Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



bluse burda 02/2010

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.01.2011, 08:12
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.473
Downloads: 19
Uploads: 0
bluse burda 02/2010

guten morgen =)

ich würde mir total gerne diese bluse nähen



nur würde ich sie gerne verlängern das sie zu einem kleid wird und dann unten auch nochmal diese raffungen machen wie oben


kann ich dafür einfach den unteren teil eies schnittmusters von einem standart kleid nehmen und es mit dem normalen teil verbinden?


ich hoffe man versteht halbwegs wo rauf ich hinaus will

oder habt ihr vll andere ideen?

lg kim
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.01.2011, 09:47
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: bluse burda 02/2010

Meine Antwort wird Dir vielleicht nicht gefallen - und anderen wahrscheinlich auch nicht----

Aus der Frage entnehme ich, dass Du nicht besonders erfahren bist, sonst würdest Du sie nämlich nicht stellen. Derjenige, der sich schon gut auskennt, schaut sich den Schnitt an und überlegt, ob er sich wohl verlängern lässt. Auf die Idee, zwei Schnitte zu kombinieren - (ich bekomme gleich Haue, ich weiss !!) kommen nur Genies oder absolute Anfänger.

Mein persönlicher Rat: Wenn Dir die Bluse gefällt, dann mach Dir erstmal und nur (!!) die Bluse. Dabei lernst Du wesentliche Dinge über den Schnitt, auch über die Eignung für Deinen Körper. Evtl. stellt sich dann raus, ja, länger als ein Kleid wäre super - dann hast Du schon den oberen Teil der gutsitzenden Schnittes und kannst verlängern oder anstückeln oder was auch immer. Und so eine Bluse - die ist doch nicht verkehrt, oder ?

Wenn der Stil dann richtig ist für Dich, modisch ist er ja, dann findest Du, das traue ich mich zu sagen, ganz bestimmt im Schnittmusterangebot auch ein ähnliches ganzes Kleid.

Das alles oben kannst Du vergessen, wenn es Dir auch ein bischen ums Abenteuer geht und Du einen Fehlschlag leicht wegstecken kannst. Dann versuchs doch !

Isebill
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.01.2011, 09:50
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.473
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: bluse burda 02/2010

ich habe von diesen oberteilen schon einige

und auch 2 solche kleider

daher weiß ich das es mir als kleid tausend mal besser gefällt

mit fehlschlägen kann ich leben =)

habe nicht den teuersten stoff genommen und würde wohl auch erste einen probedurchgang machen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.01.2011, 11:47
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: bluse burda 02/2010

Wenn Du ohnehin eine gesmokte - und dadurch waagerechte - Taille hast, kannst Du eigentlich jede Rockform ansetzen.
Die Taillenlinie ist in BURDA-Schnitten immer angegeben.

M.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.01.2011, 11:51
Benutzerbild von FreakyAngel
FreakyAngel FreakyAngel ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2011
Ort: Moers
Beiträge: 15.473
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: bluse burda 02/2010

Zitat:
Zitat von rightguy Beitrag anzeigen
Wenn Du ohnehin eine gesmokte - und dadurch waagerechte - Taille hast, kannst Du eigentlich jede Rockform ansetzen.
Die Taillenlinie ist in BURDA-Schnitten immer angegeben.

M.


super...danke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anpassung Burda Blazer 02/2010 Mod. 116 AndreaS. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 50 27.02.2011 16:46
Burda Hose 135B 02/2010 - Position Reißverschluss ändern creolenclub Fragen zu Schnitten 5 09.05.2010 09:35
Burda 02/2010 - Weekendfashion geht ins Bett Millefleurs Februar 2010 - Nachtwäsche 5 28.02.2010 16:06
Nähen bis der Schlusspfiff naht 02.02.2010 Schneedi Nähcafe 251 08.02.2010 11:23
Vorschau Burda Style 02/2010 Schneider-Marlis Zeitschriften 71 14.01.2010 11:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08526 seconds with 13 queries