Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Der Goldene Schnitt - wie richtig zeichnen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 08.02.2011, 09:31
Benutzerbild von bmüller
bmüller bmüller ist gerade online
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Niederbayern
Beiträge: 497
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Der Goldene Schnitt - wie richtig zeichnen?

Ich habe das System seit 2 Jahren und doch schon einiges genäht, eigentlich saß alles sehr gut. An einem Etuikleid bin ich bisher gescheitert, es hatte einfach zu viele Punkte, die über-und untereinander gelegt waren, da habe ich mich im Dickicht verirrt. Einen tolle Blusenschnitte habe ich daraus, mit Abnähern von oben.sitzt perfekt.
Allerdings, für Menschen, die eine zusätzliche Nähanleitung, wie in allen Schnittmustern drin,brauchen, ist das System nix.Da ich viel mit Kwicksew nähe, da sind nicht immer Übersetzungen dabei,- ist mir das nicht so wichtig.
Mein Fazit (nur für mich !) Brauchbar, für diverse Grundschnitte gut, nicht für ausgefallene modische Dinge und die Zusatzhefte sind oftmals Wiederholungen von in der Grundausstattung vorhandenen Schnitte.
Zur Handhabung: Schnitt fotokopieren, auf das Schnittpapier aufkleben und am Untergrund sehr feststecken, daß nichts verrutscht, dann kann einfach nichts schief gehen. Der Tipp mit dem langen Lineal ist prima, den werde ich zum Nachmessen mal anwenden
__________________
es grüßt
Barbara

Geändert von bmüller (08.02.2011 um 09:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.02.2011, 09:44
Benutzerbild von Mellymell
Mellymell Mellymell ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2007
Ort: Am Ende des Festlandes, Kreis Cuxhaven
Beiträge: 241
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Der Goldene Schnitt - wie richtig zeichnen?

Nähe auch viel nach dem Goldenen Schnitt und muss sagen die Teile sitzen bei mir perfekt.

Mache es auch so, dass ich vorher den Schnitt fotokopiere und dann auf Backpapier klebe und diesen übertrage.

Ich hatte anfangs auch ein paar Probleme aber wenn man den Bogen raus hat, kann man sehr gut sitzende Kleidungsstücke erstellen.

Dir noch viel Spass.
__________________
Liebe Grüße
Melly
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 09.02.2011, 13:20
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Der Goldene Schnitt - wie richtig zeichnen?

Bei The-20-2-40-Style-Syndicate - A Return To Style gibt's einen Maßstab, den Du Dir ausdrucken kannst.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 09.02.2011, 13:36
umaflya umaflya ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Der Goldene Schnitt - wie richtig zeichnen?

Vielen Dank!!!! Wußte nicht wie schnell das hier geht.
Liebe Grüße
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.02.2011, 22:14
Benutzerbild von campanella
campanella campanella ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2005
Ort: Graz, Oesterreich
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Der Goldene Schnitt - wie richtig zeichnen?

Hallo,

Also, ich habe mittlerweile Fortschritte gemacht - der Hosenrock liegt schon zugeschnitten und halb genäht am Tisch ...

Ich habe zuerst den Tip mit dem Metall-Maßband von GG probiert, aber unser Maßband hat am Ende so einen Knick, damit man es besser halten kann, und auf der Rückseite keine Skala - das war also nix. Dann hab ich es nochmal mit dem normalen Maßband versucht, ein bißchen nachgedacht und bin auf folgende zwei Dinge gekommen:

1. Im Endeffekt ist es eigentlich egal, wie ich das Maßband an die Punkte anlege, ob mitten durch oder daneben - es muß nur gleichmäßig sein, also bei jedem Punkt gleich, nicht einmal daneben und einmal mitten durch.

2. Um die Biegung des Maßbandes minimal zu halten, habe ich immer nur das Maßband an Fadenkreuz und Referenzpunkt angelegt, das restliche Band ist inzwischen in ungefährer Richtung lose am Papier gelegen. Dann habe ich das Maßband mit einer Hand an beiden Punkten gut festgehalten und mit der anderen Hand gut in der Verlängerung dieser beiden Punkte ausgestrichen. So hat es sich dann wunderbar und ohne Kurven "ausgestreckt" und ich konnte meinen Messpunkt einzeichnen.

Also danke nochmal für eure Unterstützung
__________________
LG,
Nora

"Mit einem Bügeleisen und einer guten Schere kann man vieles richten." (SchwieMa, gelernte Schneiderin)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der goldene Schnitt Ännchen Fragen zu Schnitten 2 16.03.2009 15:13
Der goldene Schnitt Katse Nähbücher 1 25.04.2007 14:20
Lutterloh- Der goldene Schnitt Mamutsch private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 16.08.2006 08:05
der goldene Schnitt bluete Fragen zu Schnitten 4 06.03.2005 16:15
Lutterloh - Der goldene Schnitt vierkatzen private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 0 06.03.2005 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09940 seconds with 13 queries