Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #211  
Alt 19.03.2011, 16:15
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.055
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach

Der Schnitt ist neu gemacht und alle Teile auf Vliseline übertragen und ausgeschnitten.
Bei den Krempenteile hab ich jeweils zwei mit Vliseline H250 bebügelt und zwei mit der Einlage, die es aufm Holländischen Stoffmarkt gibt.



Hier ist jetzt und später beim Zusammensetzen der Fadenlauf wegen dem Samt wichtig und auch, wo beim Barett am Ende oben und unten ist.
Auch wenn die Krempenteile an sich gleich sind, es gibt zwei linke und zwei rechte Teile. (Aus anderem Stoff ist das egal, aber beim Samt und anderen Stoffen mit Richtung eben nicht.)

Jetzt gehts ans Ausschneiden und zusammenstecken. als erstes sind die Krempeteile an der Reihe.
Die werden jeweils an der äußeren Rundung und an den graden Kanten zusammengenäht, die runden Kanten eingeschnitten und gewendet.
Einmal vor dem Wenden und Bügeln und einmal danach:



Jetzt sind beide Krempenteile fertig.
Ursprünglich wollte ich noch eine Lage Jeans dazwischenmachen, aber mit der Vliselineverstärkung reicht das so aus.
Für heute solls das gewesen sein, morgen gehts mit der Krone weiter.
Ich muss mich jetzt fertig machen, heute abend steht Schandmaul auf dem Programm.

Geändert von Tarlwen (20.03.2011 um 11:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #212  
Alt 20.03.2011, 11:05
Benutzerbild von Itha
Itha Itha ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Weißenburg i.Bay.
Beiträge: 288
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach

Guten Morgen Talwen,

wie wars bei Schandmaul? Ich hätt Dir ja gerne nen schönes Konzert gewünscht hab aber leider erst jetzt rein geschaut.

Jetzt war ich grad erstautnt, warum Deine Krempe vor dem Wenden auf den Seiten schon geschlossen wird und sie ca. 2/3 Kreis und nicht wie ich erwartet hatte gut 1/2 kreis ausmacht.

Inzwischen habe ich des Rätselslösung auf den Fotos vom Grünen Kleid gefunden. Eine Schöne Variante für das Barett, die ich bisher noch nicht gesehnen habe.

Danke für Deinen WIP ich zieh grad so viel Ideen und Motivation daraus und hoff, zu mindest, in Richtung Kopfbedeckung einiges umsetzen zu können, wenn es meine Zeit zulässt. Aber immerhin hab ich gestern mal den ersten Schwung Stoff gekauft .

Freue mich immer auf neue Berichte von Deinen Fortschritten.

Itha
Mit Zitat antworten
  #213  
Alt 20.03.2011, 13:20
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.055
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach

Hallo Itha,

danke, Schandmaul war super!

Zitat:
Jetzt war ich grad erstautnt, warum Deine Krempe vor dem Wenden auf den Seiten schon geschlossen wird und sie ca. 2/3 Kreis und nicht wie ich erwartet hatte gut 1/2 kreis ausmacht.
Ja, die beiden teile überlappen sich.
Die Variante hatte ich in einem Blog gesehen, als ich damals für das grüne Barett recherchiert habe und mir hat das soo gut gefallen.
Eine glatte Krempe kann man ja einfach aus einem Teil machen.

Es geht auch gleich mit der Krone weiter:
Da kommen einfach beide Teile aufeinander und ich hab einmal aussen rum genäht und die Nahtzugabe wieder eingeschnitten.



Jetzt wird das Teil gewendet und kommt erstmal unters heiße Eisen.
Dann gehts auch gleich mit dem Zusammennähen weiter:
Die Krempenteile kommen auf die Krone und dann wird einmal um die Öffnung genäht. (Auf dem dunklen Samt erkennt man mal wieder fast nix. )



Innen sieht das ja jetzt noch nicht so schön aus, also muss da noch ein Futter rein, Frau nimmt das Barett ja vielleicht auch mal ab.
Das Futter wird genauso zugeschnitten wie die Krone und ist bei mir aus dunkelblauer Baumwolle, analog zum Miederfutter.
Bei mir bekommt das Futter noch eine Art Sonderausstattung; einen Karabinerhaken.
Klingt seltsam, hat aber einen einfachen Grund:
Bei Menschenansammlungen, wo es was zu sehen gibt, zieht man mit dem Hut doch manchmal den (verständlichen) Unmut derer auf sich, die hinter einem stehen und nur Federn sehen. Um dem Abhilfe zu schaffen kann ich das Barett dann abnehmen, was aber auch manchmal unpraktisch ist.
Also kommt der Haken ins Barett, mit dem ich den Hut dann an meinen Gürtel hängen kann und die Hände frei habe.

Hier also einmal das Futter mit dem Haken:



Wenn man das Barett auf hat, klappt der Haken automatisch nach unten und ist verschwunden.

Jetzt gehts noch ans Futter einnähen.
Dazu kommt das Futter einfach ins Barett, die Nahtzugaben werden nach innen geschlagen und mit der Hand festgenäht.
Mit Zitat antworten
  #214  
Alt 20.03.2011, 20:28
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.055
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach

Und fertig:



Bis auf die Feder, die hoffentlich Ende der Woche kommen, ist das Barett jetzt fertig.
Die Krempe ist noch an der Krone festgesteckt, wenn die Federn dran sind, werden Krone und Krempe noch aneinandergeheftet. Sonst schlappt die Krempe nach unten.
Fürs Erste noch zwei Bilder vom "nackten" Barett über der Haube:



Mit Zitat antworten
  #215  
Alt 20.03.2011, 20:32
Benutzerbild von Itha
Itha Itha ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Weißenburg i.Bay.
Beiträge: 288
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zeitreise-WIP - Ein Renaissancekleid nach Lucas Cranach

Tolle Idee mit dem Karabinerhacken. Das Barett landet ja sonst mal schnell auf dem Boden im Dreck oder viel schlimmer man verliert es.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 22:29
Rückenverschluss am Renaissancekleid heidivonderalm Kostüme 5 15.01.2011 20:34
Ein "Männer-WIP": T-Shirt nach Zach Shelby, [301] Vuokatti Pullover charlie_zwo Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 57 09.06.2010 14:22
wer möchte ein Lucas T- Shirt Kids-MALU private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 27.04.2006 19:43
Cranach-Kleid stickhexe13 Fragen zu Schnitten 6 01.06.2005 09:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09757 seconds with 14 queries