Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Farbenmix Zoe

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.01.2011, 23:13
Benutzerbild von Leonie2010
Leonie2010 Leonie2010 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2011
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 86
Downloads: 5
Uploads: 0
Farbenmix Zoe

Hallo zusammen,

ich brauch mal ein paar Tipps von Euch. Ich habe gestern eine Zoe genäht. Aber ich hatte auch so meine Probleme.

1. Schnittmuster übertragen: Habe zunächst das Schnittmuster auf so eine Folie übertragen, ausgeschnitten und mit Kreide auf den Jerseystoff übertragen. Das war ein Krampf - auf dem Jersey ging das total schwer. Gibts Tricks?

2. Nahtzugabe: Zeichnet Ihr die dann auch noch mal extra auf? Oder schneidet Ihr in einem gewissen Abstand zum Schnittmuster?

3. Verarbeitung Jersey: Eher gut gedehnt nähen oder möglichst locker??? Wie Ihr vielleicht sehen könnt, kräuselt sich der Saum unten ein wenig. Stört jetzt nicht - aber wie könnte ich das vermeiden?

4. Saum am Ärmel: den habe ich doppelt gelegt und mit einem Wabenstich genäht. Dafür habe ich jetzt so eine "Wurst" im Saum. Wie hätte ich das vermeiden können?

5. Applikation: Die Applikation aufzunähen, ohne dass sich der Jersey verzieht war echt schwer (habe ein paar mal wieder aufgetrennt). Vielleicht sollte ich das bei Jersey lieber ganz vermeiden.

6. Stoffauswahl: Aus welchen Stoffen macht ihr die Zoe denn so?

Tipps und Meinungen sind herzlich willkommen. Danke.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild 005 klein.jpg (45,0 KB, 266x aufgerufen)
__________________
Liebe Grüße,
Leonie

auch ich blogge
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.01.2011, 07:15
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Farbenmix Zoe

Guten Morgen Leonie,

Zitat:
Zitat von Leonie2010 Beitrag anzeigen
Ich habe gestern eine Zoe genäht.
Habe zunächst das Schnittmuster auf so eine Folie übertragen, ausgeschnitten und mit Kreide auf den Jerseystoff übertragen. Das war ein Krampf - auf dem Jersey ging das total schwer. Gibts Tricks?
Es kommt darauf an, wie gut sich mit der Kreide zeichnen läßt. Ich nehme bei Jersey keine normale Schneiderkreide, sondern einen Mininstift, und ich spanne den Stoff etwas mit der anderen Hand. Das funktioniert gut.

Zitat:
2. Nahtzugabe: Zeichnet Ihr die dann auch noch mal extra auf? Oder schneidet Ihr in einem gewissen Abstand zum Schnittmuster?
Es kommt darauf an. Bei einfachen Schnitten zeichne ich die Nahtzugabe nicht noch einmal an, sondern schneide sie direkt aus.
Als Anfänger würde ich sie immer zeichnen, auch wenn es natürlich mehr Arbeit ist

Zitat:
3. Verarbeitung Jersey: Eher gut gedehnt nähen oder möglichst locker??? Wie Ihr vielleicht sehen könnt, kräuselt sich der Saum unten ein wenig. Stört jetzt nicht - aber wie könnte ich das vermeiden?
Wichtig ist, daß Du einen elöastischen Stich verwendest, da der Stoff ja auch elastisch ist. Die Naht muß dann ebenfalls dehnbar sein. Bei einem Jersey kannst Du einen leichten Zickzack verwenden.
Den Saum würde ich mit einer Zwillingsnadel nähen. Das sieht schön aus und kräuselt sich nicht.

Zitat:
Saum am Ärmel
Hier könntest Du auch eine Zwillingsnadel nehmen.


Zitat:
5. Applikation: Die Applikation aufzunähen, ohne dass sich der Jersey verzieht war echt schwer (habe ein paar mal wieder aufgetrennt). Vielleicht sollte ich das bei Jersey lieber ganz vermeiden.
Dafür würde ich den Jersey "versteifen" mit einem Stickvlies, dann verzieht er sich beim Applizieren.

