Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Verzweifle an Burda-Schnitten! Brauche dringend einen Rat!

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.01.2011, 16:27
AnnieYoung AnnieYoung ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 3
Downloads: 1
Uploads: 0
Verzweifle an Burda-Schnitten! Brauche dringend einen Rat!

Hallo,

Ich heiße Anne und bin neu hier.

Ich habe das Nähen vor Jahren gelernt. Seither habe ich folgendes Problem:
Mir passt kein einziges Burdaschnittmuster in meiner normalen Konfektionsgröße 34. Die normalen Schnitte sind für zierliche junge Frauen wie mich unbrauchbar (das hat mir die Schnittdirectrice von Burda am Telefon gesagt, nachdem ich mich jahrelang mit ihnen rumgequält habe). Aber auch die Young Fashion Schnitte sind überall zu weit. Ich habe mich mit Schnittabänderungen jeglicher Art in beschäftigt und wenn ich diese auf die Schnittmuster anwende, dann sind das so viele Abänderungen, dass das Teil am Ende total komisch aussieht.
Normalerweise kaufe ich bei H&M, Zara oder Mango ein und die Größe 34 passt perfekt, sitzt hauteng und ich muss nichts verändern.
Im Stoffgeschäft sagte man mir, dass die Schnitte nicht für junge Frauen, die sehr korperbetonte Mode suchen, gemacht wären. Ich solle auf Kinderschnitte umsteigen. Das will ich aber nicht, da ich die Kleidung zu kindlich für mich finde.

Ich hoffe wirklich, dass ihr mir helfen könnt.
Was kann ich jetzt tun? Habe ich nur die möglichkeit, H&M-Kleidung abzupausen? Muss ich einen Schnittkonstruktionskurs belegen?

Viele grüße,
Anne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2011, 16:35
Benutzerbild von rightguy
rightguy rightguy ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Wien
Beiträge: 6.438
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Verzweifle an Burda-Schnitten! Brauche dringend einen Rat!

Hallo Anne!

Willkommen!

Ich glaube nicht, daß Du mit gar keinem Schnittmuster an sich zurecht kommst.....
Vielleicht solltest Du Dir auch mal andere Lieferanten anschauen.
Bei den Amerikanern (Vogue, McCall's, Butterick) gibt es auch die sogenannten 'Petite'-Größen, die sind schon von vornherein für zierliche Figürchen konstruiert.

Zu Burda: Hast Du alle Tabellenmaße, die dort angegeben sind, einmal mit Deinen (hoffentlich gut abgenommenen) Körpermaßen verglichen??


Grüße,

Martin

Geändert von rightguy (06.01.2011 um 16:42 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.01.2011, 16:39
Bineffm Bineffm ist gerade online
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.944
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Verzweifle an Burda-Schnitten! Brauche dringend einen Rat!

Vergiß komplett das Thema "aber bei xy hab ich Kaufgröße ichweißnichtwas". Die Schnitthersteller haben Maßtabellen - und danach sollte man sich richten. Wenn Deine Maße kleiner sind als die 34 bei Burda (und ich meine mich dunkel zu erinnern, dass es auch nicht wirklich viele Schnitte gibt, die in 34 anfangen) - dann mußt Du entweder bei anderen Anbietern gucken (Vogue, Butterick, McCalls, aber zum Beispiel bei den Zeitschriften auch La Mia Boutique aus Italien oder die Patrones aus Spanien), selbst konstruieren lernen oder es mal mit den verschiedenen "Maßschnittprogrammen (Schnittvision, Lekala usw.) probieren.

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 06.01.2011, 17:26
AnnieYoung AnnieYoung ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2011
Beiträge: 3
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Verzweifle an Burda-Schnitten! Brauche dringend einen Rat!

Hallo ihr lieben,

Vielen Dank für eure schnellen Antworten.
Klar, ich vergleiche meine Maße immer mit denen vom Schnittmuster. Bei Burda bin ich da zwischen 34 (und an der Hüfte sogar zwischen 36 und 38). Ich nehme aber dennoch immer die 34 von Burda aber wie gesagt, selbst die ist noch viel zu groß. Ich nehme von der 34 dann was an der Kürzungs/Verlängerungslinie im Brust-und Armbereich raus, aber dennoch ist alles viel zu groß.
Kann das daran liegen, dass die gängigen Schnittmuster generell nicht richtig "knackig" sitzen? Also nicht gerade für die Jugend gemacht sind? Aber ich benutze ja schon die Young Fashion Muster ...
Könnt ihr mir vielleicht einen guten Schnittkonstruktionskurs empfehlen? Viele hier aus dem Forum gehen ja nach Offenbach, oder?
Danke für den Hinweis mit den Petit-schnitten, da schaue ich gleich mal rein.
Meine Maße sind folgende: Oberweite 82, Taille 68, Hüfte 93 ( also gar nicht wirklich so wenig). Körpergröße ist 1,59 m.

Danke für eure Hilfe und liebe grüße aus ostfildern,
Anne
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.01.2011, 17:33
Benutzerbild von charliebrown
charliebrown charliebrown ist offline
Moderatorin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Umgebung München
Beiträge: 16.219
Downloads: 19
Uploads: 0
AW: Verzweifle an Burda-Schnitten! Brauche dringend einen Rat!

Es gab mal Burdahefte für die zierliche Frau.
Ich bin aber nicht sicher ob die Schnitte schon bei 34 anfingen.
In der easy fashion gibt es aber einige kleine Schnitte.
Außerdem gibt es einige bei der young fashion-Serie die ab Gr. 32/34 beginnen.
diese zum Beispiel
Vor allem die oben schon genannten Firmen haben Schnitte ab Gr. 32 im Programm, wobei natürlich auch hier gilt, deine Maße mit denen des Schnittmusters zu vergleichen.

Bei Kinderschnitten kann ich mir auch vorstellen, das manche Proportionen evtl. nicht stimmen, insbesondere wenn du vielleich größer als 170 bist.

Ob ein Modell zu kindlich wirkt liegt meines Erachtens auch noch an der Auswahl des Stoffes.
__________________
VG charliebrown

Geändert von charliebrown (06.01.2011 um 17:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burdaschnitte , hilfe

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend einen Rat zur Gestaltung meiner Fensterrollos Suleika Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 28.10.2010 11:00
Brauche dringend einen Rat ! Kaninchenfreundin Maschinenstricken 4 04.05.2006 09:45
OT: Wer hat einen Heimwerker zum Mann - ich brauche einen Rat! elchi13 Freud und Leid 30 11.03.2006 13:09
brauche dringend einen Rat Cellula andere Marken 11 03.03.2006 07:55
brauche dringend einen Rat!!! UTEnsilien Maschinenstricken 9 13.12.2005 12:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09571 seconds with 13 queries