Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Winterkleid mit Kapuze

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 20.01.2011, 12:02
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.618
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Winterkleid mit Kapuze

Ärmel sind nicht so einfach, die haben eine Armkugel, die ans Armloch passen muss. Hier ein Beispiel.

Hingegen ist es recht einfach, ein gerade geschnittenes Kleid zu taillieren. Du kannst z.B. ein anderes Kleid von dir, das tailliert ist, darauflegen und die Seitennähte entsprechend anpassen.
Oder du schneidest gerade zu, heftest es, schlüpfst rein und steckst es an den Seitennähten deinem Körper entsprechend tailliert ab.

In der Burda war in der Aspenstrecke ein nettes Winterkleid mit Kapuze:

Ich weiss allerdings nicht mehr, wann diese Aspen-Strecke drin war. Falls es dich interessiert, kann ich stöbern.
Ärmel verlängern wäre nicht schwierig.

(Ich persönlich halte übrigens nicht besonders viel von den Farbenmixschnitten für Anfänger. Für den Preis sind die Anleitungen einfach zu wenig gut usw.)

edit: Die Aspenstrecke war in der Burda 10/2009
Hier die technische Zeichnung. Taillieren müsste man das tatsächlich selber. Insgesamt ist es bestimmt einfach zu nähen.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'

Geändert von Rumpelstilz (20.01.2011 um 12:06 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 20.01.2011, 13:07
Kaja46 Kaja46 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2010
Beiträge: 25
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Winterkleid mit Kapuze

Hallo, ich nochmal!

Ich habe hier dieses Kleid gefunden (7598 Burda Schnittmuster Kleid / B7598), und dazu habe ich 3 Fragen:

1. Geht das mit Sweat-Stoff, der nich sooo dick ist (doppelt nehmen?)?
2. Kann ich die Abnäher an der hÜfte irgendwie vermeiden, und trotzdem eine sich nach unten verengende Passform herstellen?
3. Wenn ich einfach den V-Ausschnitt nähe, wird der ja recht groß, so wie's aussieht, da kann ich aber trotzdem ne Kapuze annähen, oder soll ich lieber einen Rundkragen nähen?

Grüßchen,
Kaja

Edit: Oh, hei ihr Beiden, da war ich wohl ein wenig zu schnell Danke für die Tipps, werd gleich mal nachschauen!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.01.2011, 14:19
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.618
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Winterkleid mit Kapuze

1. ja. Die Empfehlung ist Jersey/dünne Walkstoffe. Da ist Sweat sehr vergleichbar. Doppelt nehmen würde ich den Stoff keinesfalls (warum wolltest du das?).

2. Meinst du mit "Abnäher an der Hüfte" die aufspringenden Falten vorne oder die Abnäher hinten?
Beides hat mit der Passform zu tun, allerdings nicht damit, dass die Form unten zuläuft, sondern mit der Taillierung. Wenn man das einfach weglässt, dann hat das Kleid eine andere Form (auf jeden Fall "sackig" ). Man könnte sie wegkonstruieren, aber das ist nicht einfach und für eine Anfängerin sicher nicht empfehlenswert. Vorne sind es ja nicht nur Abnäher, sondern eine Mischung zwischen Wiener Naht (?) und Abnäher. Für die Brust brauchst du sowieso einen Abnäher, das kann man nicht einfach weglassen.
Das unten zulaufende wird durch die Form der Seitennähte erreicht.

3. Es gibt Kapuzen für V-Ausschnitte, allerdings kann man nicht "irgend eine" Kapuze annähen. Die Kapuze muss sowieso gut an den Ausschnitt passen (egal, was es für einer ist), sonst ist das Einnähen recht schwierig.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.01.2011, 13:28
Kaja46 Kaja46 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.07.2010
Beiträge: 25
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Winterkleid mit Kapuze

Hallo!

Also, den Sweat wollte ich doppelt nehmen, weil der, den ich gefunden habe, nicht so dick ist (irgendwie finde ich eh keinen richtig dicken, geht euch das auch so?), das Kleid ja aber kuschlig warm werden soll. Aber dann halt nicht, ich schau ihn mir nochmal genauer an (hab ihn noch nicht gekauft), eventuell suche ich dann auch ein wenig weiter.

Ich meinte tatsächlich die aufspringenden Falten, aaaber: Ich hab heute das Schnittmuster zu der Tunika Amelia bekommen, und ich habe mir noch ein anderes Schnittmuster mitbestellt, das Ärmel hat. Jetzt wäre meine Frage, ob ich nicht einfach das Schnittmuster für die Ärmel vom Pulli nehmen kann, und diese dann an die Tunika nähen kann? Oder müssen die Schulternähte da irgendwie besonders sein? Das könnte ich mir ja aber eventuell auch vom anderen Schnittmuster abgucken, was denkst du?
Mir gefällt die Tunika so gut, und eigentlich ist sie genau das, was ih suche, nur eben ohne Ärmel...

Grüße und Danke für die Hilfe!
Kaja
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.01.2011, 14:04
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.618
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Winterkleid mit Kapuze

Du kannst es probieren. Die Frage ist, ob das Armloch zum Ärmel passt. Am besten vergleichst du das Vorder-und Rückenteil des Rockes mit dem Vorder- und Rückenteil des Pullis. Wenn die zumindest ähnlich sind, dann ist es ein Versuch wert. Noch besser veränderst du den Armausschnitt des Rockes an Vorder- und Rückenteil so, dass er dem Armausschnitt des Pullis entspricht. Dann funktioniert es auf jeden Fall, macht aber nur Sinn, wenn diese Ausschnitte vorher schon ähnlich sind.
(Die Schnitte von FM sind ja "selbergemacht", auch wenn eine Schnittdirectrice drübergeguckt hat, so ganz stimmen die nicht immer, es muss also nicht milimetergenau sein).

Ist diese Tunika für elastische Stoffe gedacht?

Beim Sweat gibt es Sommer- und Wintersweat. Der Wintersweat ist dicker und innen auch noch aufgerauht.

Noch was: Ein Sweatkleid "klebt" an Strumpfhosen bzw. Leggings. Ev. wird es nötig sein, einen Unterrock zu tragen, damit es nicht hochkriecht.
__________________
Martina
'Children of Winter Never Grow Old'
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kinder-Winterkleid Alblady Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 05.11.2010 23:10
Elodie in Winterkleid umändern? Zuckerkringel Fragen zu Schnitten 1 03.11.2010 17:20
Jacke mit Kapuze aus Walk PC 04-265 - ohne Kapuze? Gewitterwölkchen Fragen zu Schnitten 8 15.12.2008 20:48
Kapuze an einen T-Shirt Schnitt ohne Kapuze anbringen? liebeslottchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 23.04.2008 09:19
Sweatjacke mit Kapuze oxo Schnittmustersuche Damen 13 08.11.2006 12:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11173 seconds with 13 queries