Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Eine Walkjacke soll's sein

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 29.01.2011, 20:54
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eine Walkjacke soll's sein

Zitat:
Zitat von Eppendorf Beitrag anzeigen
Hallo Anke,

ich habe gerade nochmal vorbeigeschaut.

Kompliment !!! Ich glaube, daß Du auf dem richtigen Weg bist und die Anpassung der Taillenlinie / Hüfte Dir gut gelungen ist, wenn Du jetzt noch das untere hintere Rücketeil, wie geplant , änderst, ist es fast perfekt.

Und, ja Du hast Recht, die Vordere Ansicht ist deutlich besser als bisher .
Dankeschön

Zitat:
Zitat von Eppendorf Beitrag anzeigen


Zu den Falten unter den Armausschnitten: Mir kommt es immer noch so vor, als wenn möglicherweise die Schulterbreite noch etwas reduziert werden könnte. Evtl. wird sich durch Schulterpolster und Ärmel alles aber auch "zurecht ziehen". Es ist ja das Probemodell und daher einfach ausprobieren. Etwas größer kannst Du Armauschnitt und Armkugel ja immer noch.

Und generell ist die Jacke auch etwas figurbetont konzipiert.

Einen gemütlichen Sonnabendabend
Meinst Du? Die Schultern sind schon 2cm schmaler gemacht und Schulterposter sind auch schon drin. Wobei ich nur gaaaanz dünne genommen habe, fast schon pseudo. Ich mag einfach keine "Rugbyschultern". Wozu genau sind Polster eigentlich da? Ich hatte nämlich schon überlegt, so ganz ohne ...

Ich frage mich auch gerade, ob ich die hinteren Seitennähte eher doch NICHT kurvig machen sollte. Dabb wären die Falten vielleicht weg?

Dir auch noch einen schönen Abend
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 29.01.2011, 21:12
Eppendorf Eppendorf ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.01.2010
Beiträge: 244
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Eine Walkjacke soll's sein

Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen
Ich frage mich auch gerade, ob ich die hinteren Seitennähte eher doch NICHT kurvig machen sollte. Dabb wären die Falten vielleicht weg?
Mir scheint das eine sehr gute Idee zu sein. Ist es möglich dieses nur durch stecken oder heften auszuprobieren. Wenn es nicht der richtige Weg ist, läßt es sich korrigieren.

Eine andere, Möglichkeit wäre es, Abnäher einzuarbeiten, ist aber bei Walk nicht immer eine Lösung.

Es sind doch nur noch Kleinigkeiten zu korrigieren, das gelingt Dir morgen sicherlich.
__________________

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Grüße von der Ostseeküste
Eppendorf
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.01.2011, 01:18
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.837
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Eine Walkjacke soll's sein

Zitat:
Zitat von Kaffeefee Beitrag anzeigen
Nein, heißt nur in der hinteren Mitten sind 3cm weg. Ich habe die 3cm nicht an der Naht weggenommen, sondern quasi als waagerechten Abnäher. So, wie hier in diesem Workshop von Burda. hätte ich 6cm in der Naht weggenommen, hätte sich der Fadenlauf ja gar nicht verändert

Du kannst es übrigens im ersten Post auf dem letzten Bild gut sehen, was ich gemacht habe.
Stimmt, durch das Hinzufügen ist es dann wieder im richtigen Winkel zum Saum.

Ich meinte übrigens auch gar nicht, dass du 6 cm in der Naht weggenommen hast, sondern quer, eben mit dem keilförmigen Abnäher. Da hatte mich nur mein räumliches Vorstellungsvermögen getäuscht, wegen der 3 cm übereinander, deswegen dachte ich zum einen, das addiert sich. Und die Erwähnung der hinteren Mitte war etwas irreführend, weil die Änderung zwar auch dort stattfindet, aber eben im rechten Winkel zu ihr. Zu stark verkürzt von mir, sorry.

Da sieht man mal, wie leicht es ist, sich schon bei solchen sachlichen Fragen falsch zu verstehen....

Wow, ich find es absolut irre, wieviel erfolgreiche Änderungen du in den paar Stunden hingekriegt hast - dafür würd ich Taaage brauchen... Respekt! Das wird bestimmt ein Schmuckstück.

