Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Immer mehr von Burda enttäuscht

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 08.02.2011, 14:46
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.201
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Zitat:
Zitat von Teufelspuppe Beitrag anzeigen
Was mir bei den Ärmeln aufgefallen ist: Die schnittmuster dafür sind gleich = kein rechts & links. Ich dachte immer, dass die Schulterpartie etwas im Bogen nach außen geht und der Teil zur vorderen Achsel den Schwung nach innen hat. Ich hoffe, ich habe das so ausgedrückt wie ich es auch meine ...
Klar, da ist nur ein Ärmel. Den Schnitt legst du mal mit einer Seite, dann mit der anderen Seite auf den Stoff und schwupps..... hast du einen rechten und einen linken Ärmel.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 08.02.2011, 14:51
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.864
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Zitat:
Zitat von Teufelspuppe Beitrag anzeigen
Also - bei dem Schnitt ist der Ärmel ganz eindeutig NICHT symmetrisch - es gibt ein Passzeichen, das anzeigt, welche Ärmelseite nach vorne zeigt - und man erkennt schon auf der Schnittteilübersicht, dass die Armkugel vorne und hinten unterschiedlich ist...

Und rechts und links bekommst Du, wenn Du ganz normal bei doppelter Stofflage zuschneidest, ganz automatisch - schneidest Du bei einfacher Stofflage zu - dann mußt Du das Schnittteil einmal mit der einen und einmal mit der anderen Seite nach oben auf den Stoff legen. Dass da wirklich 2 Äremlschnitte drin sind ist mir glaub ich noch bei keinem Schnittmuster vorgekommen - und ist ja auch nicht nötig.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 08.02.2011, 15:13
Benutzerbild von Eusebia75
Eusebia75 Eusebia75 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.12.2010
Ort: Hessenland
Beiträge: 36
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Allen Skeptikern sei also gesagt: Laßt das Heft ein bis zwei Jahre liegen. Dann sieht es schon ganz anders aus mit der Modellauswahl und der Mode.

Hallo,
das ist mir auch schon oft aufgefallen.
Ich lese mindestens seit 15 Jahren die Burdazeitung und greife meistens auch zu einem Burdaschnitt. Die Passform der Kleidungsstücke finde ich gut und ich komme gut mit den Anleitungen und dem Schnittmuster klar.

Manche Schnittmustern und Modeassesoirs, besonders die Schuhe der Modells usw. finde ich echt total abgefahren und da habe ich schon oft gedacht, wer wohl so etwas trägt außer auf dem Laufsteg... aber wenn man diese Zeitschriften nach 2 Jahren anschaut, fällt einem doch vielleicht auf , dass man ganz ähnliche Schuhe trägt... grins! Und dass dieser Stil doch ganz aktuell ist.

Ich denke oft, die Designer sind der Zeit einfach etwas voraus. Ich Landei bin da vielleicht etwas rückständig, aber wenn ich mir die aktuelle Mode anschaue, sehe ich auch lauter Säcke in den Läden hängen, dass nennt sich dann KLEID...oder Tunika...

Manchmal finde ich es allerdings schwer die passenden Stoffe zu den Modellen zu bekommen.

Es ist nicht in jeder Zeitschrift ein Schnitt für mich dabei, aber damit komme ich klar. Dann bleibt sie eben im Geschäft liegen...
Diana Schnitte find ich auch nicht sooo toll!

LG Eva
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 08.02.2011, 15:18
Benutzerbild von Teufelspuppe
Teufelspuppe Teufelspuppe ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 14.869
Downloads: 25
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Zitat:
Zitat von zwirni Beitrag anzeigen
Da sieht man beim Schnittauflageplan in der Anleitung, dass vorderer und hinterer Bogen am Ärmel unterschiedlich sind,

lg Karla
Evt. ist es ein ähnlicher Schnitt. Ich habe zumindest einen gleichen Ärmel für den Schnitt der aktuellen Burda vom Bogen abgezeichnet.

Ist jetzt gut mit dem verfluchten Ärmel?
__________________
Liebe Grüße von Jeanne und ihren 2 Wollkatzen

My cat's breath smells like cat food - Ralph Wiggum
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 08.02.2011, 15:43
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Zitat:
hm, ich weiß nicht woran es liegt, aber alle Sachen, die ich mir aus Burda genäht habe, waren TFT. Entweder saßen die nicht, oder sahen nach nischt aus. Auch hatte ich immer Schwierigkeiten mit den Ärmeln. Es ist ja nicht so, dass die Kleidungsstücke mir nicht gefallen, die sehen gut aus... in der Zeitschrift... aber nicht nachgenähnt, zumindest nicht an mir.

Ich hab das so ähnlich (bei Burda) auch oft. Kinderkleidung (kleine Größen) ist gar kein Problem, die passen immer. Aber bei den Sachen für mich...

Ich habe Körbchengröße A, also daran kann es nicht liegen. Ich mache inzwischen schon immer die Schultern schmaler und nehme in der Länge oberhalb der Taile 4 cm raus (bei einem aktuellen Teil sogar 7 cm). Aber trotzdem ist es oft irgendwie nicht das Wahre. Ich nähe aktuell eine Weste (Burda Nr. 7593-DL, die Version mit Gürtel) in einem geraden Schnitt, und habe gerade genau diesen Effekt: trotz Verwendung der angegebenen Stoffe sieht es irgendwie nicht besonders dolle aus. Ich hatte von Anfang an das Gefühl, dass es diesen Schnitt vor 10, 15 Jahren schon gab, und genau so sieht er angezogen auch aus
Optisch richtig funktioniert (mit den üblichen Änderungen) haben bei mir von Burda bisher nur Empire-Schnitte (Mantel oder Kleid z.B.). Mein Hochzeitskleid z.B. war ein knielanges Empire.


Jana
__________________
Jana mit Leevi und Mila
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
enttäuscht von burda 7700 tortoise Fragen zu Schnitten 25 27.04.2011 13:17
Enttäuscht von Dinkel-Kissen anjac Boardküche 21 13.04.2011 14:28
Macht Nicht-mehr-Rauchen immer dick? radieschen Freud und Leid 30 12.12.2010 22:19
Kurzmantelschnitt von Burda- gibt es den nicht mehr ? computerfan Schnittmustersuche Damen 11 16.11.2009 09:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07779 seconds with 14 queries