Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schneiderpuppe kaufen, oder Eigenbau?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.05.2005, 19:40
Ullicat Ullicat ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Osthessen
Beiträge: 128
Downloads: 0
Uploads: 0
Schneiderpuppe kaufen, oder Eigenbau?

Hallo,

seit einiger Zeit bin ich am überlegen, ob ich mir eine Schneiderpuppe zulege oder nicht. Gebrauchen könnte ich sie sehr, an sich selber abstecken geht ja nicht so toll und jedes Mal zu meiner Mutter fahren mag ich auch nicht. (Sie ist Damenmaßschneiderin und nimmt es super genau, man muss dann immer gaaaaanz viel Zeit einplanen). Es gibt ja verstellbare Büsten zu kaufen ( wie zB diese) , aber kann man die wirklich auf eine verkorkste Figur trimmen ? Mein Rücken ist durch meinen Bechterew ziemlich krumm, die Taille zu kurz, oben Größe 40,unten eher 42/44 das heißt ich muss immer an den Schnitten was ändern, bzw im Rücken abstecken.
Eigenbau? Nachdem ich hier zeimlich viel gelesen habe, scheint die Gipsvariante die beste zu sein, aber was ist, wenn sich der Rücken wieder verändert? Wieder eingipsen?
Irgendwie kann ich mich nicht entscheiden . Was sagen eure Erfahrungen mit den Dingern?

Liebe Grüße
Ullicat
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.05.2005, 12:00
Ullicat Ullicat ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Osthessen
Beiträge: 128
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe kaufen, oder Eigenbau?

Anne, danke für deine schnelle und ausführliche Antwort.
Ja, eine Beratung im Fachgeschäft wäre sehr schön, aber hier gibts weit und breit leider keins. Zumindest im Umkreis von 60 km nicht, die wenigen, die es gibt habe ich schon alle abgegrast. Es sind allesamt sehr kleine Geschäfte mit einem Grundsortiment. Da vielleicht alle drei Jahre einer vorbeikommt, der eine Schneiderpuppe kaufen möchte, lohnt es sich nicht eine Auswahl bereit zu halten, leider. Selbst einen Säumerfuß für meine NäMa habe ich bei Hernn Gabriel bestellt, weil es der Händlerin zu teuer war ihn extra bei Husqvarna zu bestellen. Das Geschäft läuft leider nicht mehr so gut.

Lässt sich so eine verstellbare Suse eigentlich auch in der Länge, also, um einer verkürzten Taille gerecht zu werden, verstellen?

Vielleicht macht doch die Gipsvariante Sinn, gibts eigentlich eine Materialliste?
Der Kurs wäre aber auch nicht schlecht.

Weitehin grübelnd.
Ullicat
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.05.2005, 12:07
Benutzerbild von Natalie
Natalie Natalie ist offline
PC Hilfe für einen Internet Stoff Shop
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Langenfeld
Beiträge: 14.867
Downloads: 7
Uploads: 1
AW: Schneiderpuppe kaufen, oder Eigenbau?

Hallo Ullicat,
ich hab' auch so eine Figur, bei der ich nicht glaube, sie mit irgendeiner Puppe treffen zu können. Und meine Schultern, die leicht nach vorne hängen, bringen mich bei Blusen, die sitzen sollen, zum Wahnsinn.... Deshalb will ich an einem Kurs teilnehmen, der solche Schneiderbüsten aus Pappmaché macht.... so was läuft in Bonn bei der Familienbildungsstätte (glaub ich, müßt ich nachgucken). Ma-san hat schon davon erzählt.
aaaaber: ich weiß nicht von wo Du kommst....
uuuund : das ist erst wieder im November....

Liebe Grüße, Natalie
__________________
Ei sischa dat.... dat lüppt....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.05.2005, 12:38
Ullicat Ullicat ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2005
Ort: Osthessen
Beiträge: 128
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schneiderpuppe kaufen, oder Eigenbau?

Hallo Natalie,

Komme aus dem grünen Herzen Deutschlands, wohne an der hessisch-thüringischen Grenze ( In dieser Beziehung quasi am Ar.... der Welt).
Das wäre also seeeeehr weit.
Aber ich bin froh zu hören, dass es nicht nur mir so geht. Mich bringen Halsauschnitte zum Wahnsinn, hinten stehts ab und vorne ..... Aber so langsam weiß ich, wie ich die Schnitte verändern muss, ein Abnäherchen hier , eine bisschen "mehr" da ......, meist klappts, wäre aber schöner, wenn man es einfach jemanden, der genauso schief ist, anzwicken könnte und dann so ändern, das es wirklich sitzt.

Lieben Gruß
Ullicat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08123 seconds with 12 queries