Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > UWYH


UWYH
Use-What-You-Have = heißt, nutze was Du schon hast, besitzt, anwenden kannst. Dieser Forumsbereich kann Materialberge abbauen helfen und neue Impulse bringen.


Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Strick)

UWYH


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #961  
Alt 24.06.2011, 16:47
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Der Rock ist dran:



Nicht schlecht...
Der Ansatz gefällt mir. Fällt jetzt schön. Schaut auch nicht mehr schwanger aus, finde ich.

Aber es ist zu kurz. Es sind genau die 3 cm, die das Zwischenteil beim Ottokleid breiter sind.
Na ja.. Eigentlich würde es mir noch besser gefallen, wenn es noch ein gutes Stück länger ist.
Aber jetzt bin ich mir so gar nicht sicher, wie ich das anstellen soll, damit es auch noch nach was ausschaut...
Man sieht ja hier jedes Fältchen und jede Unsauberkeit...

Meine Idee war, einen geraden Streifen anzusetzen, den ich zuerst wieder in Querfältchen abnähen würde. Wie beim Zwischenteil. Aber ich bin mir gar nicht so sicher, ob das wirklich was ist.

Was meint ihr? Hat jemand eine bessere Idee?
Eine Rüsche gefällt mir nicht, glaube ich.
Und einfach in gleicher Linie verlängern (also die untere Rundung vom Rock weiterführen, wie ich es oben für Risa beschrieben habe), ich weiß nicht. Wahrscheinlich macht sich die Ansatznaht hier ungut... Denke ich...

Grübelgrübel...
Ich gehe mal einkaufen.
Vielleicht bietet ihr mir nachher dann ja die ultimative Lösung.

Bis dann,
Ina

Geändert von ina6019 (24.06.2011 um 17:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #962  
Alt 24.06.2011, 17:09
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Ich habe nochmal was probiert:



Hab den Saum 3 cm hochgesteckt - halbseitig.
Und ich habe den Eindruck, dass diese Länge besser aussieht als die "längere" (nicht hochgesteckte) Version.

Aber wahrscheinlich könnt ihr das gar nich richtig erkennen...

Vielleicht geht es doch in dieser Länge..?

(Schöne Beine.. Ich weiß... Ich habe ins Auge gefasst mir die Krampfadern/Besenreißer entfernen zu lassen. Hat da vielleicht jemand von euch schon Erfahrung damit gemacht?)

LG - Ina
Mit Zitat antworten
  #963  
Alt 24.06.2011, 18:37
Benutzerbild von Gabriella1
Gabriella1 Gabriella1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.12.2009
Ort: München
Beiträge: 15.711
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Also Ina, mir gefällt dieser Glockenrock und auch die Rocklänge sehr gut, länger wäre m.E. nicht so schön. Kannst dir also das Grübeln über eine Verlängerung ruhig sparen.
Ich säume so weite Jerseyröcke immer mit dem Rollsaum von der Overlock, wird bei mir besser als ein "richtiger" Saum beim Glockenrock.
Wegen krampfadern: ich musste wegen einer Verstopfung der tiefliegenden Vene vor 5 Jahren operiert werden und seitdem hab ich Krampfadernund auch Besenreiser. Die kann man veröden oder lasern, aber sie kommen dann meist an anderer Stelle wieder, also lasse ich sie.

Heute nachmittag war ich auch fleissig, hab das schwarze Empire-Oberteil abgetrennt und da ich noch Jersey habe, werde ich was ansetzen auf T-Shirt-Länge. Der Rock kriegt einen umgeschlagenen Bund mit Gummi, fertig. Aber morgen geht es erst mal zur Sonnwendfeier an den Staffelsee, hoffentlich regnet es nicht.
__________________
Liebe Grüße
Gabi
--------------------------------------------------
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

Geändert von Gabriella1 (24.06.2011 um 18:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #964  
Alt 24.06.2011, 18:45
Benutzerbild von Heike8814
Heike8814 Heike8814 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2007
Ort: Bremen - Nord
Beiträge: 14.872
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Zitat:
Zitat von ina6019 Beitrag anzeigen
(Schöne Beine.. Ich weiß... Ich habe ins Auge gefasst mir die Krampfadern/Besenreißer entfernen zu lassen. Hat da vielleicht jemand von euch schon Erfahrung damit gemacht?)

LG - Ina
Hallo Ina,

ich habe mir letztes Jahr eine große Ader rausziehen lassen. Klingt allerdings schlimmer als es ist. Nach der OP heißt es dann allerdings 6-8 Wochen Stüztstrümpfe tragen. Als die Zeit um war, hatte ich nur leider das Problem mit enormen Wassereinlagerungen. Die haben dann nochmal so ca. 4 Wochen gebraucht bis das wieder i.O. war. Ich hatte mir aber insgesamt alles viel schlimmer vorgestellt, habe allerdings auch nur 9 kl. Narben zurückbehalten. Der Arzt meinte, er hatte auch schon Patienten bei denen er 30 und mehr Schnitte machen mußte um die Schadhaften Stellen zu entfernen.


