Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Immer mehr von Burda enttäuscht

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 09.02.2011, 11:00
cat. cat. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2008
Beiträge: 348
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Das finde ich jetzt wieder bei der Ottobre viel nerviger, da werden leichte Variationen wirklich als eigenes Modell angepriesen, nicht wie bei Burda z.B. 120A/120B.

Man sieht ja auch immer die selben Modelle in anderen Kombinationsmöglichkeiten. Das finde ich schon interessant. Es gab schon Modelle, die fand ich in Variante A super und in Variante B grottig-schlecht.
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 09.03.2011, 20:43
Schneiderfreak Schneiderfreak ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2008
Beiträge: 1
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Zitat:
Zitat von Zauberband Beitrag anzeigen
Hallo!

Seit einiger Zeit bin ich zunehmend von Burda enttäuscht. Wem geht es noch so?

In den letzten Jahren fällt mir auf:
Die jeweils neuen Schnittmuster sind gar nicht so neu. Zunehmend sehe ich Schnitte, die es vor nur wenigen Jahren eigentlich schon gab. Manchmal sind geringe Änderungen, der Schnitt im Wesentlichen aber gleich. Manchmal gibt es auch gar keine Änderungen am Schnitt, das Kleidungsstück wurde für das Foto nur in neuem Stoff/Farbe genäht und ein neues Model hineingesteckt.

Ganz offensichtlich wird dieses Prinzip in den Schnittmusterzeitungen gehandhabt. Dickes Heft, mit scheinbar zig Schnittmustern, tatsächlich aber wiederholen sich dieselben Kleidungsstücke mehrfach im Heft (in anderer Farbe, anderes Modell, ... - wie gehabt). Tatsächlich sind dann nur ein paar wenige Schnittmuster enthalten.

Generell gefallen mir die Schnittmuster immer weniger. Ich habe den Eindruck, dass sie immer weniger kreativ werden, weniger Besonders, weniger schick, oft optisch in Richtung "Säcke" gehen.
Vor kurzem habe ich ein Foto der 4 oder 5 Burda-Style-"Oberinnen" auf irgendeinem Event gesehen und war erschrocken über die zwar glänzenden, ansonsten schnitttechnisch aber labberigen, drögen 0815-Kleider. Oder was man so Kleid nennen kann... Irgendwie scheinen die auch auf den Sex-in-the-City-Style aufgesprungen zu sein - was immer das auch genau sein mag. Ein Etwas aus hohen Pumps, glänzenden Kleidchen, teuren Täschchen und ewigem verdameltem "City-Schick".

Die Webseite bzw. deren Ordnung ist eine Katastrophe.

Die Gratis-Download-Schnitte - früher in einer eigenen Kategorie - findet man jetzt unter "Easyfashion". Habe sie dort nur durch Zufall gefunden... Sie sind aber nicht immer easy, sondern durchaus Schwierigkeitsgrad 3 von 4. Die gehören dort gar nicht hin. Easy-Schnitte als eigene Kategorie (mit entsprechendem Inhalt) scheint es nicht mehr zu geben.

Es werden Downloadschnitte (kostenpflichtig) mehrfach verkauft: Anderes Modell, anderer Stoff (oder nur andere Farbe), aber exakt gleicher Schnitt. Gleiches bei den Gratis-Schnitten.
Ist das Schlamperei oder nur unverschämt?

Es werden kostenpflichtig Schnittmuster verkauft, hinter denen sich gar keine Schnittmuster verbergen, sondern nur Anleitungen, ein Schnittmuster selbst herzustellen. Vor dem Kauf gibt es keinen Hinweis dazu. Dreist.

In der Volltextsuche stösst man plötzlich auf Schnittmuster, die man sonst in keiner Rubrik mehr findet. Schön, was neues, aber - wo kommen die plötzlich her? Und - finde ich die jemals wieder...?

Saison-Schnitte werden in der Saison (z.B. Karneval) gleich mal für durchschnittlich 2 Euro mehr verkauft. Auch nicht toll. (Hab für das Kinderkostüm einen normalen Kleidchenschnitt verwendet, war deutlich billiger.)

