Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Immer mehr von Burda enttäuscht

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.02.2011, 23:37
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Immer mehr von Burda enttäuscht

Hallo!

Seit einiger Zeit bin ich zunehmend von Burda enttäuscht. Wem geht es noch so?

In den letzten Jahren fällt mir auf:
Die jeweils neuen Schnittmuster sind gar nicht so neu. Zunehmend sehe ich Schnitte, die es vor nur wenigen Jahren eigentlich schon gab. Manchmal sind geringe Änderungen, der Schnitt im Wesentlichen aber gleich. Manchmal gibt es auch gar keine Änderungen am Schnitt, das Kleidungsstück wurde für das Foto nur in neuem Stoff/Farbe genäht und ein neues Model hineingesteckt.

Ganz offensichtlich wird dieses Prinzip in den Schnittmusterzeitungen gehandhabt. Dickes Heft, mit scheinbar zig Schnittmustern, tatsächlich aber wiederholen sich dieselben Kleidungsstücke mehrfach im Heft (in anderer Farbe, anderes Modell, ... - wie gehabt). Tatsächlich sind dann nur ein paar wenige Schnittmuster enthalten.

Generell gefallen mir die Schnittmuster immer weniger. Ich habe den Eindruck, dass sie immer weniger kreativ werden, weniger Besonders, weniger schick, oft optisch in Richtung "Säcke" gehen.
Vor kurzem habe ich ein Foto der 4 oder 5 Burda-Style-"Oberinnen" auf irgendeinem Event gesehen und war erschrocken über die zwar glänzenden, ansonsten schnitttechnisch aber labberigen, drögen 0815-Kleider. Oder was man so Kleid nennen kann... Irgendwie scheinen die auch auf den Sex-in-the-City-Style aufgesprungen zu sein - was immer das auch genau sein mag. Ein Etwas aus hohen Pumps, glänzenden Kleidchen, teuren Täschchen und ewigem verdameltem "City-Schick".

Die Webseite bzw. deren Ordnung ist eine Katastrophe.

Die Gratis-Download-Schnitte - früher in einer eigenen Kategorie - findet man jetzt unter "Easyfashion". Habe sie dort nur durch Zufall gefunden... Sie sind aber nicht immer easy, sondern durchaus Schwierigkeitsgrad 3 von 4. Die gehören dort gar nicht hin. Easy-Schnitte als eigene Kategorie (mit entsprechendem Inhalt) scheint es nicht mehr zu geben.

Es werden Downloadschnitte (kostenpflichtig) mehrfach verkauft: Anderes Modell, anderer Stoff (oder nur andere Farbe), aber exakt gleicher Schnitt. Gleiches bei den Gratis-Schnitten.
Ist das Schlamperei oder nur unverschämt?

Es werden kostenpflichtig Schnittmuster verkauft, hinter denen sich gar keine Schnittmuster verbergen, sondern nur Anleitungen, ein Schnittmuster selbst herzustellen. Vor dem Kauf gibt es keinen Hinweis dazu. Dreist.

In der Volltextsuche stösst man plötzlich auf Schnittmuster, die man sonst in keiner Rubrik mehr findet. Schön, was neues, aber - wo kommen die plötzlich her? Und - finde ich die jemals wieder...?

Saison-Schnitte werden in der Saison (z.B. Karneval) gleich mal für durchschnittlich 2 Euro mehr verkauft. Auch nicht toll. (Hab für das Kinderkostüm einen normalen Kleidchenschnitt verwendet, war deutlich billiger.)

Will man z.B. bei Facebook ein "Gefällt mir" auf Burda setzen, landet man bei der englischen Burda-Style und hat auch keine Chance, auf die deutsche Seite zu kommen. Das deutsche Burda (immerhin Sitz des Unternehmens/der Unternehmensgründerin) scheint PR-mäßig nicht mehr zu existieren.


Und so könnte ich noch eine Weile weiter aufzählen. Generell mag ich Burda-Schnitte immernoch sehr gern. Aber erstens bin ich bei Erscheinen der neuen Schnitte von Jahr zu Jahr mehr enttäuscht. Eine Stoffladen-Besitzerin meinte letztens das gleiche zu mir. Zweitens gibt es insgesamt (Schnitte, Website, etc.) immer mehr, was mich bei Burda irgendwie ärgert oder enttäuscht.


Jana
__________________
Jana mit Leevi und Mila
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.02.2011, 00:22
Andrea R Andrea R ist offline
Mitarbeiterin im Stoffladen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2011
Ort: Schorndorf
Beiträge: 8
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Hallo Jana,

ich glaube so wie dir geht es vielen. Zumindest höre ich das oft auch von unseren Kunden im Stoffladen. Selbst ärger ich mich auch immer wieder über mich, weil ich jedes Heft kaufe und hinterher dann fast immer enttäuscht bin.

