Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Kinderwagen neu "beziehen"?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.02.2011, 16:37
Benutzerbild von Konfettiprinzessin
Konfettiprinzessin Konfettiprinzessin ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2010
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kinderwagen neu "beziehen"?

Die Frage ist außerdem:

Willst du auch das Verdeck neu machen. oder nur Wannen bzw. Sportsitzbezüge ?

Fürs Verdeck zumindest sollte der Stoff dann auch ziemlich lichtecht sein, sonst freust du dich nur kurz über den neuen Look.
Ich beziehe grad einen über 20 Jahre alten ( und unkaputtbaren, leichten und geländegängigen, Yeah!! ) Teutonia Timmy.
Allerdings nur die Sitzbezüge, weil Verdeck ist Kunststoff, und nehm reine Baumwolle, allerdings sind die Muster in 2 von 3 Stoffen eingewebt. Den dritten, bedruckten,setze ich nur als Akzent ein.
__________________
LG
Nici


Das Leben ist zu bunt um nur schwarz-weiss zu denken!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 07.02.2011, 16:50
Benutzerbild von galactica_jlo
galactica_jlo galactica_jlo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2008
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Kinderwagen neu "beziehen"?

Hi,
wenn du mehr als eine Kaffeepause hast und der Bezug sich leicht vom Wagen abnehmen läßt, könntest du ja auch gleich mehrere anfertigen. Meiner Meinung nach macht das nämlich durchaus Sinn .
Es wäre wirklich am leichtesten was zu sagen, wenn du das Modell nennen könntest oder gar ein Foto hättest.
Meiner Meinung hängt nicht nur die Vorgehensweise vom Modell ab, sondern auch, ob es überhaupt lohnenswert wäre. Beispiel: wir haben einen kleinen Sportwagen/Buggy, da konnte ich für den festen Sitz einfach eine Husse nähen (Ich hab irgendwo im Netz auch gesehen, dass Mütter selbst das Verdeck neu benäht haben, aber so weit reichen meine Ambitionen dann nicht. Aber es schein zu gehen, wie auch meine Vorschreiberin inzwischen bestätigt)
Unser "Geländewagen" ist eher das Modell "Hängematte", die am Rahmen komplett mit starken Druckknöpfen befestigt ist. Wenn ich den kompletten Bezug ersetzen wollte, bräuchte ich kompatible und dank eines tempramentvollen Jungen auch belastbare Druckknöpfe. Die Verstellmöglichkeit ergibt sich durch Reissverschlüsse an der Seite, was mich vor ein ähnliches Problem stellen würde wie die Druckknöpfe (mal abgesehen davon, dass ich RV einnähen nicht mag). Bei dem Wagen würde ich sagen, ein Neubenähen lohnt sich nicht.
WEnn es ein bekanntes Kinderwagenmodell ist, kannst du ja auch mal schauen, ob dafür neue Bezüge angeboten werden. Ggf. helfen dir die Fotos von den Bezügen weiter bzw. geben einen Hinweis darauf, wie aufwendig ein "Re-Design" ist.
Viel Spass beim Knobeln: Jessi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 07.02.2011, 20:33
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Kinderwagen neu "beziehen"?

Hallihallo,

das Modell Timmy musste ich jetzt erstmal googlen

Davon abgesehen wollte ich noch beitragen, dass man vielleicht einen wasserabweisenden Stoff bzw. irgendein Tech-Gewebe verwendet. Sonst hat man bei jeden drei Tropfen aufgequollene Baumwolle am Wagen, die ewig nicht trocknet, das stelle ich mir unpraktisch vor.

Und noch eine Idee, falls das "Abziehen" nicht geht oder wahnsinnig aufwendig ist: vielleicht kann man ja den neuen Bezug überstülpen. Also ihn schon auf Form zurechtnähen und dann drüberlegen und mit dezenten Handstichen festnähen.

Viel Erfolg!
Verena
__________________
Krawehl, Krawehl! Taubtrüber Ginst am Musenhain! Trübtauber Hain am Musenginst! Krawehl, Krawehl!
(Lothar Frohwein)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 07.02.2011, 20:48
Benutzerbild von nini
nini nini ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.03.2006
Ort: Schwanewede / Neuenkirchen
Beiträge: 14.869
Downloads: 44
Uploads: 0
AW: Kinderwagen neu "beziehen"?

