Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Taschen


Taschen
Ganz viele Taschen werden genäht und hier gibt es nun das Extra Forum dafür.


Kurse an der Volkshochschule geben

Taschen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.01.2011, 11:18
moendken moendken ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 130
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Kurse an der Volkshochschule geben

hallo einen kurs habe ich noch nicht geben...so gut bin ich nicht:-)
weiß aber das man nicht unbedingt eine ausbiledung dafür haben muss. kommt eben auf die vhs an. ob sie leute haben oder nicht.
eine nähkurs habe ich noch nicht besucht. dafür war ich als teen 8semester in der dunkelkammer die kursleitung war eine studentin super nett. und obwohl es ein anfänger kurs war (die ersten beiden) waren grade in der vorstellungs runde am anfang ausser mir nur meine freundin die keine ahnung hatten der rest war schon seit 17 jahren im dabei also machte fotos unter anderm für zeitungen und so. na toll dachte ich ...waren aber eine tolle truppe und ich konnte jeden fragen alles hatten ahnung. wir nutzen mehr die gelegenheit die räumlichkeiten zunutzen als das wissen vermittelt wurde:-) glaube deshalb war auch keine böse wenn auch die kursleitung nicht immer alles wuste.
also selbst wenn du einen anfängerkurs anbietest. können darunter kleine profis sein, weil ihnen die zeit da besser past, als zum fortgeschritten kurs.
bei einem filzabend (grundlagen) hatte die kursleitung auch nicht so unheimlich viel weiteres wissen. war aber okay. sie gab viele kurse aber eben die grund lagen nur wenn man bestimmte andere techniken erfragte wuste sie nicht was gemeint war.
evtl kannst du ja in die beschreibung reinschreiben (kursheft) das die freude des zusammen nähens und der gemeinsame austausch im anschluss teil des kurses ist. so oder so ähnlich damit nicht eine nachher endräucht ist.
und ich würde leichte taschen nehmen evtl nur zwei schnitte zur auswahl.. betüddeln kann ja jeder selber. :-)

liebe grüße
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.01.2011, 20:11
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.669
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kurse an der Volkshochschule geben

Ach ja, neben Steuer wird ggf. auch Rentenversicherung fällig, weil Dozententätigkeit.

Muß man sich vor Ort erkundigen, weil das auch abhängig von der individuellen Situation ist.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.01.2011, 04:56
Benutzerbild von baerino
baerino baerino ist offline
Handgearbeitete Bären auf Wunsch
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: südl. von Augsburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
!

Zitat:
Zitat von schneckerl Beitrag anzeigen
...und Baerion, warum hast Du damit aufgehört?

vG Schneckerl
weil es für mich organisatorisch nicht mehr machbar war.
mein mann hat vom normalen tagesdienst in einen drei schicht dienst gewechselt und wir hatten damals 2 kleine kinder. das ganze ohne oma im hintergrund war bissle schwer zu koordinieren. so ein bär ist ja nicht an einen abend gemacht. waren ja immer 3-4 abende und die sollten ja möglichst wöchentlich stattfinden, was aber durch den besagten schichtdienst nicht mehr möglich war. dazu kam das ich selber wieder angefangen habe"normal" zu arbeiten( als erzieherin) und abend dann auch ziemlich platt war um mich nochmal ins auto zu setzten 40 kilometer zu fahren und dort dann 3 std kurs zu halten.

wie gesagt es hat mir spaß gemacht, aber wenns dann nur noch unter großer organisation möglich ist, dann geht auch der spaß verloren und so groß ist (oder besser war) der verdienst dann auch nicht, dass der den stress wert gewesen wäre.
__________________
ich blogge bärig
logtogs
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kurse geben - nur mit Gewerbeschein möglich? Bri-mi-gu-Lau Andere Diskussionen rund um unser Hobby 16 13.01.2007 17:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39550 seconds with 13 queries