Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Hilfe für Passform-Anpassung/Beurteilung

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 03.02.2011, 13:21
Benutzerbild von pharao
pharao pharao ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 1.098
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Hilfe für Passform-Anpassung/Beurteilung

Der scheint mir optisch sehr viel besser zu sitzen ....

Das Mittelteil ist bei meinen BH`s genauso schmal ... die Bügel berühren sich quasi in der Mitte.

Wenn Du die seitlichen Falten meinst - die nach schräg unten zeigen dann würde ich vermuten, hier zieht das Gewicht der Brust am Stoff ... der Stoff könnte in dem Fall - wie Du selber ja schon geschrieben hast - das Problem sein.

Ich würde auf keinen Fall unter den Armen 4 cm weg nehmen ... ich denke dass Du die Stützkraft schon brauchst und auch dankbar nutzen solltest

Gruß Maritta
__________________
... Maritta ...
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 03.02.2011, 13:45
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hilfe für Passform-Anpassung/Beurteilung

Hallo,
die Bügelhöhe und damit die Seitenteilhöhe ist ja immer wieder interessant und ich könnte mir vorstellen, mit folgendem Gedankenexperiment mir und anderen Klarheit zu verschaffen:


Die Schwerkraft wirkt immer, schwarze Pfeile, die Spannkraft des eigenen Gewebes wirkt ihr mehr oder weniger entgegen, entsprechend muss der BH tragen oder schon heben.
Der Bügel (orange) wirkt mit seinen Enden wie die Aufhängung einer Hängematte (!), von dort aus muss der Zug aufgebracht werden (blaue Linien). Wenn der Bügel nun kürzer wäre und nicht über die Brustmitte hinaufragt (rote Horizontallinie), könnt Ihr Euch selbst ausrechnen, wie sehr der noch tragen kann... wenn Stoff eingesetzt würde.

Bei Schaumstoffgebrauch mag das etwas anders aussehen, weil dann schon eine gewisse Steifigkeit duch das Laminat gegeben ist...
Oder wie seht Ihr das?

lG Deo
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 03.02.2011, 20:14
Benutzerbild von Fillmore
Fillmore Fillmore ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Franken
Beiträge: 67
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hilfe für Passform-Anpassung/Beurteilung

Hi,
ja klingt interessant - gleich mal ausprobier.

Ja, Staby 9 - sitz des BHs gleich noch besser, Juhu Mittelstück liegt sogut wie an! Mist Bügel zu groß! Aua auf den Rippen! Piekt wieder unterm Arm.

Alten Bügel wieder rein (Standard 105B glaub ich), Bügel lange nicht so stabil, und Halt wesentlich weniger - aber Bügel passt. Grummel!!!

Ich bestell jetzt mal ALLE Bügel die in Frage kommen von der Rundung und die länger sind als meiner.

LANGZEITTEST:
Sitz gut - noch nicht sehr gut - UBB klappt immer wieder mal um.
Ich glaub des hab ich echt gschlambert angenäht. Denn in der Vorversion, die zu klein war ist das irgendwie nicht passiert, da hab ich den Breiteren Gummi knapper angenäht.

Na jedenfalls hab ich grad mal meinen alten BH wieder an - BOA sitzt der schlecht - ist mir vorher garnicht aufgefallen!!

So nun warte ich mal auf meine Bügel.

Aber werde nicht untätig die Hände in den Schoß legen, sondern mal das Model BERNADETTE ohne UBB nähen - oder so...

LG Pam
__________________
Es ist für mich kein Grund mit dem Strom zu schwimmen, nur weil es einfacher ist!

-----

Arbeite noch dran
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 03.02.2011, 21:25
Benutzerbild von Sidschi
Sidschi Sidschi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 215
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hilfe für Passform-Anpassung/Beurteilung

Das sieht doch schon gut aus vor allem mit dir drinnen.

Jetzt gebe ich auch noch meinen Senf dazu:

Bügel:
Ich würde die Seite auch nicht um 4 cm kürzen. Maximal bis zu der Heftlinie, sonst verlierst du zu viel von dem guten Halt.
Es sieht fast so aus, als ob das Bügelende an der Seite tiefer liegt als das Bügelende in der Mitte. Falls das so ist, kannst du das Mittelstück oben etwas kürzen, dadurch kommt der Bügel an der Seite mehr nach oben. Am dem Rosa BH auf den Bildern, könntest du probehalber einfach das Bügelband in der Mitte etwas tiefer zunähen, um das mal probezutragen.

