Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stillshirt

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.05.2005, 20:47
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.508
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Stillshirt

Ja das stimmt, die weite Mode vor 5 und mehr Jahren hat das Stillen einfacher gemacht! ICh bin immer und drei Tage im T-Shirt mit Jenas-Hemd drüber rumgelaufen, das lag nie was blank - udn dann hatte ich mir noch eine Art Poncho aus Fleece genäht, der lag meist im Auto für unterwegs.

Heute fände ich so ein Shirt mit mehreren Lagen praktisch.

Könnte man da nicht so ein Knoten- oder Wickelshirt nehmen - das aus der Ottbre z.B.???

Rita
die zwei Kinder jeweils bis in die nächste Schwangerschaft gestillt hat und bei Nr.3 fast traurig war, dass sie so schnell nicht mehr gestillt werden wollte.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 09.05.2005, 09:07
Benutzerbild von fullhouse
fullhouse fullhouse ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Aachen
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Stillshirt

Hey!
Es ist ganz einfach:

Einen Schnitt nehmen der bequem ist, dann das Vorderteil nochmal abnehmen bis zu der gewünschten Länge des Überhangs.
Trotzdem den vorderen halsbeleg zuschneiden, sieht besser aus.
Dann alles ganz normal zusammennähen, als wäre es ein normales Shirt, nur auf eins mußt Du achten: Achte beim zunähen der Arm - Seitennaht das die Ärmel nicht unter den Überhang rutschen!!!
Am besten den Überhang am Vorderteil an den wichtigsten Stellen zusammenheften mit ein paar Stichen

Es sollte auf jeden Fall elastischer Stoff sein.

Wenn Du Lagenlook magst, dann kannst Du das ganze auch für hinten machen, dann aber nicht mit in die Seitennaht einfassen, und Du kannst Die Halsbelege weglassen, dann Oberteil und Shirt getrennt nähen, dann links auf links legen und am Halsausschnitt zusammen nähen, wenden und absteppen, dann ist es lagenlook

Achja, nach dem zuschneiden des Vorderteils solltest Du dirket die Schnitte für die Öffnung machen, und oben und unten einen kleinen Riegel.

Wenn der Stoff ausfranst entweder ein riesiges Knopfloch machen, oder mit Falzgummi einfassen, je nach belieben.

Frü Größe M fängt der Schlitz ab Schulternaht 16cm an, und ist 17cm lang.
Je nach Deiner Brustgröße kannst Du ihn ja kleiner oder größer machen, am besten Du mißt die "Spitze" der Brust aus, und schaust dann wie lang er sein muß damit Deine Hand bequem reinpaßt.
Ich mache die Schlitze längst und nicht quer, finde ich wesentlich angenehmer vor allem bei großer Brust, ich habe bei quer Angst das gerade die große Brust abgedrückt wird von unten(auch wenn es weicher leichter elastischer Stoff ist, ich war sehr empfindlich während der Stillzeit)
@ zevde/Steffi:

Die benutzen den verschluß für Still BH´s, kriegst Du nicht zu kaufen, wenn Du welche finden solltest dann sag mit bitte bescheid, hätte gerne auch welche!!!!!

Sonst kannst Du es ja auch dort im Minivormat des Überhangs versuchen.

Wickeltop, hmm, ich denke das klappt dann nur gut für eine Brust, wenn man die Zweiten nehmen will liegt die andere dann ganz frei, denke ich.

Ich mußte meine Jüngsten anfang des Jahres abstillen weil ich starke Medikamente nehmen mußte, und jetz will er nicht mehr, und darüber bin ich sehr traurig, auch wenn er jetzt schon 19 Monate alt ist, aber das ist mein definitiv letzes baby, und ich finde es schade daß wir nicht die Möglichkeit hatten selbst zu bestimmen wann genug ist.


Ich hoffe ich habe es gut erklärt, sonst einfach nochmal anfragen.

Liebe grüße, Nicole
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10367 seconds with 13 queries