Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Taft - Verarbeitung mit Zierstich

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.05.2005, 11:12
Benutzerbild von Stressbiene
Stressbiene Stressbiene ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
Taft - Verarbeitung mit Zierstich

Hallo Mädels,

ich brauche Hilfe: Ich habe ein ganz einfaches Oberteil aus Thailändische Seide geschnitten und möchte gern als Saum, und am Halschnitt kein einfachen Stich als Abschluss sondern ein Zierstich nehmen.
Die Proben sehen so-la-la aus, dadurch dass der Stoff ein Bißchen einkräuselt, gefällt es mir nicht so richtig.
Ich denke man muss irgend ein Vlies, oder so, unterlegen damit der Stoff glatt bleib.
Habe ich Recht? Wenn ja, was für ein Material soll ich nehmen?
Nur zur Erklärung: der Stoff sieht und läss sich wie Taft verarbeiten, der Unterschied ist es, dass er dünner ist.
Ich hahe die Brother Super Ace+e, und habe mit Sticknadel und Stickgarn die Proben gemacht.

Vielen Dank!
__________________
Lieben Gruss,
Heloisa

"In dieser Welt ist niemals etwas ohne Leidenschaft erreicht worden!"
...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.05.2005, 11:18
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Taft - Verarbeitung mit Zierstich

Bin zwar kein Mädel, aber ich antworte dir trotzdem mal....

Bei Zierstichen ist der Stoff zu verstärken, da sich sonst der Stoff zusammenzieht, aber das hast du ja schon bemerkt.

Entweder nimmst du ein Stickvlies (zum Ausreissen, zum Abschneiden, zum Auswaschen - einfach mal probieren, was am besten geht) oder du verstärkst den Stoff mit einem auswaschbaren Textilhärter. Aber da würde ich erstmal eine Probe machen, u.U. verträgt sich das nicht so gut mit dem Stoff.


Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.05.2005, 11:22
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Taft - Verarbeitung mit Zierstich

Es ist auch möglich, den Stoff mit einem Streifen Bügeleinlage zu verstärken. Unter Umständen können sich zwar die Ränder der Einlage auf der Stoffoberseite abzeichnen, aber wenn du genau auf diesem Rand Zierstiche setzt, fällt es nicht mehr auf

Michael
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2005, 11:42
Benutzerbild von Stressbiene
Stressbiene Stressbiene ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Taft - Verarbeitung mit Zierstich

Hallo Michael,

vielen Dank für die Tipps. Ich werde weiter ein Paar Proben mit Vlies machen, mal sehen!
Ich liebe dieses Forum, man wird immer sofort und netterweise geholfen!!

__________________
Lieben Gruss,
Heloisa

"In dieser Welt ist niemals etwas ohne Leidenschaft erreicht worden!"
...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2005, 13:06
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Taft - Verarbeitung mit Zierstich

Zitat:
Zitat von MichaelDUS
Unter Umständen können sich zwar die Ränder der Einlage auf der Stoffoberseite abzeichnen
... was sich vermeiden läßt, wenn die Vlieseline (z.B.) nicht mit der Schere abgeschnitten ist (= harte, gerade Kante) sondern per Hand abgerissen wird. Das gibt nämlich eine weiche, unterschiedlich dicke und unregelmäßig geformte Einlagenkante und DIESE drückt sich nicht nach rechts durch

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10652 seconds with 12 queries