Will man z.B. bei Facebook ein "Gefällt mir" auf Burda setzen, landet man bei der englischen Burda-Style und hat auch keine Chance, auf die deutsche Seite zu kommen. Das deutsche Burda (immerhin Sitz des Unternehmens/der Unternehmensgründerin) scheint PR-mäßig nicht mehr zu existieren.


Und so könnte ich noch eine Weile weiter aufzählen. Generell mag ich Burda-Schnitte immernoch sehr gern. Aber erstens bin ich bei Erscheinen der neuen Schnitte von Jahr zu Jahr mehr enttäuscht. Eine Stoffladen-Besitzerin meinte letztens das gleiche zu mir. Zweitens gibt es insgesamt (Schnitte, Website, etc.) immer mehr, was mich bei Burda irgendwie ärgert oder enttäuscht.


Jana



Hallo,
das finde ich auch seit Jahren bzw.ätlicher Zeit wiederholt sich alles!
Kaufe mir schon lange kein Burda-Heft mehr ich finde das Geld kann ich dann auch erstmal für Stoff ausgeben.
Freut sich das Sparschwein (Für den nächsten Besuch auf dem Stoffmarkt)
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 10.03.2011, 10:34
vab vab ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Köln
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 5
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Ich gehe davon aus, dass Burda ebenso wie alle großen Unternehmen mit einem Phänomen im Internet kämpft:
Die Nutzer erwarten, dass alles kostenlos ist.
Burda aber ist ein auf Gewinn ausgelegtes Unternehmen und versucht natürlich, den größtmöglichen Gewinn zu erzielen. Dass sie dabei in Sachen Werbung und Links auf Fremdseiten öfters danebenhauen, sehe ich als normal an.

Mit der Übersichtlichkeit muss ich Doro recht geben. Erst dieser Tage suchte ich Online die Größentabelle, weil ich unsicher war mit 2 Größen. Auch ich bin mit dem Web aufgewachsen, baue selbst Websites - und habe eine Weile bei Burda suchen müssen. Ja, das nervt schon.

Am einfachsten ändert Ihr etwas, indem Ihr die Seiten, die euch stören, nicht mehr nutzt. Basta.
Burda nutzt alleine auf der Startseite VIER Scripte, die Euer Klickverhalten nutzen: Doubleclick, Facebook Connect, INFOnline und Google Analytics.
D.h. die Online-Redaktionen merken deutlich, wo und wie Ihr euch auf der Seite bewegt und werden Werbung, die Euch ablenkt, immer wie "Stolpersteine" aufbauen. Logisch, denn für diese Werbung kassiert Burda Geld.
Unser Hobby ist deren Geldmaschine. That's Business. Nichts verkehrt dran.

Heute haben wir Zugriff auf soooo viele Schnittmusterhersteller, es sollte sich für JEDEN etwas finden!
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 10.03.2011, 10:40
susella susella ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.12.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Allein schon das Mysterium Vorschau Ich bin gern und viel im I-Net unterwegs und durchaus IT-affin seit frühester Jugend, so eine unübersichtliche Seite hat man selten. Klar findet man irgendwann alles. Aber intuitiv ist anders.
__________________
Liebe Grüße
Anja

"You can't hammer a nail over the Internet." (Matthew Crawford)
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 10.03.2011, 10:43
hardy hardy ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.10.2009
Beiträge: 10
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Sorry, ich hab mir jetzt nicht alle Beiträge durchgelesen.

Wollte mich nur mal zu dem Thema Modellwiederholung äuss(ß)ern:

Sehe mir ganz gerne Fashion Shows an und muss dabei immer wieder feststellen, dass die Designer auch alles wiederholen! Die Hosen haben seit Jahren die gleichen Schnitte die Kleider wiederholen sich... der einzige Unterschied ist, dass sich die Stoffe und Farben ändern.

Ich denke manchmal, dass man nichts Neues mehr erfinden kann! Alles war schon mal da!

LG Nadja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
enttäuscht von burda 7700 tortoise Fragen zu Schnitten 25 27.04.2011 13:17
Enttäuscht von Dinkel-Kissen anjac Boardküche 21 13.04.2011 14:28
Macht Nicht-mehr-Rauchen immer dick? radieschen Freud und Leid 30 12.12.2010 22:19
Kurzmantelschnitt von Burda- gibt es den nicht mehr ? computerfan Schnittmustersuche Damen 11 16.11.2009 09:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08057 seconds with 14 queries