Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Anfängerfragen für Patchwork

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.05.2005, 11:13
schneiderseele
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Mühlacker
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Anfängerfragen für Patchwork

Hallöchen,

ich habe bis jetzt ausschließlich Kleidung für mich und meine Tocher und hin und wieder normale Tischdecken mit Briefecken genäht.

Nun bin ich in der Galerie auf die Bilder von den Tischläufern von Ullas Kurs gestoßen und sie gefallen mir wirklich suuuppppeeeergut. Dann habe ich noch ein Bild von einem Tischset gefunden. Von dem bin ich auch total begeistert.

http://hobbyschneiderin24.net/portal...cat=503&page=8

So ein Tischset würde ich sehr gerne anfertigen, habe jedoch noch NIE gepatcht. Was muß ich als Anfänger beachten? Kann ich jeden Baumwollstoff verwenden, wenn er die gleiche Dicke hat? Was ist eigentlich das Besondere an den Patchworkstoffen?

Also die große Schneidematte, den Rollschneider und das große Patchlineal habe ich bereits und verwende es bisher zum Zuschneiden meiner Kleidungsstücke. Außerdem habe ich unwahrscheinlich viele Baumwollstoffreste, vorwiegend jedoch in Unifarben. Könnte ich die verwenden?

Dann würde ich mir evtl. auch ein Buch zulegen, wo die Grundlagen beschrieben sind. Was könnt ihr da so empfehlen und womit habt ihr beste Erfahrungen gemacht?

So, daß sind ja jetzt viele Fragen auf einmal.

Ich bin schon sehr auf Eure Antworten gespannt.

Dankende Grüße
Marion

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.05.2005, 11:32
patchbrigitte patchbrigitte ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.01.2005
Ort: im Hunsrück
Beiträge: 86
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerfragen für Patchwork

Hallo Marion,

solche Tischsets sind für PW-Anfänger super geeignet. Du kannst dafür auch gut Deine Reste verwerten. Ich würde sie aber auf jeden Fall vorwaschen und darauf achten, dass keiner ausblutet.
Die PW-Stoffe sind reine Baumwollstoffe, die relativ dicht und gleichmäßig aus nicht zu dicken Garnen gewebt sind. Das halte ich bei großen Quilts, vor allem wenn sie handgequiltet werden, für sehr wichtig. Sonst werden die Quiltstiche nicht so gleichmäßig und klein, wie sie sollen. Oder das Vlies pillt nach außen durch.
Aber diese Tischsets würdest Du wohl nicht so kunstvoll handquilten wollen, sondern sie eventuell mit der Maschine nur etwas absteppen, damit das Vlies nicht verrutscht.
Anleitungen für solche Sets sind auch oft in PW-Zeitschriften von Lena usw. drin - damit kommst Du als Näherin sicher gut klar.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.05.2005, 11:48
schneiderseele
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Ort: Mühlacker
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerfragen für Patchwork

Liebe Brigitte,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Da bin ich aber froh, daß ich gleich das Richtige ausgesucht habe.

Aufgrund ständigen akuten Zeitmangels würde ich das Tischset schon gerne mit der Maschine nähen wollen. Da sind ja, glaube ich zumindest, auch Quiltstiche drin. Ich habe die NX 600 von Brother. Da ist wahrscheinlich auch so ein besonderer Fuß dabei. Muß ich heute Nachmittag gleich mal nachschauen. Habe mich mit diesen Dingen noch nicht so vertraut gemacht.
Aber durch die schönen Bilder in der Galerie hat es mich jetzt doch gepackt.

Was muß ich denn für Vlies zum abfüttern nehmen?

Meine Baumwollstoffe sind alle schon gewaschen. Das mache ich immer grundsätzlich vor der Verarbeitung. Da gehe ich dann kein Risiko mehr ein, denn es wäre ja schade um die Arbeit, wenn nachträglich irgend etwas passiert.

Ich kann den Feierabend schon kaum noch erwarten.

Achja, ich muß ja erst noch so eine Zeitschrift kaufen. Hoffentlich finde ich auch gleich das Passende oder hat von Euch vielleicht jemand, bitte bitte, eine Anleitung, die per mail verschickt werden könnte, gaaaaaaannnz vorsichtigt frag.

hoffende Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2005, 11:56
Jana Jana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Zürich
Beiträge: 15.093
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Anfängerfragen für Patchwork

Zitat:
Zitat von schneiderseele
Da sind ja, glaube ich zumindest, auch Quiltstiche drin. Ich habe die NX 600 von Brother.
hi,
ich habe auch erst neulich pw für mich entdeckt.
meine brother nx 400 hat auch patchstich.
deshalb habe ich mir den quiltfuss mit 1/4-inch kantenführung zugelegt,
das ist genial! den kann man nicht nur zum zusammennähen der streifen verwenden, sondern auch zum quilten in absolut akkuraten abständen (letzteres habe ich noch nicht ausprobiert). und der invest hält sich in grenzen
__________________
Liebe Grüsse von Jana
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2005, 12:15
Benutzerbild von ursel1958
ursel1958 ursel1958 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.03.2003
Ort: Remagen/Rhein
Beiträge: 222
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerfragen für Patchwork

Zitat:
Zitat von schneiderseele
Was muß ich denn für Vlies zum abfüttern nehmen?
Ich nehme für Tischsets gerne ein ziemlich dünnes, es soll ja nichts umkippen wenn es mal auf der Kante steht
Wenn du gerade erst mit Patchwork anfängst wäre vielleicht auch ein einseitig klebendes Vorteilhaft.
Zum auswählen ist die Seite http://www.vlieseline.de/ hilfreich.
Zitat:
Zitat von schneiderseele
Achja, ich muß ja erst noch so eine Zeitschrift kaufen
Die Anleitung befindet sich z.B. im
Patchworkmagazin 2/2004
nachbestellen kannst du die älteren Ausgaben bei http://www.patchworkmagazin.de/

Liebe Grüße
viel Spass
Ursel
__________________
Liebe Grüße http://www.uschis-miniaturen.de/Patchwork/nursmili.gif
Ursel


Höre nie auf anzufangen,
fange nie an aufzuhören
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07227 seconds with 12 queries