Also ich habe ein neues Verdeck genäht.
Stoff. wasserabweisend, kann man am besten im Outdoor shop kaufen Nylon aber festere Qualität.

ich habe mir stoffproben zu schicken lassen.
hier ist mein post zu diesem Thema Stoff auswahl.
Verdeck für Kinderwagen welcher Stoff? - Hobbyschneiderin + Forum
lg nicole
__________________
IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT
:schneider:

Ich blogge nun auch :
ninis Welt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.02.2011, 16:49
Benutzerbild von Konfettiprinzessin
Konfettiprinzessin Konfettiprinzessin ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.03.2010
Ort: NRW
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kinderwagen neu "beziehen"?

Huhu!

Zitat:
Du hast noch einen Timmy? The best Sportwagen ever!!!!
Meinen habe ich vor 4 Jahren abgegeben weil ich nicht mehr damit umziehen wollte.Er hat ein Neffen 3 Eigene Kinder und mindestens 3 Tageskinder mitgemacht und wurde teilweise doppelt beladen...
An dem Ding war bis auf ein paar Lackabplatzer und ein vergilbter schiebegriff rein gar nichts dran...
Alles was danach kam war schrott und auf "gehkapput" gebaut.
und das ganze Sitzteil und schutzbügel eigenen sich hervorragend um dem Ding einen neuen Stile zu geben.
LG
Anouk
Anouk, ich hab ewig lange danach gesucht. Meine Kids sind in Teutonia Timmy & Sporty (war der Umsetzer) groß geworden.
Aber neulich hab ich gedacht ich träume. Da inseriert jemand aus Köln einen Timmy für (halt dich fest!) 5 , ja FÜNF, Euronen, inclusive Regenverdeck, nur die Kniedecke fehlt. 1 Stunde später war er meiner, für meine Enkeltochter. Ich mache einen neuen Bezug, weil der alte ein gruseliges 80er Design hat, aber Top in Schuß, alles. Nichtmal grössere Abplatzungen am Lack, Federn , alles i.O.. Ich hab mich gefreut wie ein kleines Kind, und endlich hat unsere Lütte einen Geländewagen, der nicht das ganze Auto verstopft.
Und du hast recht, das neuzeitliche Wagengedöns ist schlimm. Klapprig, störanfällig und teilweise wahnsinnig unpraktisch. Diese bekloppten, riesigen Luftreifen zB. Schwer wie Otze und gehen garantiert da kaputt, wo weit und breit keine menschliche Ansiedlung ist. Und dann mit Plattfuß quer durch die Pampa, nee danke.
Ich hübsch meinen *Timmy* nun in rot-weiß kariert/gestreift und getupft auf, garniert mit Erdbeerwebband und eventuell noch kleinen Erdbeer Applis, mal sehen. Und der geht dann auf unseren Dachboden, wenn die Kleine da raus ist, notfalls für meine Urururenkel, oder bis er alle 4 Räder von sich streckt.

Übrigens kann man den Timmy in Dänemark und anderen skandinavischen Ländern noch kaufen, für einen Höllenkurs. Warum die den in Deutschland nicht mehr anbieten, keine Ahnung. Scheinbar wohnen Eltern alle in der Innenstadt oder sind nur noch mit dem Kartoffelkorb ( MaxiCosi) unterwegs.


@ Papagena

Anouk hat Recht, der Timmy ist und war die beste Sportwagenerfindung ever. Nicht zu Vergleichen mit dem heutigen Plastikkram. Ich glaub Emmaljunga biete ansatzweise einen solchen Wagen an, aber der ist im Vergleich superschwer, hab den im Laden mal Probegelenkt, als wir den Kinderwagen für die Kleine gekauft haben.
__________________
LG
Nici


Das Leben ist zu bunt um nur schwarz-weiss zu denken!

Geändert von Konfettiprinzessin (08.02.2011 um 16:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
fast aus alt mach neu "die Knotentasche ". Maikäfer Hüte und Accessoires 23 18.04.2008 19:03
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45
Neu nach "Jule" jetzt "Princess!" Viele Aufnäher für 1€ bei Renee D Renee-D Kommerzielle Angebote 0 08.04.2005 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,40588 seconds with 13 queries