Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Immer mehr von Burda enttäuscht

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 05.02.2011, 13:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.627
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Ich bin ja die letzte, die nicht regelmäßig einen Sack voller Kritik für Burda hat. (Und inzwischen weiß ich, daß das im Blog sogar gelesen wird... )

Und die Webseite ist unter aller Kanone, die umfahre ich weiträumig, obwohl mich inhaltlich manches interessieren würde. Aber die ist an Unübersichtlichkeit kaum mehr zu überbieten. Ich meine, die Vorgängervariante war schon schlecht, aber sie haben es mühelos geschafft, eine noch benutzerunfreundlichere zu basteln...

Die Einzelschnitte kaufe ich nur sehr selten, einfach weil ich inzwischen wohl alles an Grundschnitten habe, was ich so brauche. Und mir die McCalls Sachen auch einfach besser passen. (Da kann jetzt Burda nur eingeschränkt was dafür. Konfektion paßt mir auch selten und bei meiner Mutter paßte Burda immer ganz gut. Die hat halt die Proportionen dafür.)

Das "sackartige" kann ich jetzt nicht ganz bestätigen. Klar, die derzeitige Mode gibt das vor, also ist das auch in Burda drin. Aber gerade im Plus-Bereich sind seit es "Burdastyle" ist schöne und auch figurbetonte Sachen drin gewesen.

Und Business-Chic ist genau das, was ich brauche.... Hosen zum Lümmeln auf der Couch kann ich bei C&A kaufen, dafür tut's das. Das ist ja die Mühe des Nähens schon beinahe nicht wert. Ein nettes Teil für die Arbeit oder ein Hosenanzug der auch nur halbwegs paßt hingegen ist teuer... da rentiert sich das selber Nähen um so mehr. (Ich weiß nicht, was einige so für Vorstellungen haben, aber nur weil man nicht in abgeschlappten Jeans ins Büro kann oder will heißt das noch lange nicht, daß man Unsummen verdient um alles im gehobenen Einzelhandel zu kaufen. )

Die Schnitte wiederholen sich, ja. Aber das ist bei anderen Anbietern auch nicht so viel anders. Ottobre Woman... simple Basisschnitte und nix besonderes. Und letztlich auch mehr oder weniger immer die gleichen Grundschnitte. (Abgesehen davon, daß man für mehr Geld viel weniger Schnitte bekommt.) Patrones hatte ich eine Zeitlang oft und viele Ausgaben, aber je mehr ich hatte, desto mehr langweilige waren dabei. Und desto mehr Ähnlichkeiten habe ich gesehen. Dafür daß die Tasche mal links und mal rechts aufgesetzt ist, brauche ich keinen Schnitt, das kann ich selber. Ähnlich ging es mir mit F.i.m.i und All Woman. Erst fand ich alles toll und neu, inwzischen habe ich fast alle Hefte wieder verkauft. So unterschiedlich war es dann doch noch. Knip habe ich seit über einem Jahr auch regelmäßig... da sind Ausgaben dabei mit Schnitten die mir gut gefallen und andere, die finde ich langweilig.

(Und so sehr ich meine Threads liebe... auch da sind Ausgaben dabei... die reißen mich weniger vom Hocker und andere, da kann ich stundenlang drüber sabbern.)

Ich denke das ist normal. Manches trifft meinen Geschmack, manches nicht. Womit ich mich nicht anfreunden kann, das bleibt liegen oder wird nach einiger Zeit weitergegeben. Und was ich mag, das bleibt. Gibt je jede Menge anderer Anbieter und im Gegensatz zu vor 20 Jahren als die Bestellung eines Vogue-Schnittes eine Aktion war (Geschäft finden, die das hatten, 6 Wochen warten, bis der Schnitt kam, 30 DM für löhnen oder auch mehr....) haben wir heute doch viel Auswahl.

Ich glaube, wir haben einfach sehr hohe Ansprüche an Burda. Burda soll alle Wünsche immer erfüllen und bitte nur genau meine. Jeder fühlt sich als "Kernzielgruppe" und glaubt, wenn es einem selber nicht gefällt, kann es allen anderen auch nicht gefallen.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 05.02.2011, 14:03
Benutzerbild von Gypsy-Sun
Gypsy-Sun Gypsy-Sun ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 15.016
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Zitat:
Zitat von vintoria Beitrag anzeigen
Der Verlag, der Patrones verlegt, sollte mal auf die Idee kommen, das Heft in Deutscher Sprache auf den Markt zu bringen.
Jep, unbedingt! Ich trau mich an die Übersetzung einfach nicht. Vogue auf englisch ist kein Problem aber spanisch ...

