Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Patrones 278 Kleid #7 Gürtel/Taillenband übersetzungshilfe?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.01.2011, 17:31
Bueno Bueno ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: im schönen Niederbayern
Beiträge: 315
Downloads: 9
Uploads: 0
Patrones 278 Kleid #7 Gürtel/Taillenband übersetzungshilfe?

Ich nähe gerade oben genanntes kleid. Bis jetzt habe ich alle schnitte, die ich aus der Patrones genäht habe locker ohne Anleitung hinbekommen. Bei diesem schnitt häng ich aber und hoffe ihr könnt mir helfen.

Stand der Dinge:
Oberteil ist fertiggenäht, Rock ist fertiggenäht. (Rock gehört noch ans oberteil genäht, mach ich aber erst später muss mir den falten wurf erst noch ansehen)

Auf dem Bild vom fertig genähtem Kleid sieht es so aus, wie wenn das oberteil und der Rock nicht direkt zusammengenäht wird sondern durch den "Gürtel" verbunden.

Ich verstehe diesen satz (Hilvanar pliegues falda y coser a la base del cuerpo) aber so, das der Rock an das Oberteil genäht wird.

Jetzt zu meinem Problem, der "Gürtel":

Schnitteile: 3 Stück.

Mittelteil (bund):

_________________

F_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

E_________________


2 x Seitenteil zum Schleifebinden
F_________________
.\
.\
E____________________ \


Die Anleitung gibt das her:
Aplicar Fliselina en el revés de la mitad de la faja, planchar.

Ich versteh das so: Mittelteil bekommt auf der unteren hälfte Viseline aufgebügelt

Hacer un dobladillo en las tiras lazadas y exstremo en diagonal,

Die "Schleifen" (Seitenteile) müssen gesäumt werden sowohl seitlich als auch auf der Diagonalen?


pasar un doble frunce entre senales E-F, colocar una tira en cada extremo de la faja y sobre ésta,

Schleifenteile werden zwischen E-F in Falten gelegt (Gekräuselt) bis auf die Breite der Markierung des Bundteils
.
colocar una tira en cada extremo de la faja y sobre ésta
, tensado los frunces sgún senales E-F, doblar encima la faja cerrar extremos y costura dejando una abertura para girar, entornar esta y anudar faja en la cintura detrás formando lazada.

Da versteh ich nur noch bahnhof. Ich würd es so machen:
Die Seitenteile in falten gelegt auf dem Bundteil Bei Markierung E-F festnähen, danach den Bundteil zur hälfte falten und zusammennähen, Wenden.

dan hab ich einen eigenen Gürtel. muss der dan noch ans kleid angenäht werden oder gehört der lose? Ich weiß das ich es theoretisch machen kann wie ich mag, aber es würd mich interessieren. Steht sonst noch wichtiges in der Anleitung? Auf dem Modelbild sieht man noch einen unterrock/Petticoat, ist der dort irgendwo noch erwähnt?

Danke für eure mühen.

lg
Bueno

Geändert von Bueno (26.01.2011 um 17:37 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.01.2011, 17:46
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Patrones 278 Kleid #7 Gürtel/Taillenband übersetzungshilfe?

Ich verstehe das so, daß Du das Schärpenteil im Vorderteil des Kleides in den Querteilungsnähten mitfassen sollst, damit es da nicht verrutschen kann und fest aufliegt. Die hinteren Schleifenteile werden allerdings NICHT in den Querteilungsnähten mitgefasst sondern separat gesäumt und nur in der Seitennaht befestigt, damit man sie hinten dekorativ binden kann.
Effekt wäre eine Schärpenoptik, die von vorne tadellos sitzt und hinten 'echten Schleifenlook' hat.

Guck mal:


Gruß,


Martin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg patrones.jpg (20,2 KB, 93x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.01.2011, 18:52
Bueno Bueno ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: im schönen Niederbayern
Beiträge: 315
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Patrones 278 Kleid #7 Gürtel/Taillenband übersetzungshilfe?

Hallo Martin,

vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Genau diese Vorgehensweise war auch mein erster Gedanke als ich die schnittteile gesehen habe. dann aber hab ich doch die anleitung angeschaut und hab mich verunsichern lassen.

Im prinzip endet der vordere bund aber nicht an den seitennähten sondern erst jeweils 5 cm vor dem reißverschluss hinten. macht aber nix oder?

vg
Bueno
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.01.2011, 19:26
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 17.508
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Patrones 278 Kleid #7 Gürtel/Taillenband übersetzungshilfe?

Rock in Falten ans Oberteil, das steht so da!

Und nach dem Wenden steht da nur noch was von knoten, Schleife binden, aber nichts mehr von nähen oder fixieren oder was auch immer - davon dass was ans Kleid genäht wird, finde ich nichts - aber mein Nähspanisch ist auch nur rudimentär.

Würden die Teile denn aneinanderpassen, wenn vorne der Bund eingenäht wird und hinten eben nichts?

LG Rita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.01.2011, 08:50
Bueno Bueno ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: im schönen Niederbayern
Beiträge: 315
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Patrones 278 Kleid #7 Gürtel/Taillenband übersetzungshilfe?

Guten Morgen,

nach deiner antwort gestern rita, hab ich mich doch dazu durchgerungen mich einmal an die anleitung zu halten. und einen seperaten "Gürtel" nähen.

Grund dafür ist unter anderem auch das bild des fertigen modells. bei dem die falten sehr komisch aufspringen dann kann ich den Gürtel zur not auch etwas tiefer binden.

Gestern war erste anprobe und ich liebe Patronesschnitte!! die passen einfach fast wie angegossen. Evtl. stepp ich die Falten oben am rock noch 2-3 cm. zu damit sie nicht so unvorteilhaft aufspringen. oder bleiband in den saum, damit es besser runter zieht? dank des etwas steiferen stoffs brauch ich keinen petticoat

Bilder Zeig ich euch, wenn meine digicam wieder auftaucht.

danke für euere Hilfe

lg
Bueno
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Taillenband bei gefüttertem Kleid dod Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 25.01.2011 00:52
Kleid mit "Innenliegendem" Gürtel?????? musti Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 20.01.2010 18:05
Erfahrungen mit Kleid 278 von Patterncompany Wirbelwind Fragen zu Schnitten 1 07.02.2009 18:23
Übersetzungshilfe Patrones No. 267 Bluse 57 Sambesi Fragen zu Schnitten 7 04.05.2008 21:45
Kleid mit Gürtel in Hüfthöhe gesucht... Catweasel Schnittmustersuche Damen 16 06.06.2006 15:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12576 seconds with 14 queries