Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kinder


Schnittmustersuche Kinder
...


Vintage für Kinder?

Schnittmustersuche Kinder


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 09.02.2011, 19:26
Benutzerbild von xquadrat
xquadrat xquadrat ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.01.2005
Beiträge: 14.968
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: Vintage für Kinder?

Hallo,

9Jahre. Nowak ich hätte gerne Deutschland - äh - in dem Fall keine Freizeitkleidung im Uniformstil
Ich habe so gar keinen Plan. Bei Frauen weiß ich´s ja, aber für die Kindermode damals habe ich noch nie so richtig hingeguckt. DAbei sehe ich viele solcher Filme aus dieser Zeit.........
Der neue Mantel von Farbenmix ist ja ein Retroschnitt. Den könnte ich mir vorstellen, den Kragen etwas verändern... was meint ihr? Heißt glaube ich RABEA ab morgen.

lg

xquadrat
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 09.02.2011, 19:33
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.109
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Vintage für Kinder?

Ich zitiere mal ein bißchen aus "Der Kinder neue Kleider" von Ingeborg Weber Kellermann.

Städtisch-bürgerliche Knabenkleidung nach WWI und in der Weimarer Republik:
"für Knaben waren Bleyle-Anzüge am weitesten verbreitet." (http://www.bleyle.de/Geschichte/Matr...eschichte.htm; Bilder: http://www.bleyle.de/Geschichte/Hist...eWerbung_1.htm)

"Üblich für Jungen zwischen 11 und 14 Jahren war ein Jacken- oder Joppenanzug, der erstere ein bißchen eleganter, der Joppenanzug eher praktisch, denn er wurde besonders für die Schule, für Wanderungen und einige Sportarten empfohlen. Kniebundhose und Joppe waren aus widerstandsfähigem Tweed unbestimmter Farbe, während zu dem Jackenanzug zuweilen noch eine Weste gehörte, trotz der nur bis zu den Knien reichenden Hosen."

"Als Kopfbedeckung trugen Gymnasiasten ab 10 Jahre meist Schülermützen wie in der Kaiserzeit. (...) Nur Bürgersöhne trugen im allgemeinen Knickerbocker und Schülermützen."

Anmerkung: Die Schülermütze ist das Teil, was man heute noch bei Studentenverbindungen sieht.

"Arbeiterkinder besaßen meist nur Joppe und Schirmmütze. Ihre verkürzte Jugend war schon äußerlich durch lange Hosen ab etwa 12 Jahren gekennzeichnet."

Mädchen: Kleidchen mit tiefer Taille (Gürtel!), oft angesetzter Faltenrock. Kniefrei, weiße Söckchen. Auf dem Kopf riesige Propellerschleife zum Bubikopf. Zum Schutz der Kleidung oft Schürzen.
Je kleiner das Kind, desto kürzer das Kleid, ab Teenageralter wieder Kniebedeckt.

Für beide Geschlechter: viel Gestricktes und Gehäkeltes, denn das konnte man Zuhause machen. Also Pullover und Pullunder, Bettjäckchen, Unterhemden und -hosen,...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Selbst gekauft….
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.02.2011, 19:44
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.109
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Vintage für Kinder?

Ah, welch nützliches Buch... es gibt auch ein Kapitel zur Kindermode im dritten Reich, ich zitiere also weiter:

"Die kindliche Mode veränderte sich gegenüber den 20er Jahren wenig. Hängerkleidchen aus hellen und bunten Stoffen mit weißem Kragen, karierte Faltenröcke, je nach Alterststufe mit oder ohne Träger und Spangenschuhe waren bei den Mädchen die üblichen Kleidungsstücke. Danaben verstärkte sich die Dirndlmode (...) hatte mir seiner bayerischen Namensbase nur wenig gemein, sonden bestand meist aus einem ärmellosen Miederrock mit einer weißen Puffärmelbluse darunter. Es war als Schul- und Spielkleidung gedacht, die sich viel gefallen lassen mußte."

Uniformen hatten in so weit einen Einfluss, daß die Jungs ihre Hosen je kürzer als um so besser und "zackiger" empfanden. Lederhosen waren wohl beliebt.
Anmerkung: Da die Knickerbocker ein sehr bürgerliches Kleidungsstück war, dürfte sie wohl nach 1933 ziemlich verschwunden sein. Das paßte dann ja gar nicht mehr ins Bild.

Da die Kinder ab 10 im "System" erfasst waren, dürfte wohl die Uniform ab dem Alter auch auf die Kleidung einen starken Einfluss gehabt haben.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Selbst gekauft….
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.02.2011, 19:46
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.109
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Vintage für Kinder?

Wenn du google mit Stichworten wie "Kinder Weimarer Republik" fütterst, dann findest du auch einige Bilder vor der Nazizeit.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Selbst gekauft….
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 09.02.2011, 19:50
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2005
Beiträge: 14.938
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Vintage für Kinder?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Auf dem Kopf riesige Propellerschleife zum Bubikopf. Zum Schutz der Kleidung oft Schürzen.
Ich weiß ja nicht um was es geht. Wenn es für ein Themenfest sein soll, dann dachte ich beim Mädchen auch an so eine riesige Propellerschleife. Das sieht man auf Bildern sehr oft.

Anregungen kann man sich auch holen, wenn man mal bei den Händlern von historischen Ansichtskarten stöbert und die Suche entsprechend füttert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
vintage für Plus size stofftante Rubensfrauen 1 22.05.2010 21:04
Tipp für Vintage-Fans: Modezeichnungen 20er bis 40er tanguera Schnittmustersuche Kostüme 0 17.12.2006 16:05
Vintage-Schnitte Lillirosa Schnittmustersuche Damen 4 19.02.2005 23:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13734 seconds with 13 queries