Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



BH, der x. aus korrigierendem Material - Frage

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.01.2011, 22:23
mum4boys mum4boys ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
Frage BH, der x. aus korrigierendem Material - Frage

Hallo ihr Lieben,

nach zahlreichen TFTs der Marke Rebekka starte ich nun einen neuen Versuch - allerdings mit dem Pin up.

Habe mir dafür beim Spitzen-Paradies einen korrigierenden Stoff gekauft und zwar diesen hier: Shoplinks werden ausschließlich im Markt und in der Händlerbesprechung gepostet. Danke. Die Moderation.

Meine Frage nun an die Spezies unter euch: Muss ich hier irgend etwas mit Powernet füttern? Zur Information, der Stoff ist bei weitem fester als das Powernet, das ich besitze.

Wäre schön, wenn mir jemand kurzfristig helfen könnte, da ich grade zuschneiden wollte.

Lg
Mum4boys
__________________
Liebe Grüße
mum4boys

Geändert von nowak (11.01.2011 um 18:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.01.2011, 23:03
gentia gentia ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 34
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: BH, der x. aus korrigierendem Material - Frage

Hallo Mum4boys,
ich bin zwar kein Spezie, habe aber schon mal korrigierendes Lycra aus einem anderen Shop verarbeitet. Ich habe alles mit Powernet gedoppelt, damit der BH seiner Verantwortung gerecht wird. Ich bin mit der Stützkraft sehr zufrieden und es gibt im Gegensatz zu leichterem Lycra auch keine Schrägzüge.
VG
gentia
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2011, 23:16
Benutzerbild von Sidschi
Sidschi Sidschi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 215
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: BH, der x. aus korrigierendem Material - Frage

Ob du einen festen Lycra zusätzlich fütterst, hängt von mehreren Faktoren ab
- Wie viel Verantwortung ist zu unterstützen? Ich (105 G-H) füttere jeden BH komplett mit seeehr festem Powernet.
- Manche Leute mögen/vertragen keine Nahtzugaben direkt auf der Haut und füttern deshalb ganz oder teilweise, oder nehmen den Stoff doppelt.
- Im Spitzenparadies wird gerne Klebecharmeuse verwendet, das ist auch eine Art Futter, reduziert die Dehnbarkeit und gibt dem Stoff mehr Körper.

Im Zweifel würde ich den BH nur aus dem Lycra zuschneiden und zur Anprobe zusammenheften. Bei der Anprobe merkst du dann, wie er sich anfühlt und kannst dann wenn nötig noch ein Futter hinzufügen.
__________________
Sidschi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.01.2011, 00:59
mum4boys mum4boys ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2009
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: BH, der x. aus korrigierendem Material - Frage

Vielen Dank für die Antworten.


Zur Größe: Ich habe 34 H genäht.

Ich habe nichts gedoppelt. War aber so für ein Probeteil ganz OK, für den Dauergebrauch wär's mir aber wohl doch zu wenig.

lg
mum4boys
__________________
Liebe Grüße
mum4boys
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.01.2011, 08:50
gundi2 gundi2 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.10.2006
Ort: NRW
Beiträge: 15.626
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: BH, der x. aus korrigierendem Material - Frage

Hallo,

ich habe diesen Stoff schon verarbeitet, und zwar in Gr. 75/80E (2 BHs) mit 3-teiligen Cups. Die Seitenteile habe ich mit Charmeuse unterlegt, die anderen Teile und die Rückenteile einfach verarbeitet.

Ich finde, man kann diesen Stoff auch gut doppelt nehmen; das bringt mehr Halt als dein Powernet. Vor allem bei 2-teiligen Cups wie dem Pin-up Girls bietet sich das für die Untercups an, evtl. auch für die Seitenteile und Obercups.

LG
gundi
__________________
Der Pessimist klagt über den Wind, der Optimist hofft, dass der Wind sich dreht und der Realist hisst die Segel. (Sir William Adolphus Ward)

Geändert von gundi2 (11.01.2011 um 10:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Probe-BH aus der Hölle nommh Dessous 5 29.08.2009 17:35
Welches Material für BH? Willem Dessous 7 23.07.2009 19:29
BH aus der Knip 11/2005- schon genäht? *melli* Dessous 7 11.04.2007 16:03
Welches Material zum Unterfüttern des BH? melanie.bodes Dessous 7 27.02.2006 00:17
Welche und wieviel Material für BH fleurette Dessous 10 21.02.2006 15:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09106 seconds with 13 queries