Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wiener Nähte anpassen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 13.02.2011, 16:37
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.626
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wiener Nähte anpassen

Hallo Heidi,

danke für die ausführliche Antwort!

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
2 cm ist schon viel. Nicht daß Du das Kind mit dem Bade ausschüttest. Der 1 cm sah doch gut aus.
Die erste Bilderrunde ist bereits der verändert Schnitt, bei dem ich die Schultern um 1 cm angehoben, ins vordere Mittelteil 2 cm Mehrlänge eingebaut und das vordere Seitenteil 2 cm aufgedreht habe. Beim 2. Bild habe ich die Schultern noch einmal angehoben.

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Ich mach Dir ein Bild. Leg doch mal die Teile aneinander. Bei Größe 44 ergibt sich ungefähr eine Mehrlänge von 1.3 cm und eine Abnäherinhalt von 5 cm (wenn ein Abnäher drin ist).
das rote Teil zeigt, wie manchmal die Mehrlänge abgestrichen wird. (bei Gr. 44 und B-C- Cup)
Ich habe die Original-Teile mal aufeinander gelegt. Das ergibt einen "Abnäher" von 2,7 cm (und ich habe mehrfach sorgfältig draufgelegt, weil ich erst meiner Messung nicht getraut habe).
Und das Mittelstück musste ich beim Annähen an den Nahtzugaben einknipsen, damit es überhaupt um die Kurve ging. Da ist kein Abnäher und keine Einhaltweite drin vorgesehen.
Und ich trage D/E-Cup, allerdings verschwindet ein Teil davon in meinem verformten Brustkorb, aber von oben, vom Ärmel her, wirkt sich das doch auf die Passform aus.

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Das Aufdrehen des Seitenteils scheint ja nicht das Richtige zu sein. Was hältst du davon? Der 1. Versuch "schrie" regelrecht nach dieser Verlängerung von 2 cm in der Mitte über der Brust.

nein, da an diesem ja nichts geändert wurde. Die Änderung (vom Grundschnitt) ist im Mittelteil
Das IST bereits die aufgedrehte Version. Von der 1. habe ich kein Bild.

Zitat:
Zitat von stofftante Beitrag anzeigen
Insgesamt kommt mir der Rücken zu weit vor und das Vorderteil zu schmal. Vom vorderern Armloch sieht man zuviel und hinten rollt zuviel Weite an das Armloch. Aber Du hast nichts darunter und das ist eine Jacke.
Das soll eine Sportjacke aus Softhell werden, es kommt also nur was Enges drunter. Aber du hast recht, das Ding "passt hinten und vorne nicht" - im wahrsten Sinne des Wortes
Irgendwie ist das nicht "mein" Schnitt. Ich hatte gehofft, mit einem Fertigschnitt schneller zu einem Ergebnis zu kommen, weil ich Donnerstag in Urlaub fahre und dafür gerne eine (wirklich gut passende) Softshell-Jacke gehabt hätte. - War wohl nix.....
Jetzt mache ich mir aber keinen Stress deswegen, ich denke, im Schnellverfahren werde ich keine vernünftige Jacke auf die Beine kriegen, und Zeug, was nicht richtig passt, habe ich genug (gekauft). Im Moment tendiere ich dazu, in aller Ruhe eine körpernahe Jacke zu konstruieren. Mal sehen.....

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.02.2011, 17:16
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.626
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wiener Nähte anpassen

@ Heidi:
noch eine Frage: um wieviel sollte ich das Rückenteil schmaler machen? 1 cm je Hälfte?

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.02.2011, 07:32
rotemalu rotemalu ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 15.444
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Wiener Nähte anpassen

Zitat:
Zitat von gundi2 Beitrag anzeigen
Im Moment tendiere ich dazu, in aller Ruhe eine körpernahe Jacke zu konstruieren. Mal sehen.....
Au ja! Und uns lässt du teilhaben, oder???? Das fände ich supertoll.

LG
Malu
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.02.2011, 08:39
Benutzerbild von Chnuesi
Chnuesi Chnuesi ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Elsau-Schottikon ZH Schweiz
Beiträge: 186
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wiener Nähte anpassen

Kleine Zwischenfrage: Sollten Wienernähte oder auch Prinzessnähte nicht über den Brustpunkt zum Ärmel laufen?
Ich könnte mir vorstellen, würden sie es sähe es auch deutlich besser aus.
__________________
Liebe ist:
Sein Innerstes nach aussen kehren und sich für die Nähte nicht schämen müssen.
Grüsse: Iris

Chnuesi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.02.2011, 10:13
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.626
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wiener Nähte anpassen

Zitat:
Zitat von Chnuesi Beitrag anzeigen
Kleine Zwischenfrage: Sollten Wienernähte oder auch Prinzessnähte nicht über den Brustpunkt zum Ärmel laufen?
Hallo,
Radio Eriwan: Im Prinzip ja, aber.......
Im meinem Buch "Schnittkonstruktion für Damenmode" (Europa-Verlag, basiert großenteils auf Müller & Sohn) steht: " ... kann die Wiener Naht entweder über den BrP oder ca. 1 bis 1,5 cm daneben gestaltet werden." (S. 213)
Außerdem: "Eine Längsteilungsnaht, die seitlich am unteren Armloch entspringt,.....wird als Flankennaht bezeichnet." (S. 212)
Meine Teilungsnaht entspringt IM Ärmelpunkt - und passt mir auf jeden Fall so nicht

Ich fahre jetzt auf jeden Fall erst mal ohne Softshell-Jacke in den Urlaub. Im März sehe ich dann mal weiter.......

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wiener Nähte bügeln Isis Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 11.11.2012 18:56
Garment Designer - Wiener Nähte? Eva-Maria Schnittmuster Software 5 18.01.2011 14:40
Interessefrage: Wiener Nähte Sabunja Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 10 28.02.2010 21:07
Wiener Naht anpassen claudiaangela Fragen zu Schnitten 18 13.01.2010 08:44
Jacke: Wiener Nähte anpassen - denke ich richtig? Benedicta Rubensfrauen 21 16.11.2006 12:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09083 seconds with 14 queries