Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Hosenfutter gleich mit dem Stoff versäubern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.01.2011, 20:57
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Hosenfutter gleich mit dem Stoff versäubern?

Zitat:
Zitat von AndreaS. Beitrag anzeigen
Ich glaub auch nicht, dass Du Strumpfhosen unter Deinen Hosen trägst, oder Basti? Wenn doch, dann will ich ein Beweisfoddo sehn
*LOOOL* kommt auf die Strumpfhose drauf an... ich kann dir gerne mal ein Foto mit Basti in Skistrumpfhosen zeigen hihihi

nee, aber mal im Ernst.... was ändert die Strumpfhose daran?

LG
Basti
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.01.2011, 22:08
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.459
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hosenfutter gleich mit dem Stoff versäubern?

Ach Basti, das Ungestüm und die Intoleranz der Jugend........
Nimm einfach zur Kenntnis: manchmal gibt es gute Gründe Liebestöter zu tragen (ich will mich darüber aber nicht weiter auslassen), manchmal trägt frau Strapse und Strümpfe oder man(n) keine Unterwäsche, egal: es gibt Untendrunter, die können sich beim Gehen an einer Hose abzeichnen. Und da ist ein Hosenfutter eine gute Sache.

Abgesehen von den von mir schon erwähnten Trageeigenschaften: Ich persönlich habe kräftige Oberschenkelquadrizepes, über denen jede Hose beim Sitzen spannt und an der Vorderhose kleine Schrägfalten an den Nähten bildet. Bei Wollstoffen ist das besonders lästig, weil die Falten mit der Zeit sich wie plissiert festsetzen. Wenn ich die Vorderhosen aber füttere, hat sich das erledigt.

Wenn Du das Trousers-Unterforum beim von uns beiden bewunderten C&T verfolgst, dann siehst Du übrigens durchaus gefütterte Hosen. Auch auf Seite 140/141 im "Gentleman" von Bernhard Roetzel wird ein Hosenfutter als Standard definiert, jedoch eingeräumt, dass die Briten das als überflüssigen Luxus eher ablehnen. Ich bin mir allerdings sicher, dass jeder Bespoke Tailor ein Hosenfutter einbaut, wenn der Kunde das verlangt. Die Kleidung muss sich dem Kunden anpassen, nicht der Kunde der Kleidung!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 26.01.2011, 22:52
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Hosenfutter gleich mit dem Stoff versäubern?

Zitat:
Zitat von eboli11 Beitrag anzeigen
Ach Basti, das Ungestüm und die Intoleranz der Jugend........
Nimm einfach zur Kenntnis: manchmal gibt es gute Gründe Liebestöter zu tragen (ich will mich darüber aber nicht weiter auslassen), manchmal trägt frau Strapse und Strümpfe oder man(n) keine Unterwäsche, egal: es gibt Untendrunter, die können sich beim Gehen an einer Hose abzeichnen. Und da ist ein Hosenfutter eine gute Sache.

Abgesehen von den von mir schon erwähnten Trageeigenschaften: Ich persönlich habe kräftige Oberschenkelquadrizepes, über denen jede Hose beim Sitzen spannt und an der Vorderhose kleine Schrägfalten an den Nähten bildet. Bei Wollstoffen ist das besonders lästig, weil die Falten mit der Zeit sich wie plissiert festsetzen. Wenn ich die Vorderhosen aber füttere, hat sich das erledigt.

Wenn Du das Trousers-Unterforum beim von uns beiden bewunderten C&T verfolgst, dann siehst Du übrigens durchaus gefütterte Hosen. Auch auf Seite 140/141 im "Gentleman" von Bernhard Roetzel wird ein Hosenfutter als Standard definiert, jedoch eingeräumt, dass die Briten das als überflüssigen Luxus eher ablehnen. Ich bin mir allerdings sicher, dass jeder Bespoke Tailor ein Hosenfutter einbaut, wenn der Kunde das verlangt. Die Kleidung muss sich dem Kunden anpassen, nicht der Kunde der Kleidung!!
Das hat doch gar nichts mit Intoleranz zu tun.... es ging ja nicht um die Frage, was hier die einzelnen als Unterwäsche tragen...das ist im Grunde genommen egal.

(Denke gerade so an manchen Mädels (übrigens eher ein Jugendproblem), die beim nach vorne Bücken mehr zeigen, als Männer mit ihrem bekannten Maurerdekoltee... und das ist glaube ich noch um einges schlimmer )

Klar gibt es Schneider, die dir das einbauen wenn du willst.... wie so vielen Kram, den der Kunde unbedingt haben will. Darüber wird sich der Schneider sogar auf Grund eines höhren Lohns freuen.

Wie gesagt, jeder wie er möchte... nur meiner Meinung nach ist eine Hose, die Unterwäsche zeigt, schlichtweg zu eng.

LG
Basti
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 26.01.2011, 23:31
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.870
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Hosenfutter gleich mit dem Stoff versäubern?

Die verschiedenen Sichtweisen -pro und contra Futter- sind sehr interessant, danke.
Meine Kostümmitverwalterin hat den Zuschnitt heute mitgenommen........und wird Futter einnähen.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 27.01.2011, 07:38
Benutzerbild von eboli
eboli eboli ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Wien
Beiträge: 15.459
Blog-Einträge: 1
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hosenfutter gleich mit dem Stoff versäubern?

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Wie gesagt, jeder wie er möchte... nur meiner Meinung nach ist eine Hose, die Unterwäsche zeigt, schlichtweg zu eng.
Oder sie sitzt perfekt und das Abdrückproblem wird mit einem Futter behoben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was mache ich mit dem Stoff? Oceane Schnittmustersuche Kinder 17 06.04.2009 11:19
mit dem Drucker STOFF bedrucken? tantetuttanäht Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.05.2005 21:41
Hosenfutter mit oder ohne Besatz zuschneiden? KarLa Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 08.01.2005 12:18


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41919 seconds with 13 queries