Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Material vorwaschen- wie haltet Ihr es damit?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 23.02.2011, 10:00
elaine elaine ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.897
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Material vorwaschen- wie haltet Ihr es damit?

Zitat:
Zitat von Ridibunda Beitrag anzeigen
Ungewaschene Stoffe zu verarbeiten oder gar zu tragen, käme mir aber nicht in den Sinn. Genausowenig, wie ich Kaufkleidung ungewaschen tragen würde.

Und das hat nichts damit zu tun, daß ich irgendein "....zeugs" kaufe.

Egal, wo ich kaufe - ich weiß doch gar nichts über die Herstellung und Lagerung der Stoffe bzw. der Rohstoffe. Auch nichts über verwendete Farben und Appreturen, evtl. Begasung der Container bei langen Transportwegen. Und wer mit gottweißwie verdreckten Fingern die Stoffe/Kleidungsstücke angepackt hat, weiß ich auch nicht.

Und deshalb wasche ich vor. Immer.

Daß ich mit einem normalen 30° oder 40°-Waschgang vielleicht nicht alle "bösen" Zutaten entfernen kann, weiß ich natürlich auch.

Trotzdem ist mir wohler, wenn ich vorwasche. Vielleicht ist es aber auch nur Einbildung, wer weiß das schon....

An eine Grundimmunität gegen all die Zutaten in der Textilherstellung und -veredelung glaube ich übrigens nicht. Ich wasche lieber
so ist es. neue Stoffe riechen. Egal, ob billig oder teuer. Und den Geruch möchte ich beim Nähen nicht in der Nase haben und die Inhaltsstoffe nicht auf der Haut, was weiß ich, womit die behandelt wurden. Das gilt auch für Kaufkleidung. Ich wasche also alles bis auf Mäntel und Jacken und teilweise sogar mehrmals, wenn´s z.B. Jeans sind, die gut ausbluten.
ich hab keine ausgeprägten Allergien, aber eine ziemlich empfindliche Haut....
__________________
Viele Grüße
elaine
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 26.02.2011, 11:24
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.169
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Material vorwaschen- wie haltet Ihr es damit?

Ja, da hab ich wohl bisher Glück gehabt.
Sonst würde ich auch alles vorwaschen.
Schön, dass das dann nach dem Waschen ging, das hätte ich jetzt auch nicht gedacht.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 26.02.2011, 17:01
Benutzerbild von Scherzkeks
Scherzkeks Scherzkeks ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.03.2002
Ort: Mitte ganz links: Aachen :o))
Beiträge: 15.732
Blog-Einträge: 80
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Material vorwaschen- wie haltet Ihr es damit?

Zitat:
Zitat von Ridibunda Beitrag anzeigen
...
Egal, wo ich kaufe - ich weiß doch gar nichts über die Herstellung und Lagerung der Stoffe bzw. der Rohstoffe. Auch nichts über verwendete Farben und Appreturen, evtl. Begasung der Container bei langen Transportwegen.
...
Hallo Ihr Lieben,

gerade fertige Kleidungsstücke wasche ich immer vor!
Den fertige Kleidung wird hier nicht mehr verarbeitet (im Gegensatz zu Stoffen),
und die dürfen stärker "belastet" sein,
weil da nicht das Arbeitsschutzgesetz greift (weiss allerdings nicht mehr wo ich das her habe).
Die evtl. "schmutzigen" Hände sind da für mich nicht das eigentliche Problem, wenn z.B. Kleidungsstücke mit irgendwelchen Zeugs begast werden...

Aber wie halten es die Patchworker: auch vorwaschen?
Ich bin da hin und her gerissen, ob ich jetzt all meine "Stückchen" noch vorwaschen (und dann wohl bügeln *bääh* ) soll.
Manche Sachen will ich evtl. mal waschen, und nacher verzieht es sich unregelmässig?

Ansonsten schmeisse ich Stoffe für Kleidung immer in die Waschmaschine,
und eigentlich auch in den Trockner, wenn nachher das fertige Kleidungsstück dort auch landen soll.
Teils habe ich da schon überrasche Einschrumpfungen erlebt wo ich sie so überhaupt nicht vermutet hätte.

Liebe Grüsse
Silvia
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 26.02.2011, 20:27
Benutzerbild von Elidaschatz
Elidaschatz Elidaschatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2009
Ort: Bad Lauterberg im Harz
Beiträge: 15.364
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Material vorwaschen- wie haltet Ihr es damit?

Ich wasche grundsätzlich jeden Stoff vor, es ist mir einfach zu gefährlich wenn was einlaufen sollte.
__________________
Liebe Grüße Monika
Jeder Mensch hat Macken, ich will dass meine akzeptiert werden, also muß ich die anderer Menschen auch akzeptieren. Ein Spruch von mir
** Mein UWYH** Meine Galerie **Mein Nähzimmer**

mein neues Blog Nähoma- moni

jetzt auch bei Pinterest
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 28.02.2011, 12:52
Benutzerbild von FeinStoff
FeinStoff FeinStoff ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 14
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Material vorwaschen- wie haltet Ihr es damit?

Noch bevor ich anfing zu Nähen, ist mir etwas Dummes passiert: Ich hatte von einer Web-Bekannten ein hübsches "Madita"-Kleid für meine Tochter nähen lassen. Inklusive Flügelärmel-Schürzchen aus zwei verschiedenen Stoffen. Sah auch bei Erhalt klasse & sauber aus und paßte perfekt. Dennoch: Aus Hygienegründen ab damit in die Waschmaschine, wie bei allen neu gekauften Sachen. Und was war? Beim Waschen war der hintere Stoff der Schürze eingelaufen und somit nun kürzer als der vordere Stoff. Die ganze Schürze war somit verzogen und am Saum ausgebeult; das war auch mit Bügeln nicht mehr wettzumachen.

Das ist der Grund, warum Vorwaschen auf der jeweils höchstmöglichen Temperatur für mich Pflicht ist, bevor ich einen Stoff verwende.

Liebe Grüße,

Ute
__________________
-----
Blog: FeinStoff - Abenteuer mit der Nähmaschine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie geht ihr damit um - Dioxin Skandal shiny-shoes Boardküche 135 14.01.2011 10:49
Wie haltet ihr es mit SCHMUCK ? Devil's Dance Mode-, Farb- und Stilberatung 65 25.11.2010 21:57
Brother Innov is 90 / Wie zufrieden seid ihr damit? Ara Allgemeine Kaufberatung 12 20.01.2010 10:49
Wie Futter am Oberstoff fixieren, damit es nicht herausblitzt? Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 04.12.2007 08:55
Wie haltet ihr eure Nähecke sauber? fullhouse Andere Diskussionen rund um unser Hobby 27 22.10.2005 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10892 seconds with 13 queries