Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Morgenmantel mit Flanell füttern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.01.2011, 23:02
Ridibunda Ridibunda ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 15.296
Downloads: 0
Uploads: 0
Morgenmantel mit Flanell füttern?

Huhu,

ich möchte mir einen Morgenmantel nähen und kam nach langer Stoffsuche jetzt auf die Idee, für außen BW-Seersucker zu nehmen und das Teil dann mit BW-Flanell zu füttern.

Fleece mag ich nicht und auch nichts aus Mikrofaser, aber kuschelig darf es innen dann doch gerne sein. Deshalb kam ich auf BW-Flanell. Und gefüttert würde es auch von innen so schön ordentlich aussehen.

Spricht irgendwas gegen meinen Plan? Ich habe mehrere Schnittmuster für Morgen-/ Bademäntel, die sind aber alle ungefüttert und das hat vielleicht einen Grund, den ich nicht bedacht habe

Einen gefütterten Walkkurzmantel habe ich schon genäht, am Einnähen des Futters sollte es also nicht scheitern.

Was meint ihr?

Herzlichen Dank und Grüßchen vom Bodensee,
Ilka
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.01.2011, 23:27
Benutzerbild von cochlea
cochlea cochlea ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2008
Ort: Darmstadt
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Morgenmantel mit Flanell füttern?

Hallo,

ich finde nicht, dass da etwas dagegen spricht. Ich habe hier noch einen ganz entzückenden Kinder-Morgenmantel liege, bei dem sowohl Oberstoff als auch Futter aus Baumwoll-Flanell sind. (Alt. Kann sein, dass meine Tante den als Kinde hatte …)

Liebe Grüße
Cochlea
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.01.2011, 13:40
Großefüß Großefüß ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.02.2007
Ort: Osnabrücker Land-Süd
Beiträge: 15.255
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Morgenmantel mit Flanell füttern?

Hallo,

ungefüttet geht halt einfacher und schneller, sonst spricht nichts dagegen. Vor einigen Jahren gab es das auch öfter als höherpreisige Kaufware: Schöner Außenstoff mit z. B- leicheterem Frotteefutter.

Viel Erfolg!
__________________
Viele Grüße von Großefüß
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.01.2011, 14:13
Benutzerbild von doris
doris doris ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Wien
Beiträge: 14.935
Downloads: 15
Uploads: 2
AW: Morgenmantel mit Flanell füttern?

hmm, allerdings würde ich schon überlegen, ob diese beiden Stoffe zusammenpassen. Ich habe einen ungefütterten Morgenmantel aus Seersucker für den Sommer, für mich ist Seersucker eindeutig ein Sommerstoff und deswegen geht der für mich nicht wirklich mit Flanell. Flanell müßte man wahrscheinlich auch bügeln, bei meinem Seersuckermorgenmantel ist das nicht nötig.
lG
Doris
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.02.2011, 22:13
Ridibunda Ridibunda ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Bodensee
Beiträge: 15.296
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Morgenmantel mit Flanell füttern?

Ok, also spricht anscheinend außer der evtl. Bügelnotwendigkeit des Futters nichts gegen meinen Plan, prima!

Seersucker ist für mich kein ausschließlicher Sommerstoff, von daher habe ich da kein Problem mit einem Flanellfutter. Und wenn das Futter ein bißchen verknittert ist, damit könnte ich leben.

Vielleicht springt mich aber auch noch ein anderer BW-Stoff für außen an, wer weiß

Ich danke euch!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bade/Morgenmantel-Schnittmuster Stoffmaus Schnittmustersuche Damen 6 31.08.2010 15:15
Morgenmantel aus Ottobre 4/2005 Tamira Fragen zu Schnitten 3 27.02.2008 07:57
Kimono-Morgenmantel mit Microfur? animaldream Fragen zu Schnitten 1 02.02.2007 09:22
Fleece für Morgenmantel?? manuelchen Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 18 30.10.2006 00:47
Saum am Morgenmantel Ingelein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 13.12.2005 16:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06997 seconds with 13 queries