Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Konen - farblich immer passend ?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2011, 20:46
Cleoline Cleoline ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 30
Downloads: 0
Uploads: 0
Konen - farblich immer passend ?

Wie in einem anderen Beitrag schon erwähnt : ich bin Anfänger und habe mir in einem Anflug von *Größenwahn* eine Overlook gekauft .
Nun brauche ich ja - um überhaupt mal zu üben - diese sogenannten Konen . Ein wenig habe ich schon über die Qualität der verschiedenen Anbieter hier gelesen .
Nun aber zu meiner Frage : man braucht ja immer 4 (!!!) gleiche Konen , farblich zum Nähstük passend , um 1 (!!!) Teil zu nähen . Vielleicht eine blöde Frage , aber gibt es nicht irgend so eine *neutrale* Farbe , mit der man fast alles nähen kann ? Oder brauche ich tatsächlich für jedes Nähstück 4 neue Konen ?

LG Cleo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2011, 20:53
alexa175 alexa175 ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2009
Beiträge: 2.416
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Konen - farblich immer passend ?

Hier kannst Du auch mal nachlesen. Aber alle, die mit ein oder 2 Farben angefangen haben, haben wohl inzwischen eine beachtliche Farbpalette.
Ich halte es so, die Farben, die ich am meisten nähe, die kaufe ich auch. Bei anderen Farben kann man dann mal auf neutrales ausweichen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2011, 21:11
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.932
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Konen - farblich immer passend ?

Und wenn Du in einer "exotischen" Farbe was nähst und trotzdem passendes Garn haben willst - was hindert Dich daran, normales Nähgarn zu nehmen? Müssen ja nicht immer gleich die 5000 Meter Konen sein

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.01.2011, 21:15
Benutzerbild von tandem
tandem tandem ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 229
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Konen - farblich immer passend ?

.....eine sogenannte neutrale Farbe ist die Nummer 0329 von Amann. Ich nehme vielfach das Serafilgarn (ist sehr dünn, nicht für dicke Wollstoffe) von Amann mit dieser Nummer. War mal eine Empfehlung in einem Laden mit Schneidereibedarf.
__________________
Liebe Grüße
Jutta
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.01.2011, 21:42
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.096
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Konen - farblich immer passend ?

Zitat:
Zitat von alexa175 Beitrag anzeigen
Aber alle, die mit ein oder 2 Farben angefangen haben, haben wohl inzwischen eine beachtliche Farbpalette.
Nicht alle
Für den linken Nadelfaden (da man den evtl. mal von rechts sehen könnte) nehme ich ein farblich passendes Garn, meist ein normales 120er Polyestergarn aus meinem Fundus, für den rechten ein halbwegs passendes (notfalls irgendeins), und für die Greifer nehme ich wegen des hohen Verbrauchs i.a. Konen (manchmal aber auch normales Garn).
Konen besitze ich in nur 6 neutralen Farben.
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strickstück spannen - immer? Nicht immer? Mlle Aimée Stricken und Häkeln 11 21.12.2010 22:44
Bernina immer noch und immer wieder frust!! strolch Bernina 22 06.09.2007 00:04
Passen diese Stoffe farblich zusammen??? baby901 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 01.04.2006 15:00
Futter farblich passend zum Oberstoff? anolimaus Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 25.10.2005 09:07
Farblich passende Hose zu grünem Nicki ulmaki Andere Diskussionen rund um unser Hobby 21 20.09.2005 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08549 seconds with 13 queries