Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Strick)

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #466  
Alt 13.03.2011, 16:37
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.475
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Hallo liebe Leute,
bis auf Knöpfe und Knopflöcher ist meine Hose oben gestern fertig geworden. Ich hatte aber keine Lust mehr rumzufotografieren..

Unten muss ich dann noch was machen. Erstens muss ich links 1 cm abschneiden. Das ist normal bei mir, aber ich hatte schon sooo lange keine "normale" lange Hose mehr genäht, das ich da nicht dran gedacht habe.
Und dann ist sie insgesamt "zu kurz".
Die Hose ist eigentlich mit einem breiten Gummizug unten vorgesehen. Der Besatz dafür sollte man anschneiden. Ich habe mir aber überlegt, dass ich das anders mache: So'n breiter Gummi als Beinbündchen gefällt mir nicht. Ich wollte Falten legen, und den - schmäleren - Besatz dann wieder aus der weniger auftragenden, leichten BW schneiden. Deswegen habe ich den Schnitt also an der (Gummizug-)Bruchkante umgefaltet - die Bruchkante ist jetzt also die untere Kante -, und die Hose mit einfacher NZ zugeschnitten.

Hab probeweise Falten gesteckt. Gefällt mir auch nicht.
Jetzt werde ich wohl Bündchen aus Originalstoff dran machen. Ist zwar Webstoff, aber so dehnbar, dass ich ihn leicht für Bündchen nehmen kann.

Die Hosenbeinweite ist so (also ohne Bündchen) eigentlich auch gar nicht schlecht. Man hätte sie auch einfach so lassen können, und einfach nur säumen. Aber dazu ist sie jetzt eindeutig zu kurz. Dazu hätte ich sie länger schneiden müssen. Deswegen also die Bündchen.

Aber das mache ich morgen erst.
Dann kommen auch wieder Fotos.

Ich habe schon (so ganz unschuldig, unverbindlich) einen zweiten Stoff rausgesucht, da ginge nochmal so eine Hose raus...
Aber ich bin noch nicht so ganz sicher, ob mir diese Hose tatsächlich so gefällt... An mir... Zum ohne Hemmungen überall tragen...
Wenn ja, dann kann ich auf jeden Fall noch eine gebrauchen. Und dann am besten so schnell wie möglich, weil es dann erstens am flottesten geht. (Kann ich mir all diese doofen Fehler, und natürlich die ganze Entwicklungsarbeit sparen). Und zweitens sind diese Übergangshosen mit langen Beinen ideal für die jetzt bald kommende Zeit: keine nackige, kalte Beine (unterm Rock), und keine Feinstrumpfhosen oder -Kniestrümpfe (die ich nicht so gut vertrage. )

Merkt ihr was? Ich bereite euch schon mal darauf vor, dass ihr alle dann sagt: Wow, steht dir super!! Mache mehr davon!!

LG - Ina

Geändert von ina6019 (14.03.2011 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #467  
Alt 13.03.2011, 20:50
Benutzerbild von Gabriella1
Gabriella1 Gabriella1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: München
Beiträge: 15.626
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Hi,hi ICH hab doch schon mal gesagt, dass ich die Hose an DIR sehr gut finde!
Eigentlich gefallen sie mir ja nicht unbedingt, aber deine ist schon sehr gemäßigt und hängt nicht zwickelmäßig zwischen den Knien Kannst also ruhig nochmal eine machen
Ich hab heute 10 Baumwolltaschen mit Patchwork und Zierstichen genäht, hat mir mal wieder richtig Spaß gemacht und die Restekiste ist auch etwas leerer geworden. Aber ab nächstes Wochenende wird bei uns tüchtig gemalert, da muss ich Küche und Wohnzimmer ausräumen...... dabei würde mir gerade jetzt das Nähen wieder so viel Spaß machen
__________________
Liebe Grüße
Gabi
--------------------------------------------------
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #468  
Alt 14.03.2011, 09:40
Benutzerbild von -Bibi
-Bibi -Bibi ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.12.2004
Beiträge: 14.898
Downloads: 32
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

hallo ... ich bin wieder da!

ina die Hose ist ja schon fertig.... toll....! Ich finde sie schön muß ein bisschen schmunzeln, weil ich dasselbe Problem mit Hüfte und Taille habe wie Du Allerdings ist 40 utopisch. Ich bin zwischen 42 und 44.... das bleibt auch so, egal wieviel ich an Gewicht verliere..... Frau!

