Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Bestände vernähen für Embird, Damenkleidung Gr. 46/48

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 18.04.2011, 19:54
Benutzerbild von Pandoras Box
Pandoras Box Pandoras Box ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.05.2008
Ort: Lebkuchen City
Beiträge: 821
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Bestände vernähen für Embird, Damenkleidung Gr. 46/48

Rechnest du das ab, was du als Material verbraucht hast?
Vielleicht solltest du abrechnen, was dich das Teil gekauft kosten würde, da ist das Geld bei ein paar BHs schnell zusammen
__________________
Liebe Grüße

Christiane


Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt ist ein Mensch.
(Erich Kästner)
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 19.04.2011, 09:03
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.798
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Bestände vernähen für Embird, Damenkleidung Gr. 46/48

Ich nehme den Materialpreis und schlage noch ein klein bißchen für Kosten wie Schnitte, Nadeln und Sonstiges drauf. So ernst kann man das nicht nehmen, sonst müsste ich ja auch die Maschinenabschreibung und -Wartung umlegen.
Zu dieser ganzen getrennten Abrechnerei kam es übrigens so: Als ich vor einigen Jahren mein Diplom gemacht habe, bekam ich von meiner Oma eine größere Summe geschenkt. Ich war froh, nach jahrelangem Verzicht auf jegliche Freizeit und Hobbys (habe das Studium mit Mann und 3 Kindern durchgezogen...muss ich so nicht noch mal haben) endlich wieder Zeit für was Schönes zu haben und habe mit Maschinestricken begonnen. Es folgte ein "Investitionsschub", sprich ich habe 3 Maschinen,Unmassen an Zubehör und Garnen gebunkert, das hätte ich niemals alles verarbeiten können. An keinem günstigen Angebot kam ich vorbei und meine Ideenliste hätte für mehrere Leben gereicht. Ich habe dieses Hobby dann aber doch zugunsten der Näherei wieder aufgegeben, das hatte verschiedene Gründe. Beim Ausräumen und Verkaufen war ich geschockt, welche Massen ich angehäuft hatte, das war mir eine Lehre. Mit der Näherei sollte es anders werden. So kam die Idee, daß ich das Material aus meinem Taschengeld vorfinanziere und mich damit davon abhalte, wieder hemmungslos Vorräte anzuhäufen. Natürlich kann ich auch vom normalen Haushaltsgeld Nähzubehör kaufen, auch meine neue Overlock wurde vom gemeinsamen Konto bezahlt. Aber so ein bißchen "Disziplin" tut gut und ich habe den Ehrgeiz, das im Umlauf befindliche Grundkapital nicht als Lagerware versauern zu lassen.
Die ganze Idee findet mein Mann übrigens prima, aber er würde niemals was sagen, wenn ich vom Haushaltsgeld Nähkram kaufen würde.... ICH will es nicht. Mir schweben immer noch die fast 80 Kilo Maschinenstrickgarn vor meinem geistigen Auge, und so eine Entgleisung will ich einfach nicht nochmal haben, das war so erschreckend!


liebe Grüße
Sabine
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 05.06.2011, 15:14
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.798
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Bestände vernähen für Embird, Damenkleidung Gr. 46/48

Nachdem ich nun fast den kompletten Betrag zusammen hatte, "darf" ich wieder von vorn anfangen. Ein Besuch in der Werkstatt hat gestern 180€ für zwei zickende Nähmaschinen verschlungen. Nun ja, was will man machen, also gehts hier demnächst von vorn los.

liebe grüsse
Sabine
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 05.06.2011, 17:07
Benutzerbild von flocke1972
flocke1972 flocke1972 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.09.2010
Ort: Nähe Ffm
Beiträge: 16.205
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Bestände vernähen für Embird, Damenkleidung Gr. 46/48

Hallo,

Laß dich mal drücken .
Ich kenn das. Du meinst jetzt ist es endlich so weit und dann kommt was ganz doofes dazwischen und das angesparte Geld ist futsch..
Hatte das Ganze auch vor kurzem, aber nicht mit meiner Nähma.

ABER ich seh das ganze mal positiv . Jetzt sehe ich bald wieder schöne Sachen von dir.

LG

flocke1972
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 05.06.2011, 20:40
Benutzerbild von Broody
Broody Broody ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.06.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 18.798
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: Bestände vernähen für Embird, Damenkleidung Gr. 46/48

Du bist lieb! Ich hab mich doch schon ganz schön geärgert, zumal die letzten Wochen alles drunter und drüber ging und meine Pläne sich in Luft aufgelöst hatten. Den Schaden an der Brother hab ich selbst verbockt, schließlich weiß ich, daß sie mit Jeans auf Kriegsfuß steht. Aber ich war zu faul, die alte Privileg aufzustellen und hab zwei Jeans mit der Brother geändert. Spulenkapsel hinüber, Nadelposition verstellt und der Transporteur war irgendwie auch mitgenommen. Ich glaub, jetzt merk ich`s mir aber!
Meine zweite Nähmaschine, eine alte Privileg, hat mächtig geklappert. Die ist bestimmt gute 30 Jahre alt und hat noch nie ne Wartung bekommen. Wurde aber vom Schwiegerpapa nur selten benutzt, ich habe ihr nun eine große Portion Liebe verordnet und sie mal richtig warten lassen. Das war sein Geld aber wert, sie ist jetzt sooooooo leise und geschmeidig und näht wunderbar. Alle Knöpfchen ( z.B. die Regulierung des Nähfußdruckes) lassen sich wieder ganz präzise einstellen und nun näht sie sogar schlabberigen Wäschelycra.

Ich gebe mir Mühe, daß es bald wieder was zum gucken gibt. Will erstens ja ein bißchen mehr anzuziehen haben und außerdem brauche ich das Embird.

liebe grüsse
Sabine
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Anleitung für simplen Handstich zum Vernähen von grobem Strick merkur147drummer2 Stricken und Häkeln 2 19.01.2009 15:48
Embird Digititing Studio im Embird 6 womo Maschinensticken - Software: Embird 2 29.10.2007 12:57
Stoff gefällt nur so lala, für Tochter dann vernähen? Schnuddelwuddel Andere Diskussionen rund um unser Hobby 6 17.09.2006 21:31
Neues Build von Embird und Embird Studio 2004 innerhalb der nächsten Tage! lenalotte Maschinensticken - Software: Embird 7 15.04.2005 23:22
Embird und Embird Studio Build 5 ! lenalotte Maschinensticken - Software: Embird 6 07.02.2005 19:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16482 seconds with 14 queries