Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hose trotz Angabe ohne Gummizug nähen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 03.05.2005, 13:10
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Hose trotz Angabe ohne Gummizug nähen?

Hallo!
Ich würde mir gerne die Hose 102C aus der Burda 04/00 nähen. Da soll aber im hinteren Bundbereich ein Gummi eingearbeitet werden. Das möchte ich nicht. Kann ich das einfach weglassen bzw. wie muß ich den Schnitt ändern, damit ich es weglassen kann?
Ach so, und als Stoffempfehlung stehen da leichte Hosenstoffe aus Leinen, BW und Michgewebe. Ich ahbe hier einen Strch Garbadine. Müßte doch gehen, oder?

Liebe Grüße
Melli
__________________
Liebe Grüße
Melli

Geändert von *melli* (03.05.2005 um 13:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2005, 13:17
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Hose trotz Angabe ohne Gummizug nähen?

Ich kenne den Schnitt zwar nicht, aber du musst dann sicher noch 2 Abnäher hinten über dem Popo reinbasteln.
Ich würde die Hose einfach mal anprobieren, bevor du das Bündchen annähst, dann siehst du schon, wo die Abnäher hin müssen und wie tief und wie lang sie sein müssen.
Es wäre natürlich geschickt, wenn du dann ein Helferlein zum abstecken hättest.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.05.2005, 13:22
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose trotz Angabe ohne Gummizug nähen?

Hallo Melli!
Wenn du hinten den Gummizug wegfallen läßt, mußt du die Mehrweite irgendwo anders "wegzaubern". Ich würde messen, wie groß die Taillenweite der Hose ohne Gummizug ist, dann deine Taillenweite messen. Bei Hosen mußt du zu deinem Körpermaß 2 cm Bequemlichkeitszugabe rechnen ( sonst kneift der Bund ). Die Differenz der beiden Maße kannst du dann über Abnäher im Rückenteil entfernen.
Differenz durch 2 Abnäher, dann hast du die Abnäherbreite. Der Abnäher kommt mittig zwischen Hintere Mitte und Seitennaht. Bei der Länge würde ich mich an einer gut sitzenden Hose orientieren.
Ich weiß jetzt nicht, ob die Hose eng oder weit ist, aber wenn sie eigentlich für Nicht-Stretchiges gedacht war, dürfte es eigentlich kein Problem sein.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.05.2005, 13:28
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hose trotz Angabe ohne Gummizug nähen?

Danke für die ultraschnellen Antworten! Dann werde ich mein Glück mal versuchen....
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2005, 10:48
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.085
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Hose trotz Angabe ohne Gummizug nähen?

Noch ein Tipp:
Wenn Du Hohlkreuz hast oder die Hose arg weit ist, sitzen zwei Abnäher besser: ein kleiner (schmal und kurz) und ein großer (breit und lang).
Der große kommt dann dichter an die hintere Mitte und der kleine daneben in Richtung Seitennaht.
Wie die Abnäher aussehen und wo sie genau hingehören habe ich mir mal an einem Rockschnitt abgeguckt. schmale Röcke haben oft diese zwei Abnäher.
Tschüssi Rita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06571 seconds with 12 queries