Aber dein neues Kleidprojekt ist klasse, gefällt mir
__________________
Liebe Grüße
Heike

Ich glaub, ich erklär den Haushalt zum Hobby, vielleicht komm ich dann ja mal zu was...
Mit Zitat antworten
  #965  
Alt 25.06.2011, 17:52
ina6019 ina6019 ist offline
Nähschule
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 15.570
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Neues Jahr, neues Glück: UWYH 2011 (wie gewohnt: Kleidung, Taschen, PW, wenig Str

Na, ihr macht mir ja Mut mit meinen Krampfadern...
Ich habe mal ein bisschen darüber nachgelesen im www. So wie's aussieht, ist das bei mir beileibe nicht nur "kosmetisch".. Und daher glaube ich fast, dass ich das sogar dringend machen sollte, um das nicht alles noch viel schlimmer werden zu lassen. Ist nicht mehr unbedingt Anfangsstadium bei mir. Ich habe auch schon sehr lange Ärger mit lange (ode auch nur kurz.. ) stehen. Wenn's etwas sommerlicher wird (so ab 25°) kann ich fast überhaupt nicht mehr stehen. Dann mache ich so weit es nur immer geht alles im Sitzen. Die einfachsten Sachen. Und muss immerzu meine Beine hochlagern. Furchtbar lästig und unangenehm. Nach der OP sind die Beschwerden (bald) weg, heißt es.

Aber das weiß ich schon! Im Sommer mache ich das nicht! Muss gar nicht dran denken: 8 Wochen mit Kompressionsstrümpfen! In der Hitze!
Heike, ist das dann normal, dass man nach so eine OP diese schlimmen Wasserablagerungen bekommt? (Die "passen" doch gar nicht in diesen schrecklichen Strümpfen...? )

Ich bin immer noch hin und her gerissen mit meinem Kleid.
Länger würde es mir schon gefallen, aber nicht glatt angestückelt.
Wenn ich aber dem Angestückelten eine Struktur verpasse, (stelle ich mir eigentlich schön vor), hängt es vielleicht zu schwer und fällt nicht mehr so schön...
Eigentlich sollte ich diese Kleiderlänge schon auch tragen dürfen... (können.. )

Außerdem will ich nicht sinnlos meinen Reststoff verschneiden. Da geht nämlich jetzt gerade schön noch ein Raglan Shirtlein raus. Nachdem wegen des glockigen Schnittes des Rocks noch ein bisschen Stoff abgefallen ist, jetzt dann sogar mit kurzen Ärmeln aus dem gleichen Stoff. (Da wollte ich zuerst dann "notgedrungen" ein passendes Stöffchen dazu kombinieren.)
Jedenfalls will ich mir diese Option nicht sinnlos verderben.

Gibt's vielleicht noch ein paar Leutchen, die diese Länge bei diesem Kleid gut finden an mir? (Oder auch nicht!? )

Na, jetz mache ich erstmal noch was anderes. Wenn ich mich zu dieser Länge entscheide, isses auch gleich fertig.
Ne Gabi, ich komme nicht sonderlich gut klar mit meiner Overlock und Rollsaum. Ich stelle lieber beim Versäubern den Diff. Transport ein bisschen enger. Dann zieht es beim Versäubern den Stoff etwas zusammen, und dann kann ich's glatt einbügeln und mit der Zwillingsnadel säumen. Das klappt bei mir besser. (Außerdem habe ich nicht genug passendes Garn.. )

Übrigens, das ganze "Fettpölsterchenabzeichenproblem" bei diesem glockigen Rock ist einfach weg! Das hat wunderbar geklappt! Trotz leicht und hell!

Schönes Wochenende euch allen!
LG - Ina
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
UWYH 2010 - Hauptsächlich: Kleidung für mich, Patchwork, Taschen ina6019 UWYH 794 04.01.2011 18:34
Neues Jahr-Neues Glück! Dessous 2010- Ein Mitnäh-Thread! Ännchen Dessous 773 17.03.2010 18:04
(fast)neues Jahr, neues Glück! seidenela UWYH 19 30.01.2010 18:02
Neuer Text, neues Glück...: Stoffläden in Freiburg gesucht? Drea Händlerbesprechung 1 01.11.2007 19:05
Neuer Schnitt - neues Glück stebo79 Dessous 6 01.03.2005 18:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,34158 seconds with 14 queries