Füttern:
Ich nähe in einer noch höheren "Verantwortungsklasse" (105 G/H) und füttere die Körbchen grundsätzlich komplett mit super-ultra-extra-festem Powernet Marke Flugzeugeinfangnetz. Das ist hautfarben und passt daher zu allem, da man es nicht sieht, wenn ich das Stück anhabe. Der Hauptvorteil für mich ist aber, dass ich dadurch das Obermaterial wechseln kann, ohne dass sich die Passform großartig ändert, ich also den gleichen Schnitt immer wieder nehmen kann. Die Dehn- und Festigkeitseigenschaften des BH's werden weitgehend durch das Powernet innen bestimmt, der Außenstoff ist eher "Deko". Ich nehme trotzdem eher feste Stoffe für außen: korrigierenden Lycra, festen bielastischen BW-Jersey, aber auch hübsche Spitzen.

Sonstiges: Auf deinen Bildern sind mir noch zwei Sachen aufgefallen:
- Das Mittelstück wirft unten Falten. Es sieht aus, als ob es da am Körper aufliegt und nach oben gedrückt wird. Dagegen kann frau das Mittelstück unten etwas stärker aushöhlen, so dass es sich um die Körperwölbung herumschmiegt.
- Das Trägergummi wirft an der hinteren Mitte Falten am oberen Rand. Das kommt daher, dass es beim Annähen an der unteren Kante nicht ausreichend gedehnt wurde. Da das Gummi breit ist und sich an der Stelle stark in die Kurve legt, muss es so angenäht werden, dass die Oberkante mit dem Stoff bündig ist und die Stoffkante nicht gedehnt wird. Dafür muss die Unterkante des Gummis entsprechend gedehnt werden. Am Körper ist dann alles glatt. Ich hoffe, ich habe das verständliche erklärt.

Das mit dem kontrastfarbenen Heftgarn mach ich auch. Das erleichtert das Entfernen der Fäden enorm.
__________________
Sidschi
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 03.02.2011, 22:22
Benutzerbild von Fillmore
Fillmore Fillmore ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Franken
Beiträge: 67
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hilfe für Passform-Anpassung/Beurteilung

Hallo,

ja das mit den Bügeln hatte ich heute mal versucht, ich hab sie einfach in der Mitte weiter runtergeschoben, dann kommen sie natürlicherweise untern den Armen höher - was auch gut war. Aber ich möchte das Mittelstück eigentlich nicht unbedingt kürzen. Finds eigentlich gut wo es ist. Naja vielleicht 2 cm - wie mach ich das dann??? Lass ich dann die Dekollté-Linie einfach vom Trägerpunkt oben nach unten zum Mittelstücklaufen, bzw. ich meine nehme ich am Schnittteil dann einfach dort wo das Mittelstück um 2 cm gekürzt wird auch 2 cm weg und verbinde diesen Punkt mit dem oberen Punkt wo der Träger angenäht ist???

Ja das mit den Gummis ist mir garnicht aufgefallen. Ups! Muss gestehen, die hab ich völlig lieblos, gestern nacht um ca. 0:30 noch schnell mit Geradstich drangemacht. Macht wohl auch was aus - haben sich eh schon abgelöst - werd ich mal morgen besser anheften!

Powernet hab ich ja das heavy (86%PA, 14%EA ) - gibts da noch was festeres??

Ich hatte mir das eigentlich jetzt auch so vorgestellt, Schnitt jetzt mal hinpfrimeln, dann mit verändertem Outfit immer wieder nähen....

Gute Idee mit dem Mittelstück - werd ich mal versuchen. Ich hatte schon drüber nachgedacht, ob weiter aushöhlen oder weiter runter - war mal wieder auf der Leitung gestanden.

Ach menno, ich will jetzt endlich einen BH haben ..... *frustmalrauslass*


LG
__________________
Es ist für mich kein Grund mit dem Strom zu schwimmen, nur weil es einfacher ist!

-----

Arbeite noch dran

Geändert von Fillmore (03.02.2011 um 22:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Beurteilung Unterfadenspannung ColAS Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 12 02.02.2011 19:27
Der 4. BH - Bernadette - bitte um Beurteilung ... pharao Dessous 25 03.12.2009 10:46
Passform Corsage. Ich brauch Hilfe nalingra Andere Diskussionen rund um unser Hobby 20 18.08.2008 10:29
Miese Passform von Wickelbluse - Hilfe! FIA Fragen zu Schnitten 17 26.03.2008 21:39
Anpassung mehr Oberweite für easy fashion Wickelkleid/bluse karin.b. Fragen zu Schnitten 1 17.02.2006 18:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:47 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08142 seconds with 14 queries