Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Mein "Hochzeitsgastdress"

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.05.2005, 20:43
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
Lächeln Mein "Hochzeitsgastdress" - Ist fertig!

Hallo Ihr Lieben,

eigentlich bin ich ja schon mitten drin in dem Projekt, was auch schon durch mehrere Hilferufe aufgefallen sein dürfte, aber ich fasse das jetzt mal zusammen und bringe es auf den neusten Stand:

Die ursprüngliche Idee war ja ein Kleid aus den 50ern, war sogar schon in der Probephase, aber mein Männe mag eigentlich keine Kleider an mir (Rock und Oberteil aber schon!?), und die Mode der 50er schon mal gar nicht. Ausser die schmalen Modelle, die ich an mir wiederrum nicht besonders schön finde, wobei sich das auch schon wieder geändert hat. Eigentlich ja gar kein Problem, da ich in der Lage bin meinen Dickkopf druch zu setzen.

So hatte ich folgendes zur Wahl: Mein Traumkleid und eine brummelndes Goldstück oder einen Kompromiss. Ich habe mich dann für beides entschieden! Das Kleid wird auf jeden Fall noch genäht und als Kompromiss einen Rock und ein nettes Oberteil. Und da kam mir die Auferstehung der Fifties so gerade recht!

Ein Tellerrock mit Tüll drunter und obendrauf eine Corsage, was auch vom Männe genehmigt wurde. Wobei er eh keine andere Wahl hatte.

Die Stoffjagt begann, dessen Beute hier zu sehen ist:

Die Schnitte: Ursrpünglich Butterick B4131, nun Butterick B4228 für die Corsage und einen selbst erstellten Tellerockschnitt, der nun zum Wasauchimmerrock mutiert ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zutaten.JPG (16,4 KB, 1292x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (09.05.2005 um 11:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2005, 20:45
Benutzerbild von verlockend
verlockend verlockend ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: im Schwäbischen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein "Hochzeitsgastdress"

oh! schöööön! tolle stoffe, wunderschöne farben! bin schon seeehr gespannt!!!!
__________________
33 Jahre, 1 Mann, 2 Kinder, 1 Beruf, 1 Haus(halt), 1 Harfe und 3 Nähmaschinen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2005, 20:46
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Mein "Hochzeitsgastdress"

Mit dem Rock hatte ich ja so meine Probleme, da er sich so gedehnt hatte, aber mit einem berherzten Griff zur Schere lies sich das Problem gut lösen. Der Unterrock ist aus weichem Tüll, damit es nicht zu sehr aufbauscht. Will meinen Schatz ja langsam an die Materie heranführen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Rockunterrock.jpg (45,0 KB, 1265x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2005, 20:48
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Mein "Hochzeitsgastdress"

Auch wenn der Tüll weich ist - Du solltest Dir noch einen Unterrock für unter den Tüll nähen oder diesen Füttern. Das kratzt auf die Dauer schon ganz schön an den Beinen.

Ich bin schon gespannt auf das Ganze Fünfziger - da steh ich ja drauf!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.05.2005, 21:06
Benutzerbild von Emaranda
Emaranda Emaranda ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.02.2003
Ort: Köln
Beiträge: 2.445
Downloads: 16
Uploads: 6
AW: Mein "Hochzeitsgastdress"

Nun ging es an die Corasage. Meine Überlegung war eine Corsage mit 3/4 Ärmeln aus dem Tüll vom Unterrock, damit es nicht ganz so nakkelisch ausschaut. Als Schnitt hatte ich mir den B41131 von Butterick rausgesucht. Zur Probe habe ich die Corsage aus Jeans genäht, die ja auch in der Galerie zu bewundern ist. Das Teil sitzt auch prima, aber für eine Hochzeit ist sie nicht wirklich geeignet, auch wenn mein Goldstück da ganz anderer Meinung ist. Der Ausschnitt war mir für diesen Anlass einfach zu gewagt. Und wenn ich gesessen hätte, was bei einer Hochzeit ja auch mal vorkommen soll, hätte jeder der vorbeigegangen wäre einen wunderbaren Einblick gehabt. Mehr auffallen als die Braut, sollte man als Gast ja eigentlich nicht.

Beherzt habe ich ein wenig am Schnitt rumgebastelt, was aber nicht so wirklich erfolgreich war. Also musste ein weiterer Schnitt und eine Lösung für die Ärmel, da ich keine weitere Corsage mit Ärmeln, die meinen Vorstellungen entsprach gefunden hatte. Nach einem Hilferuf kam dann die Lösung in Form eines Boleros. Glücklicherweise stiess ich dann auf den Butterickschnitt B4228, der Corsage und Bolero enthält. Die Corsage war es dann auch. Oben gerade geschnitten und doch ein wenig "gewagt", verstecken will ich mich ja nun doch nicht. Wobei das mit dem Rock auch gar nicht möglich wäre. Aber egal! Darcy brachte mich dann auf die Idee eines Wendeboleros. Er hat nun eine pinke und eine hellblaue Seite. Auf dem Bild ist die Probecorsage und Bolero zu sehen, der zu dem Zeitpunkt allerdings schlecht gebügelt ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg bolerorosa.JPG (29,0 KB, 1212x aufgerufen)
__________________
Ein Großteil der Menschen macht sich darüber Gedanken, ob ein Glas halb leer oder halb voll ist. Ich trinke einfach aus, was drin ist!

Geändert von Emaranda (03.05.2005 um 21:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,31453 seconds with 13 queries