Rechts finde ichauch schöner. Allerdings habe ich in Erinnerung, dass die Saroulhose zwischen den Beinen recht luftig sitzt und sich irgendwo in Kniehöhe einpendelt. Dein Schnitt ist da ein bisschen anders.... aber gefällt mir auch gut.

Hab leider erstmal zu tun..... Liebe Grüße bis denn
__________________
-Bibi
waschechte schleswig-holsteinerin
Original (neu)Zuckerpuppe von Format: frech ~ wild ~ wunderbar
Mit Zitat antworten
  #469  
Alt 14.03.2011, 09:50
gabygt gabygt ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: im Oberbergischen
Beiträge: 927
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Guten Morgen!

Also mir gefällt deine Hose auch gut! Und das nicht nur, weil du das jetzt von uns erwartest! Sie ist halt keine typische Sarouel-Hose mit Schritt zwischen den Knien.
MMn solltest du dir mal Gedanken darüber machen, ob du sie nicht gleich im Anschluss noch einmal nähst. Dann sind alle Änderungen und so noch frisch im Gedächtnis.

Sie sieht wirklich klasse aus!

Einen schönen Tag
Gaby
Mit Zitat antworten
  #470  
Alt 14.03.2011, 10:49
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.475
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Schönen guten Morgen in die Runde!

War's schön bei dir, Bibi?

Ich finde das ja ganz toll, dass ihr die Hose an mir so schön findet....
Aber eigentlich könnt ihr das ja noch gar nicht sehen...
Bei den beiden Fotos, die ich gezeigt habe, sind die Einsätze, die erst den richtigen Effekt ausmachen, noch gar nicht dran. Da habe ich die "Hose" wie ein Rock an - nur die Mittelnähte und ein Stück weit die Seitennähte sind da zugenäht. Es ging da um den Sitz ganz oben - um Bauch und Hüften rum. Und nachdem diese "noch" schmälere Hosenbeine da einfach glatt runterhängen, sieht das richtig hübsch schlank an mir aus.

Na, jedenfalls ist die Hose jetzt fast fertig. Heute zeige ich euch dann, wie's wirklich aussieht.

Wie gesagt, ist sie also bis auf Knöpfe und Beinbündchen jetzt fertig.
Und - wie immer - wie sowas dann letztendlich wirklich "sitzt", kann man (oder ich ) immer est so richtig dann feststellen, wenn's richtig "endgültig" fertig genäht ist.
Langer Rede, kurzer Sinn: jetzt ist das Bündchen vielleicht doch ein bisschen weit. Jedenfalls vom Tragegefühl her...
Schuld ist die - wohl zu leichte - Vlieseline. Die habe ich aus der Breite zugeschnitten, und da ist sie noch ein bisschen dehnbar...
Anderswo hier berichtet jemand hier von ihrem ersten Nähkurs. Da hat die Leiterin gesagt, dass sie immer Stoff-Einlage statt Vlieseline nimmt, weil das angeblich besser aussieht/funktioniert. Vielleicht wäre das hier auch besser gewesen...

Aber vorerst lasse ich das mal so. Ich werde sie dann zuerst mal ein bisschen tragen, und dann entscheiden, ob ich da nochmal ran gehe. Es kann nämlich auch sein, dass, wenn ich die Hose oben enger mache, sie dann vielleicht doch zu sehr abzeichnet...

Na ja..
Bis bald.

LG - Ina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen ina6019 UWYH 794 04.01.2011 19:34
Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread! Ännchen Dessous 773 17.03.2010 19:04
(fast)neues Jahr, neues Glück! seidenela UWYH 19 30.01.2010 19:02
Neuer Text, neues Glück...: Stoffläden in Freiburg gesucht? Drea Händlerbesprechung 1 01.11.2007 20:05
Neuer Schnitt - neues Glück stebo79 Dessous 6 01.03.2005 19:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09038 seconds with 14 queries