Zitat:
Zitat von maigruen Beitrag anzeigen
Ist ja nun auch nicht so, als ob es keine anderen Schnittmuster auf dem Markt gibt!
Burda ist einfach am weitesten verbreitet. Man bekommt die Schnitte ü-ber-all! Alle anderen muss man - ich zumindest - bestellen. Außerdem ist das mit den unterschiedlichen Größen so'ne Sache. Vogue zum Beispiel verkauft nicht alle Größen in einem Schnittmuster. Bisher habe ich immer wieder festgestellt, dass die Größentabellen mit den Maßen für mich nicht passen. Nur ist das vielleicht von Schnitt zu Schnitt unterschiedlich: Dann habe ich einen 20 Euro Schnitt hier liegen, der für die Tonne ist!

Zitat:
Zitat von addictedtofabric Beitrag anzeigen
Wenn sie endlich die reichlich breiten Schulterpartien (selbst bei körpernahen Schnitten der 2000er Jahre) dauerhaft verschmälern würden, würd' ich jubeln.
Ich bin mit der Schulterbreite zufrieden! Mir passen sie gut! Das spricht bei mir eindeutig für Burda .
__________________
Happy Sewing
Gypsy
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 05.02.2011, 14:09
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Hi,
ich muss auch sagen, dass ich die Burda im Vergleich zu anderen Zeitschriften nicht so gut finde. Ich kaufe sie mir meist trotzdem, weil die anderen Zeitschriften (Patrones etc) hier einfach so schwer zu bekommen sind..
Ich habe das Gefühl, es sind nur Blusen und Blazer drin, richtige Basics (ein T-Shirt, ne Jeans etc.) gibts kaum. Die Hosen sind alle tierisch hoch geschnitten (selbst zu Hochzeiten der Hüfthose, da ist Burda komplett dran vorbei gegangen, nicht eine Hüfthose in den letzten 10 Jahren..)
Die Ottobre ist zwar nicht soo trendy aufgemacht, die Schnitte jedoch Basic und trotzdem modern..Es gibt mal ne Leggings, ne Jeans, Sportklamotten, aber eben auch mal ne Jacke mit raffinierten Details. Auch gefällt mir hier, dass sie eben 'die Frau von nebenan' fotografieren, es ist ja nunmal eine Schnittmusterzeitung und keine Vogue..
Die Knip ist bei mir in der gleichen Nische angeordnet, die hatten aber zB mal ne Ausgabe mit so 8 verschiedenen Jeansschnitten, mal Dessous oder nen Badeanzug, sowas gibts in der Burda nicht (nur mal nen Hängerchen oder so..).
Die Patrones ist mein Favorit: Eine gute Mischung aus tragbar und sehr modern und trendy. Auch mal ausgefallenes (super Bikinis dieses Jahr im Sommer) und durch die verschiedenen Ausgaben sehr viel Abwechslung. Die fiesta Ausgabe hat zB immer sehr tolle, raffinierte Kleider, aber eben auch Anzüge..
Auch hier ab und zu Basics, aber in modernen Varianten, eine super Jeansstrecke, nen ausgefallener Parka und Jerseykleider, die mehr als nur 2 Nähte haben..
Übrigens gab es die Patrones mal auf deutsch, meine Mutter hat noch 2 Ausgaben, ich glaub so Anfang der 90er .
Was auch sehr cool und vor allem modern war, waren die Schnitte der Brigitte Sonderhefte, durch die ich mit 15 überhaupt zum Nähen gekommen bin, mit der heutigen Burda, selbst der Easy Fashion ist es schwierig Jüngere so fürs Nähen zu begeistern, dass sie dabei bleiben..

Lg Donna
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.02.2011, 14:28
Benutzerbild von Donnatigra
Donnatigra Donnatigra ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 14.877
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Hi,
so ein ganz normales T-Shirt? Keine angeschnittenen Ärmel, keine Fledermausärmel, kein Kimonoschnitt.. Mit richtigem Halsbündchen etc.
Und Jeans meine ich eine richtige 5-pocket, keine Stoffhose aus Jeans genäht.. Und dann vielleicht noch die verschiedenen Formen: Boot-cut, Gerade, Baggy, Karotte, Slim..

Mir fehlt einfach die Mischung, die Blazer und Kleider sind ja ganz schick, aber wie viele verschiedene Blazer braucht Frau denn (vor allem wenn man nicht täglich einen anziehen muss)?

Lg Donna
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.02.2011, 14:40
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.466
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Zitat:
Zitat von Doro-macht-mit Beitrag anzeigen
genau die habe ich von Burda ..... war halt wie gesagt, versteckt zwischen den anderen modischen Sachen

Grüße Doro
wenn es nicht zu viel arbeit macht könntest du vll mal schauen in welcher die 5pocket jeans ist?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
enttäuscht von burda 7700 tortoise Fragen zu Schnitten 25 27.04.2011 13:17
Enttäuscht von Dinkel-Kissen anjac Boardküche 21 13.04.2011 14:28
Macht Nicht-mehr-Rauchen immer dick? radieschen Freud und Leid 30 12.12.2010 22:19
Kurzmantelschnitt von Burda- gibt es den nicht mehr ? computerfan Schnittmustersuche Damen 11 16.11.2009 09:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15469 seconds with 14 queries