Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Bündchen angenäht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.01.2011, 17:08
Benutzerbild von carmelafb
carmelafb carmelafb ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Madrid
Beiträge: 143
Downloads: 14
Uploads: 0
Bündchen angenäht

Hallo!
Ich habe gestern zum ersten Mal ein Bündchen an eine Babyhose angenäht und fúrs erste ist das Ergebnis nicht schlecht geworden (von aussen). Bei der zweiten Hose die ich schon zugeschnitten habe, wollte ich aber meine Fehler "ausbügeln".
Und zwar habe ich am Bauch und an den Fussenden der Hose erst das Bündchen rechts auf rechts mit einem Geradestich genäht wärend ich das Bündchen gestreckt habe, und danach am Bauch von rechts aus wieder mit Geradestich entlang genäht indem ich das Bündchen nach unten geschoben habe. An den Fussenden war die Öffnung zu klein und konnte nicht das gleiche machen. Wenn man sich die Hose von innen anguckt, sieht das alles etwas missglückt aus! Habe mir verschiedene Aleitungen dazu angeschaut die ich auch befolgt habe, kann aber meinen Fehler nicht so recht finden. Kann mir jemand helfen?
Bin mir nicht sicher ob ich mich richtig ausgedrückt habe, ... also schick ich einfach mal 3 Fotos mit.
1) von rechts
2) Bauchbündchen
3) Fussbündchen
DANKEEEEEEE!
Gruss aus Madrid,
carmela
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_1244.jpg (39,4 KB, 159x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1247.jpg (45,0 KB, 158x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_1248.jpg (49,0 KB, 158x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.01.2011, 20:35
Benutzerbild von claudiwan
claudiwan claudiwan ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.03.2010
Beiträge: 31
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Bündchen angenäht

Du musst erst das Bündchen zum Schlauch nähen, also rechts auf rechts an den kurzen Seiten zusammennähen, dann das Bündchen in der länge falten, links auf links, dann das Bündchen zB. über ein Hosenteil schieben, mit dem Knick zuerst. Jetzt liegt das Bündchen rechts auf rechts auf dem Hosenende, jetzt feststecken und gedeht annähen .Markiere dir immer 1/4 je Bündchen und 1/4 je Hose und dann nähen.

Verständlich?
LG Claudia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.01.2011, 22:04
Benutzerbild von carmelafb
carmelafb carmelafb ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.11.2010
Ort: Madrid
Beiträge: 143
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Bündchen angenäht

Hallo Claudia,
vielen Dank fÜr Deine Antwort.
Das alles habe ich gemacht, auch zum Schlauch náhen - damit hatte ich auch keine Probleme muss ich ehrlich sagen. Ich hatte beim Absteppen der Fussbündchen Probleme weil die Öffnung zu klein war und nicht über den Freiarm gepasst hat (lag dann zu eng an). Und am Bauch sieht es auch irgendwie unsauber aus auch wenn ich dort absteppen konnte. Ich sehe bei anderen immer so "schöne" anliegende Nähte - ok, die haben auch eine Overlock oder Cover oder wie auch immer, ich habe "nur" eine "normale" Nähmaschine - aber ist das dann mit der nicht möglich?
LG,
Carmela
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.01.2011, 22:14
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Bündchen angenäht

Hallo,

bei sehr kleinen Öffnungen schiebst das Füßchen in die Öffnung hinein. Das ist ein wenig fummelig, aber machbar.

Wie das aussieht, siehst du hier in nowaks blog, drittes Bild.


Deswegen heißt es, dass das Füßchen der kleinste Freiarm der Welt ist.

Im übrigen würde ich mit Zickzack nähen. Geradstich ist nicht elastisch, und wenn das Bündchen gedehnt wird, würde das vermutlich die Naht zum Reißen bringen.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.01.2011, 22:23
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.573
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Bündchen angenäht

Ergänzung: Die Nahtzugaben sind sehr lang; die würde ich auf 0,5 cm zurückschneiden, und dann von rechts mit einem elastischen Stich absteppen. Dadurch sollte es flacher werden.

(Wahlweise beide Nahtzugaben vorher noch zusammengefasst versäubern, das sollte sie auch etwas flacher machen. Bei Jersey & Co. ist das zwar nicht "notwendig", könnte aber sauberer aussehen und wie gesagt noch etwas helfen beim "Verflachen".)

Bei der Ovi und Cover hast du zusätzlich noch ein sog. Differential, das den Stofftransport verändert; die Stoffe können gegen das Ausdehnen und Wellen schlagen direkt beim Nähen eingehalten werden. Falls du das mit den flacheren Nähten meintest, wobei es bei dir doch sehr gut aussieht.

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"Feliz" - Träger falsch angenäht? gottima Fragen zu Schnitten 3 05.05.2010 10:05
Wie wird fertiges Stiftelband angenäht? Catweasel Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 7 22.09.2009 15:29
Kaputze falsch angenäht - brauche Rettungsplan.... mänty Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 31.08.2009 21:55
T-Shirt einfassen mit Bündchen - Bündchen dehnen? pmb Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 05.02.2009 21:07
Wie werden die Ärmel in T-Shirt angenäht? 4xJ Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 01.08.2005 23:41


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:18 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07485 seconds with 14 queries