Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Verpackung für mein Notebook

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 07.01.2011, 19:02
fabriclady fabriclady ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Kanton ZH, CH
Beiträge: 79
Downloads: 1
Uploads: 0
Verpackung für mein Notebook

Ich habe mir ein neues Notebook gekauft und möchte eine Verpackung dafür nähen, damit ich das Notebook geschützt in meine Aktentasche verstauen kann. Auf keinen Fall darf sich das Material elektrisch aufladen. Ich habe noch einen Rest Wollfilz (2 - 3 mm dick) und ein Stück Baumwollflanell als Futter, die farblich zusammenpassen.

Ist die Kombination Notebook-tauglich?
Vielen Dank für Euer Feedback!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.01.2011, 19:53
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.819
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Verpackung für mein Notebook

Also wenn es keine Notebooktasche sein soll, sondern ein Sleeve, also eher ein Kratzschutz in einer Aktentasche, dann reicht das locker. (Da habe ich schon dünnere mitgeliefert bekommen... vom Hersteller...)

Ich benutze derzeit ein Täschchen aus zwei Lagen Seide mit einer Lage Volumenvlies. Für "In der Tasche" reicht das bei mir locker.

(Es sei denn, deine Aktentasche enthält sperrige und harte Gegenstände, die das Notebook durchbrechen könnten, dann muß die Notebooktasche besser gesichert sein. Aber für Papier, eine flache Butterbrotdose und das Strickzeug reicht das.)

Mit Wolle habe ich noch nicht probiert, das liegt hier für das nächste Notebook parat.

Als Futter empfehle ich weiche Seide, die putzt gleich die Fingertapser vom Gehäuse.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Meine Nähmode 5/2017
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.01.2011, 21:39
Mutzelmoos Mutzelmoos ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Verpackung für mein Notebook

Prinzipiell spricht m.M.n. nichts gegen diese Kombo.
Wenn die Tasche dir zu labberig ist, kannst du sie auch noch mit einer bügelbaren Schabrackeneinlage verstärken, dann hält sie besser die Form. Und evtl. noch Volumenvlies, falls sie noch besser gepolstert sein soll.
Du kannst doch einfach mal dein Notebook in die Stoffe einwickeln und dann entscheiden, ob es dir noch zu dünn ist oder ob das als Schutz reicht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2011, 00:58
fabriclady fabriclady ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.05.2009
Ort: Kanton ZH, CH
Beiträge: 79
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Verpackung für mein Notebook

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Stabil genug dürfte es wohl sein. 'Wollfilz' ist vielleicht eine falsche Bezeichnung. Es ist ein SEHR schwerer und dichter Wollstoff, gefilzt, absolut winddicht und lange Zeit auch wasserdicht. Eher eine Art Lodenstoff, aber sehr schwer. Es ist der Rest von einem Kurzmantel, der auch auf 2000 m bei Schneesturm nichts durchlässt.

Mir ging es eher um die elektrostatische Verträglichkeit von Notebook und den Materialien. Aber das sollte ok sein, oder?

Meine alte (vom Hersteller mitgelieferte) Notebook-Tasche (Sleeve) war wesentlich dünner und nicht so gepolstert. Ich habe nichts Spitzes in meiner Aktentasche, nur Papier in größeren Mengen (und natürlich Strickzeug).

Danke nochmals!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verpackung für Geldgeschenk Nähwelle Nähideen 13 26.09.2010 14:34
Witzige/originelle Verpackung für Grillbesteck gesucht! Little-Lucy Geschenkideen 10 03.07.2010 07:52
Tasche für Notebook - viele Fragen xquadrat Taschen 11 05.01.2009 15:12
Verpackung für E-Mail-Adresse Maryme Basteln 11 14.12.2006 12:19
Was tun, wenn am Notebook der COM-Anschluß für die Verbindung zur Nähmaschine fehlt?? rantina Rund um PC und Internet 20 10.04.2005 19:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11201 seconds with 13 queries