Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Herrenhose

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #66  
Alt 10.01.2011, 16:09
Benutzerbild von primadonna
primadonna primadonna ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2004
Ort: Tirol
Beiträge: 1.896
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: Herrenhose

hallo basti!!

großes kompliment an dein können!! ich lese mit begeisterung mit!!! bist du hauptberuflich schneider?
bin gespannt, wie es weitergeht! gutes gelingen und ganz liebe grüße
aus tirol
gerda
__________________
widme dich der liebe und dem kochen mit wagemutiger sorglosigkeit (dalai lama)
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 10.01.2011, 17:18
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrenhose

Zitat:
Zitat von rosie*the*riveter Beitrag anzeigen
Och, lieber nicht, ich warte, bis ich ein passendes SChnittmuster hab, höhö...
*LOL*

ja ja... nun warte ICH aber erst mal auf DEINE Post


Hallo Gerda!

Vielen Dank !!! Aber nein, ich bin nicht hauptberuflich Schneider... das wäre zwar super schön, aber wohl eher eine sehr brotlose Kunst

LG
Basti
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 10.01.2011, 18:09
Benutzerbild von primadonna
primadonna primadonna ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2004
Ort: Tirol
Beiträge: 1.896
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: Herrenhose

jaja, das stimmt wohl, daß man mit der schneiderei nix verdienen kann.
mich interessiert aber brennend, WO du das gelernt hast, sooo professionell eine hose zu fertigen???

liebe grüße
gerda
die doch noch gerne wissen möchte, was du denn dann im "wirklichen" leben machst? ;-)
__________________
widme dich der liebe und dem kochen mit wagemutiger sorglosigkeit (dalai lama)
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 10.01.2011, 18:39
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: WIP: Herrenhose

Zitat:
Zitat von primadonna Beitrag anzeigen
jaja, das stimmt wohl, daß man mit der schneiderei nix verdienen kann.
mich interessiert aber brennend, WO du das gelernt hast, sooo professionell eine hose zu fertigen???

liebe grüße
gerda
die doch noch gerne wissen möchte, was du denn dann im "wirklichen" leben machst? ;-)
hihi du bist aber neugierig! HAHAHAHA

Nun gut, dann will ich es dir verraten

erst mal gabs in meiner Familie so einige Schneiderinnen, wodurch ich das ganze schon so ein wenig mit in die Wiege gelegt bekommen habe.
Mit 14 Jahren konnte ich zwar eine Maschine bedienen aber nur für Änderungen an feritger Kleidung und ich wollte immer selbst nach Schnitten nähen. So habe ich einfach angefangen zu Nähen und habe durch den anfänglich riesen Stoffverbrauch eine Schneiderin kennen gelernt, die eine kleine Maßschneiderei plus Stoffverkauf mit einer Angestellten hatte. Dort habe ich dann auch knapp 4 Jahre mit gearbeitet. Erst nur im Verkauf der Stoffe und später eben auch einiges an Näharbeiten für sie übernommen.
Auf der einen Seite gabs eben besagte Freundin, die Schneidermeisterin und Chefin, die mir eben so traditionelle Arbeitsweisen wie die Dressur gezeigt hat und auf der anderen Seite gabs eine Näherin aus der Industrie, die mir gezeigt hatte, wie man im Gegenzug eben rationell arbeitet. So wie ich es in meinem SakkoWIP dargestellt habe.

Ich hatte wirklich Glück, dass die beiden sich die Zeit genommen haben und mir das ganze quasi eingeimpft haben... denn wenn du dich für was interessierst, saugst du das Wissen auf.

Und ja, die Praxis bringt es dann eben. Eben auch ständig andere Figuren, die das Verständnis zwischen Schnitt und Körper schafft. So ein Schneidereialltag ist dann in dem Moment ein wirklicher Gewinn.
Schließlich war ich in den vier Jahren quasi jeden Tag dort... sobald Schule zu Ende war, gings dort hin. Sogar meine Hausaufgaben habe ich dort erledigt HAHAHAHA (wegen langer Krankheit musste die Chefin das Geschäft leider aufgeben und kann nicht mehr arbeiten)

Die Schnittkonstruktion habe ich dann nebenbei mitbekommen und mich später sehr auf Müller und Sohn fixiert. Deren Bücher vermitteln sehr viel Wissen.

Wärend einem Schülerpraktikums lernte ich ganz nebenbei auch noch eine Schneidermeisterin kennen, die Schnitte für große Modehäuser gezeichnet hatte.
So habe ich überall immer etwas abgekupfert und mir dann meine eigene Mischung der Arbeitsweisen gebraut.
Eben der ständige Austausch mit Profis hat mich dahin gebracht.
Im Endeffekt war es ein ständiges Learning by Doing. Auch heute noch suche ich immer nach dem Austausch... es gibt so viele Dinge die ich einfach nicht beherrsche, die ich aber unbedingt lernen will... wie z.B. schöne Kopflöcher zu nähen... das bringt mich, bis ich es kann zur Weißglut! HAHAHAHA

Selber bin ich aber nur Azubi zum Übersetzer... obwohl mir der Zweig der Schneiderei mehr bedeutet und ich wirklich super gerne irgendwie noch einen Weg finden möchte darein zu kommen.



Ich war heute übrigens beim Zahnarzt (auweia) und hatte somit gar keine Zeit und vor allen Dingen keine Lust an der Hose weiter zu arbeiten.

LG
Basti
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 10.01.2011, 18:50
Benutzerbild von primadonna
primadonna primadonna ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.06.2004
Ort: Tirol
Beiträge: 1.896
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: WIP: Herrenhose

lieber basti!!

vielen lieben dank für deine schilderung!!! ich habe es sehr begierig und etwas neidisch gelesen. du hast wirklich sehr viel glück gehabt, von verschiedener seite die schneiderei zu lernen. und - ja - das wichtigste - wenn man etwas unbedingt will, dann tut man alles, daß man lernen darf.

ich selber habe das glück, bei einer lehrerin zu lernen (in kursen seit mittlerweile 15 jahren) die ehemals an der wiener modeschule "herbststraße" unterrichtet hat! sie lebt bei uns und gibt eben kurse. das empfinde ich auch als ein riesenglück, obwohl ich oft das gefühl habe, ich kann NIX und so alt kann ich gar nicht werden, daß ich noch alles lernen kann. aber die nählust ist ungebrochen und das stofflager gefüllt!!! ;-)

übrigens: ich bin buchhalterin in unserem gemeindeamt. und nun noch ein dickes tapferkeitspflasterl rübergereicht wegen dem zahnarztbesuch und bald läßt du uns wieder über die schulter schauen, ja!!!

bussal aus tirol
gerda
__________________
widme dich der liebe und dem kochen mit wagemutiger sorglosigkeit (dalai lama)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der wip?? Das wip???? Die wip??????? rightguy Freud und Leid 42 12.08.2010 23:07
Klassische Herrenhose Over-Locky Schnittmustersuche Herren 15 13.01.2008 01:03
Jeans/Herrenhose Stoffenspektakel Österreich Schnittmustersuche Herren 8 03.11.2005 00:03
Herrenhose Su1 Schnittmustersuche Herren 10 27.10.2005 11:09
Herrenhose in Zwischengrößen? trasvia Schnittmustersuche Herren 2 20.02.2005 18:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10683 seconds with 14 queries