Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Womit fäng man an?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 21.01.2011, 20:38
Feminin82 Feminin82 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.09.2008
Ort: Emsland
Beiträge: 200
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Womit fäng man an?

Oh bei mir war das so eine Sache. Quasi ohne nachzudenken, ungewollt, nach dem Motto "Warum so leicht, wenn's auch schwer geht". Damals hab ich irgendwie gedacht, T-Shirt nähen müsste doch leicht sein. Ist ja nur ein T-Shirt, was soll daran so schwer sein. Also hab ich damit begonnen, mit Jersey, ohne zu wissen, dass Baumwollstoffe eigentlich leichter gehen. Und Nähkurs hab ich nicht gemacht. Dazu kam ich leider nie.
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 22.01.2011, 19:23
ddani ddani ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 12
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Womit fäng man an?

JUHUUUUUUUUUUUUUUUUUU.
Mein erstes Kissen ist fertig. Ich bin stolz wie Oskar.
Man sieht zwar noch das es ein Anfangsstück ist, aber die Nähte fallen nicht auseinander, wenn man ein Kissen in den Bezug stopft.

Das schwierigste waren die Knopflöcher. Gibts dafür einen Trick???
Bis die gleich lang waren und dann hab ich sie mit ZickZack-Stich gesäumt damit sie nicht aufgehen vom Stoff her. Das sieht nicht so dolle aus, weil das fand ich war total schwierig, aber man siehts ja Gott sei Dank nicht, wenn die Knöpfe zu sind

Foto's gibts so bald ich mir ein Angebot angelegt habe.

Viele Grüße,
Dani
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 22.01.2011, 19:53
Benutzerbild von Fieberlein
Fieberlein Fieberlein ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 1.577
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Womit fäng man an?

Huhu!

Eines meiner ersten Stücke war auch ein Kissenbezug.
Mein allererstes Stück war allerdings ein Halstuch, dann ein kleines Körbchen, dann kam erst der Kissenbezug, und das auch noch aus einem total dünnen Stoff, für das ein nicht passendes Kleid geopfert wurde. Obwohl ich inzwischen schon sehr viel besser nähen kann, schau ich mir den Kissenbezug immer gern an und bin ganz stolz.

Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim weiternähen!

Edit:
Ich bin auch so ein einfach drauf los Typ. Kleid fürs Kind muss her? ok, dann näh ich das eben. Mütze MIT Futter, ohne Schnitt? Jawoll! Zur Not wird eben wieder aufgetrennt.
__________________
Liebe Grüße von Sarah und Kindern

Geändert von Fieberlein (22.01.2011 um 20:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 23.01.2011, 01:34
Dunkelmunkel Dunkelmunkel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.07.2008
Ort: zwischen LA und RO
Beiträge: 17.497
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Womit fäng man an?

Zitat:
Zitat von ddani Beitrag anzeigen
[...]
Das schwierigste waren die Knopflöcher. Gibts dafür einen Trick???
Bis die gleich lang waren und dann hab ich sie mit ZickZack-Stich gesäumt damit sie nicht aufgehen[...]
Hat Deine Maschine keine Knopfloch-Automatik (4-Stufen-Knopfloch oder ganz automatisch)?
"Klassisch" wird das Knopfloch so genäht:

Achtung Änderung! Jetzt neu & (hoffentlich) richtig!

1.) Einstellungen: Nadelposition rechts, Transport 0, Zickzack in Breite des fertigen Knopflochs. Einige Stiche nähen = 1. Riegel.
2.) Nadel rechts, Transport eng (aber nicht zu eng, ausprobieren!), Zickzack in halber Breite. 1. Raupe nähen, etwas länger als Knopfdurchmesser.
3.) 2. Riegel wie ersten nähen. Nadel links eingestochen lassen, Füßchen heben, Stoff wenden.
4.) Füßchen runter, Nadel hoch, Füßchen leicht heben und Knopfloch neu positionieren: Nadel rechts im Riegel einstechen. Füßchen senken, 2. Raupe wie erste nähen. Am Ende einige Stiche ohne Transport im Riegel vernähen.
5.) Knopfloch voorsichtig mit Nahttrenner öffnen, dabei eine Stecknadel quer vor den hinteren Riegel stecken, damit der nicht mit geöffnet wird.

Nach einer anderen Methode wird die zweite Raupe rückwärts genäht. Viele Maschine transportieren nach vorne besser = schöner.

(Kann sein, dass es andere, bessere Methoden fürs Knopfloch gibt. Ich nähe es so auf einer einfachen, alten Maschine, wenn der Maschine mit Knopflochautomatik der Stoff zu dick ist.)

Geändert von Dunkelmunkel (23.01.2011 um 20:11 Uhr) Grund: Denkfehler!
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 23.01.2011, 08:46
Benutzerbild von Fieberlein
Fieberlein Fieberlein ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 1.577
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Womit fäng man an?

Zitat:
Zitat von Dunkelmunkel Beitrag anzeigen
Hat Deine Maschine keine Knopfloch-Automatik (4-Stufen-Knopfloch oder ganz automatisch)?
"Klassisch" wird das Knopfloch so genäht:
1.) Riegel: über die ganze Breite des (fertigen) Knopflochs einige Zickzack-Stiche ohne Transport
2.) Raupe in knapp halber Breite des Knopflochs, eng, aber nicht zu eng! (Ausprobieren!!) etwas länger als der Knopfdurchmesser, dabei die Nadelposition auf "ganz rechts" stellen.
3.) 2. Riegel wie den ersten nähen (Nadelposition "Mitte"), Nadel im Stoff stecken lassen, wenn sie links steht, Füßchen heben, Stoff wenden [rückwärts nähen ginge auch, aber besser = schöner transportieren viele Maschinen nach vorne]
4.) 2. Raupe wie die erste. Am Ende, wenn der Riegel erreicht ist, einige Stiche ohne Transport im Riegel vernähen.
5.) Knopfloch voorsichtig mit Nahttrenner öffnen, dabei eine Stecknadel quer vor den hinteren Riegel stecken, damit der nicht mit geöffnet wird.

(Kann sein, dass es andere, bessere Methoden fürs Knopfloch gibt. Ich nähe es so auf einer einfachen, alten Maschine, wenn der Maschine mit Knopflochautomatik der Stoff zu dick ist.)
Das ist ja genial, kannst du das wippen? Ich versteh unbebilderte Anleitungen nie :-) Aber gerade sowas sollte man ja eigentlich auch können, selbst wenn die Maschine ne Automatik dafür hat. Büüüüdddeeeee *liebguck*
__________________
Liebe Grüße von Sarah und Kindern
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Womit füttert man das? 7-auf einen streich Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 4 02.05.2010 12:03
Hallo Ihr Lieben..... Anfängerfrage - womit fängt man an? noiram13 Schnittmustersuche Damen 9 14.01.2010 21:30
Womit füttern? Bruddeltante Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 10.08.2005 20:29
Womit füttern? stoffbekloppt Dessous 8 22.05.2005 18:26
Suche Stickmaschine - Womit kann man anfangen? Trallala Allgemeine Kaufberatung 7 07.05.2005 12:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,25110 seconds with 13 queries