Ist an den Armausschnitten die Nahtzugabe dran, oder nicht? Falls ja, könntest du die nach innen wegfalten und gucken, was passiert. Oder einen einzigen Arm zuschneiden und einsetzen. Gerade für hinten ist das wichtig; wenn du dort jetzt zuviel wegschneidest, fehlt dir unter Umständen die Bewegungszugabe, wen du den Ärmel drin hast und die Arme anhebst oder nach vorne streckst. Ich würde es erstmal so mit dem Bomull testen; wegschneiden geht immer noch.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.01.2011, 01:57
Benutzerbild von Nixe28
Nixe28 Nixe28 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: Nixenland im Norden
Beiträge: 15.095
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Eine Walkjacke soll's sein

Hallo Anke,
da bin ich auch mal wieder...
Du bist mit den Änderungen auf einem guten Weg, es sieht für mich so aus,
als wenn Du das Rückenteil am Schulterpunkt nur um maximal einen Zentimeter
anheben musst und die Falten am Rücken sollten verschwunden sein.
Das heisst, am Hals bleibt die Schulternaht wie sie ist und zum Arm hin setzt Du
die Naht am Rückenteil etwas tiefer.
Schulterpolster sind für einen besseren Sitz bei den meisten Ärmeln hilfreich.
Für ein Probemodell für eine Walkjacke würde ich jedoch eher Fleece als Bomull
verwenden, da die Stoffeigenschaften ansonsten komplett verschieden sind
und sich somit nur bedingt Passformkorrekturen vornehmen lassen.
Viel Erfolg weiterhin und liebe Grüße
__________________
Anja


Der Fehler sitzt immer vor der Maschine!
(Altes Schneidersprichwort)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.01.2011, 10:24
Benutzerbild von Kaffeefee
Kaffeefee Kaffeefee ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.07.2008
Ort: zurück an der Ostsee
Beiträge: 2.379
Blog-Einträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Eine Walkjacke soll's sein

Zitat:
Zitat von Nixe28 Beitrag anzeigen
Hallo Anke,
da bin ich auch mal wieder...
Du bist mit den Änderungen auf einem guten Weg, es sieht für mich so aus,
als wenn Du das Rückenteil am Schulterpunkt nur um maximal einen Zentimeter
anheben musst und die Falten am Rücken sollten verschwunden sein.
Das heisst, am Hals bleibt die Schulternaht wie sie ist und zum Arm hin setzt Du
die Naht am Rückenteil etwas tiefer.
Meinst Du also, ich müsste die NZ vom Rückenteil von Hals bis äußerem Schulterpunkt einfach ein wenig auslassen, so dass es am Hals bei 1,5cm bleibt und nach außen hin dann 2,5m sind? Ich werd das nachher mal probieren.
Aber wird dann der Armausschnitt nicht zu eng?

Zitat:
Zitat von Nixe28 Beitrag anzeigen
Für ein Probemodell für eine Walkjacke würde ich jedoch eher Fleece als Bomull
verwenden, da die Stoffeigenschaften ansonsten komplett verschieden sind
und sich somit nur bedingt Passformkorrekturen vornehmen lassen.
Viel Erfolg weiterhin und liebe Grüße
Bei der nächsten Winterjacke wird das auch gemacht, versprochen. Dann gäbe es vielleicht sogar ein tragbares Probemodell für zu Hause

@Kerstin: Ja, in den Armausschnitten ist die NZ noch dran. Ich werd das erstmal umklappen und dann weiter sehen und evtl. diese Woche doch mal noch Ärmel zuschneiden und einsetzen. Da muss ich ja auch noch wegen der Längenänderungen gucken.

@Eppendorf: Ich werde bei der Walkjacke die Seitennähte ersteinmal unkurvig zuschneiden und mit großer Stichlänge steppen. Sollte es sich als sinnvoll erweisen, kann ich ja immer noch wieder auftrennen und die Rückenteile kurviger machen.
SO, jetzt aber erstmal Wäsche anstellen und frühstücken
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was für eine Nadel könnte das sein? Marada Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 28.11.2010 18:39
Wie unfreundlich darf eine Verkäuferin sein? Servicewüste Einzelhandel? *Kadiri* Freud und Leid 48 26.09.2009 22:45
Warum ist es so schön eine Frau zu sein :-) supermaus Freud und Leid 33 17.07.2009 21:33
Suche geraden Schnitt für eine Walkjacke Gr. 98/104 anki1 Schnittmustersuche Kinder 2 13.11.2004 21:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10067 seconds with 14 queries