Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Welcher Farbtyp bin ich?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 05.02.2011, 14:13
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.222
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Welcher Farbtyp bin ich?

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Die wenigsten Leute in Nordwesteuropa sind Winter, ...
Hm, ja, aber der zweite Weltkrieg hat die Bevölkerung ja ziemlich durchgemischt und die Bevölkerung Richtung Westen geschoben. Ich lebe zwar fast in Dänemark und bin hier auch geboren, komme genetisch aber komplett (soweit sich das sagen lässt) aus der oberschlesischen Ecke und von noch weiter östlich.

PS: In schwarz und rein weiß sehe ich am besten aus. Alles was gelbstichig ist, lässt mich krank wirken.
__________________
Happy Sewing
Gypsy
It’s all about symbiosis

Geändert von Gypsy-Sun (05.02.2011 um 14:17 Uhr) Grund: Ps eingefügt
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 05.02.2011, 14:30
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Welcher Farbtyp bin ich?

Zitat:
Nach der Beschreibung könnte man nicht sagen, ob Herbst oder Winter. Dass das reine Weiß auf der Hochzeit gut aussah, könnte z.B. einfach daran gelegen haben, dass man dort idR auch sehr intensiv geschminkt rumläuft. Und mit Schminke kann man ziemlich viel "schönmalen". - Die wenigsten Leute in Nordwesteuropa sind Winter, aber viele Bräute tragen reines Weiß und unzählige Frauen tragen Schwarz, wenn es "schick" sein soll. Die meisten würden in anderen Farben aber noch besser aussehen. Da man zu solchen Gelegenheiten aber immer stark geschminkt ist...

Entscheidend ist, in welchen Farben man komplett ungeschminkt sehr gut aussieht.

Hierzu kann ich sagen, dass ich mich fast immer überhaupt nicht schminke (und wenn, dann nur ein bischen Puder). Auch nicht auf der Hochzeit. Wir haben im Sommer geheiratet, und da bin ich i.d.R. braun gebrannt. Meine Lippen erscheinen mir auch rot genug. Was brauch ich da noch Schminke


Nachtlicht
__________________
Jana mit Leevi und Mila
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 05.02.2011, 16:45
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.317
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Welcher Farbtyp bin ich?

Zitat:
Zitat von Zauberband Beitrag anzeigen
Hierzu kann ich sagen, dass ich mich fast immer überhaupt nicht schminke (und wenn, dann nur ein bischen Puder). Auch nicht auf der Hochzeit. Wir haben im Sommer geheiratet, und da bin ich i.d.R. braun gebrannt. Meine Lippen erscheinen mir auch rot genug. Was brauch ich da noch Schminke
Das spricht dann noch stärker für Winter!

Mir hat die Beraterin - vor der Beratung - gesagt, dass ich keine Wunder erwarten darf. Es gäbe die vier eindeutigen Typen und eben Mischtypen, denen dann Farben aus verschiedenen Paletten stehen und man müsse dann eben aufwändig herausfinden, welche dies genau sind. Bei mir war die Sache nach wenigen Tüchern gegessen! Sowas von 100% Frühling! Kein Vertun!

Ganz wichtig: Haare müssen weg für die Beratung - ob nun gefärbt oder nicht! Ich bin jetzt total grau und das stört den Gesamteindruck auf fatale Weise, macht mich wirklich total alt. Daher habe ich nach einiger Abstinenz wieder angefangen die Haare zu färben. Aber eben nicht so dunkel wie natur sondern ein warmes blond.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 05.02.2011, 17:32
Benutzerbild von Kirsche86
Kirsche86 Kirsche86 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.04.2010
Ort: Bodenseenähe
Beiträge: 446
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Welcher Farbtyp bin ich?

Hallo,

ich habe mich auch schon oft an Tests im Internet versucht, aber vor allem bei einer Frage weiß ich nie weiter.
Kann mir vielleicht jemand erklären wie man das mit dem „bläulichen Unterton“ meint (Hautfarbe).
Ich würde meine Haut auf den ersten Blick als gelbstichig sehen (irgendwie aber auch rötlich), allerdings habe ich vor allem um die Augen rum ziemliche bläuliche Haut? Das ist wohl aber nicht mit bläulichem Unterton gemeint, oder doch?

Danke für eure Hilfe.

LG Yvi
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.02.2011, 18:20
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.134
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Welcher Farbtyp bin ich?

An dem Punkt bin ich auch immer gescheitert...

Meine Haut ist auf der Oberfläche eindeutig gelblich, auf keinen Fall rosa wie bei vielen blonden Typen; aber auch sehr dünn und durchscheinend, und man kann an Stellen ohne viel Fettgewebe die Adern durchscheinen sehen, Handrücken, Schläfen etc.

Oh, und teilweise rötlich kenne ich auch, im Gesicht. Die Beraterin hat mir empfohlen, in Gesichtsnähe nichts meliertes zu tragen, das würde die Unreinheiten hervorheben. Das stimmt auch für mich persönlich absolut, habe ich festgestellt.

Ich bin Winter; in gelblichen Tönen werde ich komplett "unsichtbar", weil das null Kontrast zu meiner Haut bildet. Ob dir das weiterhilft, ist jetzt die Frage...

Viele Südeuropäer sind ja auch Winter; die haben ja auch einen gelblichen/olivfarbigen Hautton an der Oberfläche.

Zitat:
Wenn du dunkle Haare, dunkle Haut und braune Augen hast, wäre das möglicherweise eher Herbst als Winter
Zitat:
Nein eigentlich nicht, bzw. kann man es so nicht sagen.
Man kann es eben nicht theoretisch bestimmen.
Im Zusammenhang, den du jetzt hier weggelassen hast, wird es klarer. Winter sind kontrastreiche Typen, das stimmt doch, oder? Und wenn ich keine Kontraste habe, weil alles eine Farbe ist, spricht das eher gegen Winter, oder nicht? Ganz allgemein gesprochen. - Und über die einschränkende Bedeutung des Wortes "möglicherweise" muss ich jetzt nicht auch noch was sagen, oder?

Zitat:
Die wenigsten Leute in Nordwesteuropa sind Winter, ...
Zitat:
Hm, ja, aber der zweite Weltkrieg hat die Bevölkerung ja ziemlich durchgemischt und die Bevölkerung Richtung Westen geschoben. Ich lebe zwar fast in Dänemark und bin hier auch geboren, komme genetisch aber komplett (soweit sich das sagen lässt) aus der oberschlesischen Ecke und von noch weiter östlich.
Wird das hier jetzt ein Germanistik-Kurs? Wenn ich sage "die wenigsten" bezieht sich das auf eine statistische Wertung, die nichts über den Einzelfall aussagt. - Meine Vorfahren kamen teils auch vor vier Generationen oder so aus Tschechien; ich bin laut Beratung ein Winter. Willkommen im Club.
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anderer Farbtyp durch Färben grauer Haare? Kröte19 Mode-, Farb- und Stilberatung 46 24.02.2010 22:52
Ich bin irritiert- welcher schnitt soll es denn nun werden?? jochrika Dessous 4 05.02.2009 17:17
Nochmal ich; oder: ich glaub ich bin zu blöd zum sticken Drucilla Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 1 24.12.2006 14:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09404 seconds with 13 queries