Zitat:
6. Stoffauswahl: Aus welchen Stoffen macht ihr die Zoe denn so?
Jersey, also auf jeden Fall aus dehnbaren Stoffen.
Ich habe Zoela genäht, die Variante für Erwachsene

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2011, 08:16
Benutzerbild von kikumo
kikumo kikumo ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.12.2005
Beiträge: 440
Downloads: 17
Uploads: 0
AW: Farbenmix Zoe

hallo,
Zitat:
Das war ein Krampf - auf dem Jersey ging das total schwer. Gibts Tricks?
du könntest auch durchschlagen,
das haben wir in der Schule gemacht, wenn etwas ganz exatakt gearbeitet
werden mußte.
Mit langem, doppeltem Reihfaden ganz locker um das Schnittmuster heften. Zuschneiden, geht auch gut, wenn du das Maßband oder Handmaß anlegst und dann schneidest immer "Scherenlänge" weiter gehen.
Wenn du die Teile zugeschnitten hast die beiden lagen auseinander ziehen
und den heftfaden durchtrennen. Dann hast du die Fadenschnipsel als Nahtlinie auf der rechten und linken Stoffseite.
Jersey näh ich möglichts ungedehnt mit der Overlock.
Du mußt auf jeden fall einen Elastischen Stich verwenden.
Den Ärmelsaum einmal versäubern und nur einfach umschlagen, und mit nem Zierstich festnähen, dann ist er nicht so dick und wurstig.
lg kikumo
__________________
hier gehts zum Blog
http://kikumo.blogspot.com/
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2011, 08:34
Benutzerbild von Sabunja
Sabunja Sabunja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.06.2009
Ort: Heidelberg
Beiträge: 15.005
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Farbenmix Zoe

Zitat:
Zitat von Leonie2010 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

1. Schnittmuster übertragen: Habe zunächst das Schnittmuster auf so eine Folie übertragen, ausgeschnitten und mit Kreide auf den Jerseystoff übertragen. Das war ein Krampf - auf dem Jersey ging das total schwer. Gibts Tricks?

2. Nahtzugabe: Zeichnet Ihr die dann auch noch mal extra auf? Oder schneidet Ihr in einem gewissen Abstand zum Schnittmuster?

3. Verarbeitung Jersey: Eher gut gedehnt nähen oder möglichst locker??? Wie Ihr vielleicht sehen könnt, kräuselt sich der Saum unten ein wenig. Stört jetzt nicht - aber wie könnte ich das vermeiden?

4. Saum am Ärmel: den habe ich doppelt gelegt und mit einem Wabenstich genäht. Dafür habe ich jetzt so eine "Wurst" im Saum. Wie hätte ich das vermeiden können?

5. Applikation: Die Applikation aufzunähen, ohne dass sich der Jersey verzieht war echt schwer (habe ein paar mal wieder aufgetrennt). Vielleicht sollte ich das bei Jersey lieber ganz vermeiden.

6. Stoffauswahl: Aus welchen Stoffen macht ihr die Zoe denn so?

Tipps und Meinungen sind herzlich willkommen. Danke.
Hallo Leonie,

Zoe habe ich auch schon ein paarmal genäht, war auch nicht immer zufrieden.
1. Auf Jersey könnte auch Seife gut funktionieren, da die weicher ist als Schneiderkreide.
2. Ich mache das so, wie eben Kikumo schon geschrieben hat, ich lege das Maßband an und schiebe es beim Schneiden weiter, so daß ich immer im gleichen Abstand schneide. Wenn du die Nahtlinien aufgezeichnet hast, sollte das reichen.
3. gedehnt angenäht werden nur die Bündchen, wenn ich mich nicht irre, sonst nichts. Wichtig ist nur, wie schon gesagt, der elastische Stich.
4. Für Säume würde ich auch die Zwillingsnadel nehmen. Und da Jersey nicht franst, mußt du den Saum auch nicht doppelt umschlagen, wenn dich die offene Stoffkante innen nicht stört.
Ansonsten auf jeden Fall dehnbare Stoffe. Ich habe eine aus Interlock genäht und eine aus Sweatshirtstoff, für die habe ich aber den Schnitt etwas verändert. Das Shirt ist ja schon relativ eng anliegend gedacht, und das fand ich für ein Sweatshirt nicht sehr bequem.
Viele Grüße,
Sabine
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.01.2011, 08:47
Benutzerbild von adaia
adaia adaia ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 143
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Farbenmix Zoe

Ich nehme zum Anzeichnen für solche Stoffe Eyeliner- oder Lipliner-Stifte von einer billigen Kosmetikmarke.
Die sind weich und lassen sich spitzen.
__________________
Liebe Grüße
__________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine erste Zoe... copet Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 6 22.03.2009 14:19
ZOE hilfe ............ schnucksetippel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 04.11.2008 23:56
ZOE Halsausschnitt xxkerstinxx Fragen zu Schnitten 2 29.09.2008 14:09
zoe von farbenmix AnjaBSM Fragen zu Schnitten 5 20.08.2007 17:59
Wer hat schon ZOE von Farbenmix? fullhouse Händlerbesprechung 12 16.07.2006 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12131 seconds with 14 queries