Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schrägband annähen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.02.2011, 15:14
Benutzerbild von merin
merin merin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
Schrägband annähen

Ich bin grad mal wieder dabei ein Schrägband anzunähen. Klassisch wird es ja offenbar so gemacht, dass man erst von links das Band mit Geradstich annäht, dann rüberklappt und von rechts aufsteppt.
In der Farbenmixanleitung zu dem Schnitt steht, man könne auch mit Zickzack steppen, das ginge leichter. Und ich frage mich: Was wäre daran leichter? Und welche der beiden Nähte würde man dann sinnvollerweise zickzackeln?

Und zuletzt: Ist es möglich einen Schrägstreifen anzustecken und mit einem Mal aufzunähen oder ist das nicht schaffbar oder hat andere gravierende Nachteile?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.02.2011, 15:19
Andrea R Andrea R ist offline
Mitarbeiterin im Stoffladen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2011
Ort: Schorndorf
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schrägband annähen

Hi Merin,

gehen tut das schon in einem Aufwasch. Hab ich erst kürzlich selbst gemacht bei einem Rock mit passender Jacke. An beidem habe ich Schrägband verwendet und dann mit Zickzack aufgenäht. Das sieht dekorativ in dem Fall sehr dekorativ aus.

Ich denke, so ists auch in der Anleitung von Farbenmix gedacht: Zickzack sichtbar von beiden Seiten, sonst wär es keine Erleichterung. Aber du hast recht die klassische Variante ist es unsichtbar erst von der einen Seite anzunähen und dann umklappen und entweder dann mit der Maschine feststeppen oder wenn man gar keine Naht sehen will, mit Hand annähen.

lg

Andrea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.02.2011, 15:21
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.862
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schrägband annähen

Zickzack ist leichter, weil die Naht schön breit ist - und Du damit die Sicherheit hast, dass Du triffst - ich finde das allerdings nicht wirklich schön (außer es ist zum Beispiel ganz bewußt eingesetzt und nochmal in einer anderen Farbe - dann muss man allerdings wieder seeehr exakt arbeiten). Man kann das ganze (gerade mit Zickzack und auf geraden Strecken) sicher auch in einem Rutsch annähen - Du mußt halt sicherstellen, dass Dir nix aus dem Schrägband rausrutscht.

Da ich es generell nicht schön finde, wenn man auf dem Schrägband eine Naht sieht - nehme ich keine der beschriebenen Methoden. Ich nähe das Schrägband zuerst genau in der Knickkante auf der Vorderseite an - dann wird es umgelegt - und da mein Schrägband nicht genau symmetrisch ist - sondern die hintere Seite einen Tick breiter ist - nähe ich anschließend (wieder von der Vorderseite) genau im Nahtschatten und damit unsichtbar nochmal drüber - dabei wird dann die Rückseite automatisch mitgefaßt.

Ist das Schrägband auf der Rückseite nicht breiter - dann wird auch mal zur Handnaht gegriffen, damit man nix sieht.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.02.2011, 15:39
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schrägband annähen

So wie Sabine sehe ich das auch!!

Vorne soll bei mir fast in allen Fällen NUR Stoff, keine Naht zu sehen sein.
Deswegen rechts auf rechts ansteppen, umklappen und genau IM NAHTSCHATTEN von rechts durchsteppen. Von Links ist so die Steppnaht auf dem Schrägband zu sehen.
Soll weder rechts noch links eine Stepplinie zu sehen sein, wird die zweite Naht mit der Hand genäht.

(Zu DEM, was FM so empfiehlt oder supi findet, mag ich jetzt fast lieber nichts weiter schreiben..........
Da geht es wirklich immer nur um 'einfach' oder gar 'absichtlich anders'. Dort wird gern die Ausnahme unter den Ausnahmen empfohlen, nur damit's schnell geht. Die WIRKLICHEN, GEBRÄUCHLICHEN Techniken zeigen die nur in Ausnahmefällen....)

M.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.02.2011, 15:40
Benutzerbild von merin
merin merin ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 14.882
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schrägband annähen

Vielen Dank für Eure Hinweise. Mein Kleidchen hat vorn eine Ziernaht im Zickzack, da werde ich es auch an der Seite so versuchen. Das passt ja dann. Zu wissen, dass es generell aber auch mit unsichtbaren Nähten geht, finde ich sehr hilfreich!

Edit: Nun bietet mir das Forum als ähnliche Themen so viel Hilfreiches an, das ich mit der Suchfunktion nicht fand. Was ist denn da der Trick?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägband annähen - wie? anea Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 07.10.2013 21:55
Schrägband schön annähen? Buchstabensalat Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 15.01.2011 21:48
Schrägband annähen clara24 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 03.10.2008 15:40
Schrägband wie annähen? *seestern* Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 09.07.2008 13:04
Schrägband annähen kleinerrabe Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 29.10.2007 22:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16878 seconds with 13 queries