Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Wedding Kilt / Kilt für meine Hochzeit (WIP)

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 16.01.2011, 23:43
Agathosma Agathosma ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wedding Kilt / Kilt für meine Hochzeit (WIP)

Danke euch allen, ihr denkt wirklich toll mit!

Es ist so, wie Hans sagte: Mein Stoffrest für den Probekilt ist leider kurz, deshalb sind die Falten vergleichsweise breit.
Anscheinend liegen sie aber noch falsch, denn der weggefaltete Stoff zeigt im Moment zum Apron, nicht zum Underapron (danke für die Info, Stickman!)
Dass die erste Falte zum Apron und die Kellerfalte zum Underapron gerechnet wird, wusste ich auch noch nicht. Ich hab einfach 55 cm Apron abgemessen, dann 55 cm lang Falten gelegt und zum Schluss wieder 55 cm Underapron freigelassen, macht später 110 cm Umfang.
Mein Schatz ist - wie soll ich sagen - eher "kastig" gebaut, so dass zwischen Taillenumfang und Hüftumfang so gut wie kein Unterschied ist.
Sobald ich ihn mal wieder nackig zu fassen kriege, werde ich eine Anprobe anberaumen und sehen, ob wir doch ein wenig "shaping" brauchen, noch ist ja alles möglich.

Den Durchlass für die Schnalle hab ich noch nicht bedacht, da war der Plan: Erstmal gucken, wo alles hinmuss und dann irgendwo das passende Loch rein... (bin beim Probekilt relativ schmerzfrei - umso pingeliger werde ich mit dem Original umgehen)

Ein Foto "künstliche Webkante von rechts" kann ich gerne nachreichen, mach ich evtl. morgen.

@Stickman: Was bedeutet "Richtung der diagonalen Linien"? Meinst du die farbigen Streifen, die durch das Webmuster (Köper) entstehen? Können die denn auch "falschrum" sein?
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.01.2011, 00:39
Stickman Stickman ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.08.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 12
Downloads: 3
Uploads: 1
AW: Wedding Kilt / Kilt für meine Hochzeit (WIP)

Kein Problem, ich helfe gern. Mir wurd hier ja auch schon gut geholfen. Ich hoffe, dass immer zu verstehen ist, was ich meine. Ist nicht immer so einfach
Und da ich mir da nicht so sicher bin, bzw. merke, dass ich mich komisch ausgedrückt habe, gibt es nochmal andere Formulierungen.

Zu deiner Faltenrichtung: Auf dem Foto siehts meiner Meinung nach richtig aus. Aber ist schwer zu erkennen, da das Foto recht klein ist.
Zum Vergleich kannst du ja mal bei scottish dance gucken:
http://www.scottishdance.net/highland/MakingKilt.html
Oder auf Fotos: http://www.carlo-joesch.de/images/kilt_herstellung2.jpg

Nun zur Breite der in Falten liegenden Rückseite: Es zählt von der ersten bis zur letzten "Kante". Man könnte auch sagen, ca. vom ersten bis zum letzten Reihfaden Wenn du da die 55 cm misst ist alles fein.

Zitat:
Meinst du die farbigen Streifen, die durch das Webmuster (Köper) entstehen? Können die denn auch "falschrum" sein?
Genau die meine ich. Ich hab immer das Problem, dass die deutschen Fachbegriffe fehlen. Mir fählt gerade ein, dass das im englischen die "twill line" sein müsste.
Diese twill line muss von links oben nach rechts unten gehen, wenn man auf den Kilt guckt. Sonst war der Stoff auf links. Ich glaub, das würden aber nicht so viele merken, wenn es falsch wäre. Auf dem Foto von Jösch sieht man die twill line übrigens auch sehr schön.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 17.01.2011, 01:33
janajd janajd ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2006
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wedding Kilt / Kilt für meine Hochzeit (WIP)

@Hans na, ja, ich sagte streng genommen. Bei 11 Falten auf 55 cm komm ich eigentlich auf einen Faltenbreite von 5 cm, d.h. der Faltenbruch müsste sich mit jeder Falte um 1 cm verschieben. Das Sett ist halt sehr breit und sie hat statt einem sich wiederholendem Streifen zwei sich wiederholende Streifen als Faltenbruch.... und das ist immer noch pleated to the stripes.

