Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Nähte an doppeltem Steppstoff

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.01.2011, 11:14
Emma69 Emma69 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 82
Downloads: 0
Uploads: 0
Nähte an doppeltem Steppstoff

Guten Morgen liebe Fories,

ich habe mir einen Steppstoff von Hilco gekauft, welcher bereits ein Fleecefutter hat. Welche Möglichkeiten hat man bei doppeltem Steppstoff für die Nähte, wenn man kein Einfassband verwenden möchte? Bei meinem anderen Steppstoff kann man die Watte gut zurückschneiden, die Außenkanten nach innen schlagen und absteppen. Bei dem Hilcostoff geht das nicht, weil die Steppung in Rechteckform erfolgt ist. Wenn ich hier die Watte zurückschneide, durchtrenne ich teilweise auch die Nähte der Steppung. Mit dem Schrägband klappts bei mir noch nicht so gut, deshalb suche ich Alternativen, wenn´s die gibt.

Besten Dank im voraus und einen schönen Sonntag an alle,
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2011, 11:26
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.052
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähte an doppeltem Steppstoff

Du kannst die Kanten einfach mit Zickzack versäubern - nur schön ist das halt nicht.... Ich würde fleißig das Einfassen üben - das ist eindeutig die schönste Variante...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2011, 11:34
Emma69 Emma69 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 82
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähte an doppeltem Steppstoff

Hallo,

ich hab schon so viel geübt mit Einfassband. Ich krieg es einfach nicht gleichmäßig am gesamten Stück hin. Und eben, nur mit Dreifach-Zickzack sieht man teilweise die Watte noch und das sieht wirklich nicht schön aus.

Gibts noch andere Möglichkeiten, wo es am Ende dann auch noch einigermaßen schön aussieht?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.01.2011, 11:41
Benutzerbild von cordetta
cordetta cordetta ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Peine, zwischen BS und H
Beiträge: 14.911
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähte an doppeltem Steppstoff

Hallo,

Du kannst alternativ auch Belege zum Verstürzen der Kanten nehmen, die Ärmel würde ich wahrscheinlich nur versäubern und umsäumen, wenn sie nicht gekrempelt werden.

LG Cordula
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.01.2011, 11:54
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.052
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Nähte an doppeltem Steppstoff

Und was machst Du mit den Seiten- und Teilungsnähten in der Jacke? Da helfen ja Belege nicht wirklich....

Nochmal zum Einfaßband - wie genau nähst Du das denn? Ich würde mal versuchen eines zu bekommen, bei denen die beiden Seiten nicht exakt gleich breit sind. Dann im Knick von der Vorderseite aus annähen - umschlagen (dabei natürlich darauf achten, dass die etwas breitere Seite hinten liegt ) - und dann wieder von vorne im Nahtschatten nochmal drübernähen - dabei wird dann die Rückseite gleich mitgefaßt. Sehr hilfreich ist dabei ein Schmalkantenfuß - der hat an der Unterseite eine schmale Führungszunge, die Du einfach in der ersten Naht laufen lassen kannst...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tausche diesen Steppstoff gegen anderen Steppstoff samboehm private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 7 29.09.2006 21:00
Wendeweste aus doppeltem Fleece belladonna Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 22.08.2005 16:03
BC 2500: Probleme mit Nähten/doppeltem Stoff Andrea Brother 14 04.07.2005 18:03
Steppstoff Stecknadel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 32 17.11.2004 09:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08363 seconds with 13 queries