuchen....

Danke für die Tipps, Walli.
Dann werde ich Dessousstoff nehmen.
Aber einen BH möchte ich nicht noch zusätzlich tragen.
Ich hatte gedacht, ich könnte es wie bei Thibias Tanzkleidern machen.
Guckst Du hier
Natürlich würde ich die Teile innen annähen.
Meinst Du, die würden dann ständig verrutschen?
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.05.2005, 11:50
Benutzerbild von schau
schau schau ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.11.2001
Ort: Oberbaselbiet
Beiträge: 758
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ich will es jetzt auch mal versuchen....

Hoi Ute,

was hast du denn ungefähr für eine Grösse ?
Das ist für Tips doch sehr wichtig bei dem Thema.

Wenn du keinen BH drunter ziehen willst, würde ich schon Körbchen einsetzen, das macht meiner Meinung nach eine schönere Form.
__________________
Liebe Grüsse
Christine


UWYH - 17 Industrie-Nähmaschinen warten auf Futter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.05.2005, 14:31
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Ich will es jetzt auch mal versuchen....

Also meine Größe liegt zwischen 42 und 44.
Ein bißchen Stütze sollte schon sein, mein Busen ist nicht gerade üppig, aber trotzdem der Schwerkraft unterworfen
Also Körbchen rein. Ich dachte an diese(Vlies) Der Bauch könnte auch ein bißchen eingedrückt werden...wie´s halt so ist. Meist reicht da aber ein Stoff mit ordentlich Lycrabeimischung.
Zum Üben könnte ich vielleicht diesen nehmen und später dann so was? Zitat:

"Allgemeine Informationen über das Material

Wir bieten verschiedene Microfaserqualitäten an:

Microfaser 1(matt und stabil), bielastisch, die auch meist als Basisstoff für unsere Microfaserdrucke verwendet wird, gehört einer neuen Stoffgeneration an. Sie ist leicht mit hoher Festigkeit. Gegenüber üblichen Wäsche und Badequalitäten zeichnet sich der Stoff durch einen hohen Elastomeranteil aus:
Polyamid (Meryl): 73% / Lycra: 27%. Durch die Stabilität ist das Material leicht zu verarbeiten. Die Microfaser sorgt für einen ausgezeichneten Tragekomfort und Pflegeeigenschaften. Die gefertigten Teile sind atmungsaktiv und schnell trocknend, dadurch ist das Material sowohl im Wäsche, als auch im Badebereich einsetzbar.
Pflegehinweis: Das Material darf nur bei niedriger Hitze (2) gebügelt werden und kann bei 30°Grad im Feinwaschprogramm mit Feinwaschmittel (ohne optische Aufheller oder Bleichmittel) gewaschen werden. Wir empfehlen aber bei den Bügeloberteilen die Handwäsche.

Microfaser 2 (glänzend und stabil) ist eine typischer Wäschestoff. Er hat eine Zusammensetzung von ca. 80% Polyamid und 20% Elastan, ist bielastisch und zeichnet sich durch einen wunderschönen, edlen Glanz aus. Die Trageeigenschaften sind ähnlich wie bei Microfaser 1, ebenso die Pflegeeigenschaften.

Microfaser 4 ist sehr viel leichter als die anderen, sehr fein und verfügt neben einem Polyamidanteil von 61% über 39%Elastan. Sie hat durch den hohen Elastomeranteil eine sehr hohe Rücksprungkraft und ist trotz ihrer Leichtigkeit sehr stabil. Die Trage-und Pflegeeigenschaften sind wieder wie bei Microfaser 1.

Microfaser 5 (leicht und glänzend) ist ebenfalls bielastisch.. Die Zusammensetzung ist 80% Polyamid und 20% Elastan. Die Verarbeitung ist nicht ganz so unproblematisch wie bei den festeren Materialien, sie verfügt aber über hervorragende Trageeigenschaften und ist extrem pflegeleicht.

Die bielastischen Wäschetülle haben eine Zusammensetzung von 80%Polyamid und 20% Elastan, sind stabil und prima zu verarbeiten. Sie sind bei wenigsten 30°waschbar und für junge Unterwäsche hervorragend geeignet." Aus:sewy.de
__________________
Viele Grüße von UteK

Geändert von UteK (07.05.2005 um 15:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07072 seconds with 12 queries