Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda-Schnitt Nahtzugabe

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 28.01.2011, 21:36
Annelie_se Annelie_se ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda-Schnitt Nahtzugabe

Ahhhhh, cih war heute in der Stadt und hab HAMMER Stoff im Sonderangebot ergattert. Ich freu mich ja so Allerdings wirft dieser wieder ein neues Problem auf: ich habe nur gelbes und weißes Kopierpapier zuhause und rotes/blaues war nicht aufzutreiben. Die einen führen nur Prym, die anderen haben nur das gelbe/weiße da und die dritten gar kein Kopierpapier. Wie bekommt ihr denn die Schnitte auf leichte Stoffe/Chiffon?

Danke und liebe Grüße
Anna
__________________
Viele liebe Grüße
Anna
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.01.2011, 22:02
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.241
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda-Schnitt Nahtzugabe

Wenn Du die Nahtlinien unbedingt bezeichnen willst: Durchschlagen mit Heftfaden (benutz mal damit die Forensuche, da kommt einiges).
Oder aber mit exakten Nahtzugaben zuschneiden und dann entsprechend weiter innen steppen, Passzeichen durch Einknipsen der NZG machen.
Bei Chiffon würde ich übrigens französische Nähte machen (siehe ebenfalls Forensuche).
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.01.2011, 22:28
Annelie_se Annelie_se ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda-Schnitt Nahtzugabe

DANKE!!!

Also so wie's aussieht zwigt das Schnittmuster ja die Nahtlinien, also die NZG muss noch drauf. Deshalb hab ich auf dem Stoff ja nachher die Nahtlinien.
Ich hab jetzt mal nach dem Durchschlagen gesucht. Das ist 1A für die Teile an den Brüchen. Aber ist es denn möglich die "ganzen" Teile mit Kopierpapier und Rädchen auf den Chiffonstoff zu bekommen?

Ich hab mich bisher nur mit Baumwolle und dicker Seide und sowas beschäftigt Sorry.

LG Anna
__________________
Viele liebe Grüße
Anna
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 28.01.2011, 22:40
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.241
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Burda-Schnitt Nahtzugabe

Du kannst auch die Nahtlinien durchschlagen: mit Heftfaden (oder bei Chiffon mit feinerem Garn) von Hand an den Schnittkanten entlang nähen, dabei bei jedem Stich eine Schlinge stehen lassen. Abnäher genauso bezeichnen.
Schnitt abnehmen, Stofflagen auseinanderziehen und die Fadenstege zwischen den Stofflagen durchschneiden.

Zu Rädchen kann ich keine Auskunft geben, benutze ich nicht, habe ich noch nie benutzt.
Ich selbst würde mit 1.5 cm NZG zuschneiden und dann die Stoffkante an der 1.5cm-Markierung meiner Nähmaschine entlang laufen lassen.
(Bzw. bei französischen Nähten ein bisschen anders).

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.01.2011, 00:17
Annelie_se Annelie_se ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.03.2009
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 9
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda-Schnitt Nahtzugabe

Ja genau, 1,5cm NZG sagt auch die Anleitung. Und französische Nähte sind in dem Fall einfach unumgänglich. Vielen lieben Dank für den Tipp.

Oh je, da werd ich ja einiges vorhaben^^ Aber was tut man nicht alles für sein geliebtes Hobby Ich bin ja mal gespannt.

Natürlich werde ich berichten wie es läuft! Jetzt muss ich erst mal 28 DIN A4 Blätter zuschneiden und aneinander kleben... Da überlegt man sich ob es nicht doch besser ist einen fertigen Schnitt zu kaufen^^ Naja.

Danke nochmal!

LG Anna
__________________
Viele liebe Grüße
Anna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnitt ohne Nahtzugabe verarbeiten bluelune Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 23.08.2007 23:29
Burda Schnitte - Nahtzugabe enthalten Daniel1977 Fragen zu Schnitten 20 11.02.2007 18:34
Vogue Schnitt 8307 Nahtzugabe Eri Fragen zu Schnitten 4 07.02.2007 18:40
Vogue-Schnitt, Nahtzugabe versäubern? Mahopf Fragen zu Schnitten 3 12.05.2006 12:56
Nahtzugabe bei Burda Fertigschnitten Stoffmaus Fragen zu Schnitten 11 30.03.2006 09:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:40 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08550 seconds with 13 queries