Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hilfe! Oberfaden reißt und Gewurstel auf der Soffunterseite

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.01.2011, 21:40
Wawuschelwurm Wawuschelwurm ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2011
Ort: Ammersee
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hilfe! Oberfaden reißt und Gewurstel auf der Soffunterseite

@Rightguy: Ich antworte auf diese Frage einfach nicht. :-)
Natürlich halte ich die Fäden fest.

Es ging ja auch eine ganze Zeit (ca. 50 cm) gut und jetzt das.
Ich finde es verhängt sich der Oberfaden in der Unterspule. Aber was soll ich denn da machen?
Ich hab doch die Spannung nicht verändert.

Liebe Grüße,
Wawuschelwurm
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.01.2011, 21:46
Benutzerbild von Superuschi
Superuschi Superuschi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 14.868
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Hilfe! Oberfaden reißt und Gewurstel auf der Soffunterseite

Benutzt du vielleicht eine falsche Unterfadenspule? Manche unterscheiden sich nur um Zehntel Millimeter

Was für Garnrollen hast du? Wird der Faden richtig abgewickelt?

Zitat:
Ich finde es verhängt sich der Oberfaden in der Unterspule.
Um das zu testen kannst du am besten unterschiedliches Garn für Ober- und Unterfaden benutzen. Aber generell stimmt es schon, gibts unten Probleme, stimmt oben was nicht und umgekehrt.
__________________
Mein Sonnenschein
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.01.2011, 21:56
Schnaggi1512 Schnaggi1512 ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 114
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hilfe! Oberfaden reißt und Gewurstel auf der Soffunterseite

Hallo, ich habe auch eine Pfaff und manchmal ist es genau so wie bei dir (wirklich ganz genau so!).

Aber das ist immer meine Schuld
Dann ist nämlich der Faden nicht mehr oben in dem "Häckchen"... Ich versuche es zu erklären. Du lässt den Faden ja von oben um die kleine "Spule" (naja es ist ja keine Spule, aber diesen runden Knopf, ich hoffe du weißt was ich meine) und dann geht der Faden nach unten durch, macht eine Linkskurve und dann kommt er oben in diesen "Wiederhacken", der nach oben kommt wenn du an dem Drehrand drehst. Und dort ist er dann bei mir manchmal nicht drinnen... Auch erst nach einigen Zentimetern (aber das liegt daran, dass ich manchmal unten etwas zu faul zum genauen Einfädeln bin ).
Kann es sein, dass der Faden dann nicht mehr in diesem Hacken drinnen ist?
__________________
Liebe Grüße
Ricarda
:streichelstoff:

Hexenmamas, der Blog für junge Mütter
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.01.2011, 23:11
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.608
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Hilfe! Oberfaden reißt und Gewurstel auf der Soffunterseite

Bei meiner Maschine passiert das, wenn der Stoff aus dem Oberfadenspanner springt.

Vermehrt war das mal der Fall, als die Maschine minimal asynchron lief. Musste ich neu einstellen lasse. Ist allerdings eine alte Maschine.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, Toyota Quiltmaster Oberfaden reißt Daniii andere Marken 3 23.07.2009 14:58
Hilfe! Oberfaden reißt dauernd! Feendesign Maschinensticken: Handhabung und Verarbeitung 3 07.10.2008 16:25
Hilfe - der Oberfaden reißt ständig! Knuffelchen Andere Diskussionen rund um unser Hobby 18 04.02.2006 21:09
Hilfe! Oberfaden reißt ständig Rose37 Pfaff 9 17.07.2005 19:00
Hilfe! ständig reißt der oberfaden! franzi80 Overlocks 2 09.12.2004 00:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06612 seconds with 13 queries