@Agathosma: nochmal zum Shaping: die Schürzen sollten auf keinen Fall kastig sein, egal, wie dein Schatz aussieht . (Und Abnäher in der Schürze geht gar nicht...).
Und zu den Falten: Du hast doch sicher noch ein Reststück in der Länge, leg das mal mit einer Faltenbreite von 1,5 cm ein. Die Bruchkanten sind dann 16.25 + 1,5 cm, also 17,75cm voneinander entfernt. Markieren sollte man die Mitte der Faltenbreite und rechts und links jeweils die Anstoßlinie und die Bruchkante, auf Hüfthöhe ist die Falte breiter und oben etwas schmaler, zum Ausprobieren kannst du ja mal einen cm nehmen...
Je mehr Falten es sind, desto genauer muss gerechnet und genäht werden!
Luitgard

Geändert von janajd (17.01.2011 um 01:43 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 18.01.2011, 13:17
Agathosma Agathosma ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Beiträge: 20
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wedding Kilt / Kilt für meine Hochzeit (WIP)

@Stickman: Ok, "twill line" - wieder was gelernt! Ich muss gestehen, dass es in meinem Fall absoluter Zufall ist, dass der Stoff "richtig" liegt, da bei dem Vorder- und Rückseite gleich sind (bzw. grob gesagt gleich aussehen, die Farbverflechtung ist wegen des Webmusters natürlich anders, aber das führt hier jetzt zu weit und ist auch völlig egal... )

Ich werde mich gleich noch mal dransetzen und die Faltenrichtung ändern, also Reihfäden raus und nochmal neu legen. Auch wenn es auf dem Foto richtig aussieht, ist die Richtung definitiv falsch (auf die Regeln für traditional kilts bezogen). Dabei versuch ich auch noch mal deutlichere Fotos zu machen, damit ihr meine Vorgehensweise besser nachvollziehen könnt.

Um Mißverständnissen vorzubeugen möchte ich noch eins anmerken:
Mir geht es nicht darum, einen "echten" Traditional-Kilt nach allen Regeln der Kunst zu nähen. Bei unserer Hochzeit wird es keine erzkonservativen Schotten geben, die sich aufregen, wenn der Bräutigam nicht in allem dem "Dress"-Code entspricht. Auch keine Gäste im perfekten Full Dress, neben denen er dann aussehen würde wie einem Kostümball entsprungen.
Soll heißen: Der Kilt muss ihm passen, soll uns gefallen und dem Anlass angemessen sein, was z.B. den Tragekomfort angeht. Wenn ich dafür die Regeln ein wenig beugen muss, werde ich das ganz ohne Gewissenskonflikte tun.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 18.01.2011, 13:51
Benutzerbild von heidivonderalm
heidivonderalm heidivonderalm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Niederöstereich
Beiträge: 227
Blog-Einträge: 13
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wedding Kilt / Kilt für meine Hochzeit (WIP)

Hallo,
du hast recht, dir soll vor allem das Nähen des Kilts Freude machen.
__________________
Lb. Grüße
Heidi


Meine Galerie
Heidivonderalms Blog

Aus kleinem Anfang entspringen alle Dinge.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Schnitt für Kilt csihaha Schnittmustersuche Herren 13 06.06.2011 18:35
Kilt zum selbernähen MrPetz Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 07.05.2009 10:09
kilt/schottenrock socke Fragen zu Schnitten 1 03.06.2005 23:20
Braeutigams Kilt! Wishaw Brautkleider und Festmode 11 20.04.2005 17:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,73792 seconds with 14 queries