Bin leider auch der Meinung, dass sich die Schnitte stetig wiederholen und irgendwie auch recht altbacken werden. Zumal ärger ich mich, dass es überhaupt Schnitte als Download gibt. Würd ich das wollen, bräuchte ich mir keine Zeitschrift zu kaufen, sondern gleich nach sowas im Internet schauen.

Und die dümmste Erfindung finde ich mit ihren Schnitten, die man jetzt auch noch als Fertigmodell kaufen kann. Toll, ich will doch selbst nähen, um individuell zu sein und nicht an jeder Ecke jemand mit dem selben Modell rumrennen zu sehen.

Keine Ahnung, wohin das Ganze bei burde noch führt. Ich kaufe mir inzwischen die italienische "La mia Boutique" und die (glaub) spanische Patrones. Die beiden haben echt klasse Modelle drin. Auch wenn ich gestehen muss, dass ich bislang noch keins davon genäht hab. Aber großes Ziel für demnächst
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.02.2011, 00:24
Benutzerbild von Engelmann Hedi
Engelmann Hedi Engelmann Hedi ist offline
Profi Flickerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Beiträge: 15.573
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Hi das unterschreibe ich voll und ganz und kaufe aus diesemGrund seit Jahren keine Burda Schnitte mehr sondern lass mir von einer Bekannten aus Spanien - wenn sie dort ist - die Patrones mitbringen und ist wesentlich billiger. Lg Hedi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2011, 00:48
Benutzerbild von Zauberband
Zauberband Zauberband ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Zitat:
Zumal ärger ich mich, dass es überhaupt Schnitte als Download gibt.
Das find ich toll Aber ich bin ja auch Käuferin und nicht Stoffladenbesitzerin
Gerade die günstigeren Downloads nehme ich ganz gern (wenn sie auch mehr Arbeit machen), wenn ich keine Zeit/Lust hab um in die Stadt zu fahren und einen Schnitt zu kaufen, oder auch, wenn ich von einem Schnitt nicht so gaaanz überzeugt bin und nicht so viel Geld dafür ausgeben möchte. Oder bei kleinen Teilen, wo mir der teure Originalschnitt es nicht "wert" erscheint.

Ansonsten kaufe ich überwiegend die sog. Einzelschnitte, also die althergebrachten in mehreren Größen. Schnittmuster-Zeitungen kaufe ich ganz selten, besitze von Burda nur 2 oder 3. Mit gefallen meist die Modelle darin nicht. Gerad in letzter Zeit empfinde ich sie häufig noch sackartiger als die Einzelschnitte. Und sie sind auch immer so merkwürdig "hipp", aber gleichzeitig eine Mischung aus sackartig und billiger Teenimode. Wer soll das tragen?

Was meinst Du mit "Fertigmodellen"?

Schade finde ich, dass es im Handel (zumindest bei uns) so wenig Zeitschriften anderer (qualitativ hochwertiger, renomierter!) Hersteller gibt. Man bekommt neben Burda manchmal Ottobre, und dann hört es schon auf. Viele Zeitungsläden oder -abteilungen führen leider gar keine Schnittmusterzeitschriften mehr. Fimi z.B. habe ich nur von seltenen Stoffmärkten oder Messen. Patrones kenne ich nur dem Namen nach. Im Internet kann man die Zeitschriften oft nicht vollständig anschauen, um bei einer evtl. Bestellung vorher zu wissen, was man da eigentlich bekommt.


Nachtlicht
__________________
Jana mit Leevi und Mila
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.02.2011, 06:15
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Immer mehr von Burda enttäuscht

Guten Morgen,
ich lese die Burda auch relativ häufig, da ich einfach gerne Schnittmusterzeitungen lese. Aber ich nähe äußerst selten etwas nach deren Schnitten.
Das meiste spricht mich einfach nicht an, im Sinne, daß es zu mir und meinem Stil nicht paßt. Viele Modelle finde ich nach wie vor schön, je nachdem, wie die Trägerin sich eben kleidet, welchen Stil sie hat.
In meinem Nähkurs nähen außer mir alle nach Burda und sind nach wie vor total begeistert.
Sie können natürlich die Hose auch nicht neu erfinden, aber die Schnitte anderer Hersteller ähneln sich auch, wie z.B. Farbenmix. So verschieden sind die Modelle auch nicht unbedingt.

Zitat:
Zitat von Zauberband Beitrag anzeigen
Was meinst Du mit "Fertigmodellen"?
Man kann manche Modelle nun auch fertig genäht kaufen.

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
enttäuscht von burda 7700 tortoise Fragen zu Schnitten 25 27.04.2011 12:17
Enttäuscht von Dinkel-Kissen anjac Boardküche 21 13.04.2011 13:28
Macht Nicht-mehr-Rauchen immer dick? radieschen Freud und Leid 30 12.12.2010 21:19
Kurzmantelschnitt von Burda- gibt es den nicht mehr ? computerfan Schnittmustersuche Damen 11 16.11.2009 08:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,23575 seconds with 14 queries